Ein Kommentar zu “Florian Homm spricht Klartext: Die Zinsen steigen

  1. Wer vor der Einführung des Euros, also 2001, ca. 2.000 DM Rente sich erarbeitet hatte und danach sie in ca. 1.000 Euro umgerechnet bekam und die anschließende Preisanpassung von fast 1:1 mit berücksichtigt und die darauf wie Herr Florian Homm aufgelistete Preiserhöhung mit einrechnet, stellt fest das diejenigen die keine dynamische und reelle Anpassung erhielten, mittlerweile sehr arm dran sind. Davor jedoch sehr gut leben konnte.

    Das gleiche gilt auch für die zukünftigen Armut-Rentner, für die es gar keine Würde mehr gibt, wenn sie mal 10 Jahre oder länger, ihre Grundsicherung bekommen. Die zukünftigen Armut-Rentner können dann auch kein Geld mehr anlegen, geschweige denn ein Auto oder vergleichbares unterhalten. Das betrifft dann sehr stark die Wirtschaft. Zur Zeit haben die jetzigen Rentner noch ein gewaltiges Konsum-Potential.

    Eine Zinsanpassung dient ausschließlich der Gewinnmaximierung der Privat-Banken, da sie ihre Kredite allesamt per Buchung-Satz generieren und somit ist das Geld der Sparer, nur Makulatur.
    Wenn, dann soll das Groß-Kapital der Reichen gut verzinst werden.

    Also Herr Homm, sie betreiben doch nur Werbung für ihr Klientel, damit solche Leute wie sie, mit dem Geld der Sparer arbeiten und gut verdienen können. Volkswirtschaftlich ist das zur Zeit, ein Schuss ins Knie.

    Die sogenannte Inflation spüren die Leute nicht, es ist nur die Vertäuerung der sondern sie merken nur das sie die gleiche Geldmenge mit geringfügiger Erhöhung pro Jahr, wenn überhaupt, mit als höheren Preisen konfrontiert sind.

    Inflationär, sind die Privatbanken und Zocker, die ihre Spielchen wie Junkes / Drogensüchtige ohne Rücksicht auf Verlust durchziehen, nur um mit guten Zahlen da zu stehen.

    Also Zinserhöhung, ist nicht gerechtfertigt. Sowie generell Zins nie erlaubt sein darf.

    Ich fordere alle Regierungen auf, die Privat-Banken zu verstaatlichen und das Zocken zu verbieten.

    Die Realwirtschaft, ist der Motor, der von den „arbeitenden“ Menschen in Schwung gehalten werden und nicht diese Null-Nummern, Seifenblasen und Luft-Pumpen, die nur Aktionen vortäuschen um sich wichtig, reich und unabhängig zu machen.

    China und die anderen BRICS Staaten machen es uns vor und wir fallen in die alten Strukturen zurück, das kann nicht sein. Das Geld-System muss den Menschen dienen und nicht umgekehrt.

    Das Geschäftsmodell, das Privat-Banken Geld aus dem Nicht generieren ist ein Betrugs-Modell und gehört verboten. Basta.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s