Ein Kommentar zu “Antideutsch = Kultur-Krebs = Anti-Kultur?

  1. Es soll nicht frech oder überheblich oder sonstwie hochtrabend klingen, sondern ganz einfach den Geschehnissen Rechnung tragen:

    Bei so viel Häme und Dreck, der über Deutschland – selbst in den eigenen Reihen – geworfen wurde und wird, bis ganz oben hin („Köterrasse“ und was sonst noch), ein ganz einfaches und in allem Respekt vor allen und allem anderen, genau zu dieser provokanten Überschrift gesagt:

    „Wer nicht deutsch denken kann,
    kann die deutsche Kultur – oder womöglich Kultur überhaupt –
    nicht verstehen!“

    (Wir sind nicht der Fußabstreifer der Welt, sondern das Kulturvolk, das alle und alles gewähren lässt und jedem und allen hilft!)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.