4 Kommentare zu “SKANDAL: Bosbach geht – Maischberger schmeisst Ditfurth raus :) Heute kein Foto für Ditfurth

  1. Oh Mann, sauber gemacht muß man schon sagen. Ich mag dittfurt und die ganzen linksversifften Spinner mit Sicherheit nicht. Aber eins ist festzustellen: Die wurden wie die Lämmer zur Schlachtbank geführt. Das war ein abgekartetes Spiel, genau wie die Krawalle. Empfehle den Film über den damals noch G8 Gipfel in Genua. Dort wurden auch Terroristen in´s Land geholt um maximalen Terror zu erreichen. Der Grund war der Welt zu zeigen Globalismus is zwar nicht das Gelbe vom Ei aber seht euch die alternative an-militante linke Terroristen die alles zerschlagen-. Mit Sicherheit werden die Leute die schon Erfahrung oder keine mit der sogenannten antifa hatten jetzt hingehen und sagen die Polizei hat tolle Arbeit geleistet, der bosbach ist aber ein toller Mann, geht aus dem Studio obwohl er gar nicht angesprochen war-ganz abgesehen davon ist das ja wohl ein Unding in einer ernsthaften Debatte-. Und dann muß die dittfurt auch noch das Feld räumen damit es wieder demokratisch zu geht. Sonst haben diese Formate überhaupt kein Problem eine Runde 5 gegen 1 oder 2 zu installieren, aber in diesem Fall muß schon der demokratische Ablauf gewahrt bleiben.

    Die dittfurt und der andere Kasper wollten Stellung zu den Ereignissen beziehen weil sie dabei waren. Nur hat man sie nicht gelassen. Auf die Vorwürfe die Polizei hätte eskaliert wurde überhaupt nicht eingegangen obwohl klar gezeigt wurde wie die mutigen „staatsschützer“ vorgegangen sind und nicht erst als der Wahnsinn auf der Schanze begann. Als das Wort auf die „polizei“ kam fing der Spinner von dieser Terrortruppe an im Studio rumzuplärren damit ja keine Debatte aufkommt und das war dann das Signal des sauberen Herrn bossbach. 1. Wer hat die Terroristen anreisen lassen (Zug, Auto, Bus)? 2. Wer hat eine „DEMO“ genehmigt mit einem so martialischen Slogan? 3. Wer hat schon 14 Tage vorher in den „medien“ verbreiten lassen dass es womöglich zu schweren Ausschreitungen kommen könnte? 4. Wer hat diversen Medien die Akkreditierung entzogen und weshalb? Warum waren die Mehrzahl der Terroristen nachweislich Ausländer? 5. Wieso ähnelte das Vorgehen jener Leute dem Wahnsinn in Kiev, in der Struktur und den Abläufen (Maidan), kürzlich war auch in den usa dieses Phänomen zu bestaunen (die antifa gibts also auch in den usa?).

    Zu 1.: Die Terroristen hat die Verwaltung dieses Staatskonstruktes anreisen lassen.
    Zu 2.: Die Verwaltung dieses Staatskonstruktes hat die „DEMO“ genehmigt.
    Zu 3.: Die Verwaltung dieses Staatskonstruktes als die Herren der „medien“ hat selbige angewiesen
    dementsprechend zu „informieren“.
    Zu 4.: Weil mit Sicherheit ein Paar der medienvertreter vom Glauben abgefallen sind und nicht im
    Interesse der Verantwortlichen berichtet hätten (selbst Bildzeitungsknilche haben fast aufs Maul
    bekommen). Darüber hinaus wurde seitens der medien festgestellt das die meisten Terroristen
    komischer Weise kein deutsch sprachen. Darauf wurde der Psychopath Seibert angesprochen
    und kam ganz schön ins Rudern.
    Zu 5.: Weil es dieselben Leute waren. Die sind alle Terroristische Söldner die für diverse Aufgaben
    genutzt werden (Putsche, Umstürze, Revolten, Terror usw, usw.) IS ist übrigens das gleiche
    Muster. Und diese werden vom Verwalter gerufen, wer hätte sonst die Macht?

    Das sind nur 5 Punkte und bei allen aufgeführten kann man feststellen das bei allen Beteiligten der Weg immer zum Verwalter des Staatskonstruktes führt.

    Qui Bono? Dem Verwalter, weil er mit Fingern auf die Globalismus Gegner und die rechtschaffenen linken zeigen kann, die somit für die nächste „Wahl“ kaum eine Wahl sein dürften. Übrigens die AFD hat man auch schon zur Mittelmäßigkeit herunter gebrochen.

    Fazit: Staatsterror egal in welcher Art wird vom Verwalter gesteuert um uns die komplette Freiheit zu nehmen und die Masse soll darum Betteln. Das Resultat ist reinster Faschismus (legalisierter Völkermord)

    Bin keiner Himmelsrichtung zu zu ordnen, noch bin ich ein „Reichsbürger“ oder sonst eine idiotische Erfindung nur eine Seele die ihre Intuition nutzt und alles hinterfragt.

    Wünsche noch einen schönen Abend.

    PS. hab die Namen und Institutionen absichtlich klein geschrieben.

  2. Nix mit Bravo Maischberger,denn die hat die Ditfurth eben nicht rausgeschmissen.
    Sie hat diese Links-Hure drinnengelassen.Sie hätte den Sicherheitsdienst rufen sollen,denn die war ja die Ursache .

  3. Der Frau ist wirklich alles abhanden gekommen!
    Beschämend, wie sich jemand so benehmen und reden kann.
    Bravo, Wolfgang Bosbach!
    Bravo, Frau Maischberger!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s