4 Kommentare zu “Impfpflicht und KITA-Spitzel

  1. KiGa Cheffinnen müssen unbedingt “ 1984 “ und “ Schone Neue Welt “ lesen !
    Wenn sie danach noch diktatorische Ideen vor sich herschieben, dann müssen ihre Retortenkinder und Enkel in Zukunft eben mit weniger Sauerstoff klarkommen ! Wegen des sozialen Friedens ,nicht böse gemeint !!! hi hi

  2. Anita Petek Dimmer Vortrag Impfen

    Diese Frau hat vor Jahren bei Ivo Sasek / AZK einen umfassenden Vortrag zu diesem Thema gehalten. Heute müsste man dazu nur noch den Komplex EUGENIK und Autismus einarbeiten !

  3. KITA-Spitzel
    Namen notieren !!! Dieses System ist sehr bald am Ende und dann werden alle Verbrechen gegen die Menschen geahndet – und deshalb nochmal ALLE Namen notieren und Protokoll über die Straftaten führen (am besten mit Zeugen),denn diese Unmenschlichkeiten müssen ein für alle mal beendet werden.

    • Da hat aber jemand einen dicken Daumen nach unten gehalten,getroffene Hunde bellen ,kann ich nur zustimmen,merken,aufschreiben,haben wir zur „Wende“ vesäumt,jetzt lachen uns die Wendehälse aus,bekommen fette Renten und Pensionen,weil sie uns verraten haben.Wir waren blind ob des Glanzes im „Westen“,und 100 Mark einfach so,danke Judenkanzler Cohn.Uns sind längst ddie Augen geöffnet worden,und wir sehen unsere „Linken2 mit den „Westlinken“ fröhlich vereint im Bunzeltag,so haben sie sich den West-Sozialismus vorgestellt:Jedem das seine ,mir das Meiste.Hoffentlich knallt es ,ich habe so eine Wut in den 29 Jahren angesammelt,das reicht für eine große Abrechnung.Die Ärzte schwimmen im Geld ,kaufen sich eine Villa nach der anderen,nur das das Geld angelegt ist,es sind Halsabschneider,wird Zeit,das die mit den Messern kommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.