Ein Kommentar zu “Merkel: Deutsche dürfen bald nicht mehr selber Auto fahren!

  1. Hirngewaschene (Un)freimaurerin ex. BRD Gmbh Geschäftsführerin (geflohen nach Südamerika) Ferkel ist in ca. 20 Jahren in Argentinien vergewaltigt oder sonst wie brutal von sog. „Unwissenden“ beseitigt worden…aufgeopfert auf die freimaurerische Art für „Deutschland“

    Deutschland in 20 Jahren? Das ist die spannende Frage …was wird bis dahin geschehen …
    werden die Smartphonezombies in der Überzahl die Aufgewachten Christen erdrücken und verfolgen …oder werden die jetzt noch zombierten zu Aufgewachten in Massen und verändern Deutschland und den Geist der Deutschen hin zu gesunden Patrioten mit Gewissen und Gottverbundenheit?!

    Die meisten nicht integrierungswilligen u.a. „Menschen“=Khanaken werden bis dahin wieder in ihre Heimatsüdländer abziehen..
    wer hier aber kämpferisch nicht intergrierend weiter den osmanischen Helden spielen will..wird brutal in jeglicher Hinsicht entmachtet werden.

    Hoffe Rußland fängt sich bis dahin auch und verbündet sich mit Deutschland/Österreich..und wird die Oberhand gewinnen gegenüber ihren Neureichen und aus USA/Kanada, Schweiz usw.. übergesiedelten Neueingebürgerten Eliten mit ihren materiellen Reichtümern, kranken Geistern und großen, krummen Nasen, die stets nach Macht usw. streben und sich dann als Russen ausgeben wollen und die globale Politik steuern?! Hoffe die Russen packen das und lassen es nicht nochmal zu …mit dem zionistischen-luciferischen Projekt Sozialismus 2.0

    Aufwachen ist angesagt!
    Wir verändern Deutschland ..wir sind keine Smartphone Zombies usw..diese Geräter sind gar keine richtigen Telefone mehr und schon gar nicht smart ..jetzt schon nicht mehr smart ind Zukunft noch gefährlicher ..damit werden die Zombies gesteuert über div. Impulswellen und bis dahin mit Medikamenten von der Pharmamaifia ..“Stichwort kotierte Siliciumdioxide..“ wie Antennen dann empfänglich für div. Impulse zwecks Menschensteuerung ..Beeinflußung usw..

    Wir haben es alle in der Hand!
    Möge der Herr Gott uns vor dem kommenden großen Übel weltweit etwas verschonen!

    Furchtlos und Treu!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.