2 Kommentare zu “#FE Knockout Gravitation

  1. Der Apnoe- Tauchrekord liegt bei 214 Meter Tiefe. Wie ist dies nach den physikalischen Gesetzen möglich? Die Lunge müsste schon lange implodiert sein.

  2. Super!

    So wird mit allem verfahren: Es gibt eine „Le(e)hrmeinung“ – und darüber hinaus lässt man nichts gelten!

    Hinterfragen?? – Jaa niichttt!!!

    Da kann man z.B. anführen die Lehren von : Gesundheit/Krankheit – Ernährung – natürlich auch Politik und „Staat“ – Recht und Unrecht – Legalität und Il-Legalität – überall soll man dazu sagen oder akzeptieren, dass gesagt wird: „Naja, so ist das wissenschaftlich bewiesen“…, bzw.: „Naja, sei mal nicht päpstlicher als der Papst!“…

    Was ist da ein Dr. und ein Prof. Titel eigentlich wirklich in der breiten Masse, die es davon gibt, wert, in diesem Umfeld und bei solcher Handhabung?

    Kann man da womöglich nur gelten lassen, wie der Vater meines Freundes immer warnte:

    „Passt auf, dass ihr euch nicht blöd-studiert!“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.