Kulturstudio

Diktatur voraus! Totale Überwachung und Zensurgesetze
Kulturstudio Klartetx No. 156 vom 06.07.2017

Oliver Janich – Journalist & Autor
https://www.oliverjanich.de

Die Zeiten werden härter und das System zeigt mit Protagonisten, wie Maas und Merkel immer mehr sein wahres Gesicht! All die Verschwörungstheorien bewahrheiten sich jetzt.
1984 ist jetzt!
Zensur, Manipulation, Propaganda und ein neuer Stasi Apparat werden installiert, um kritische Stimmen auszuschalten. Seit Monaten werden Kampagnen gefahren mit politischen Kampfbegriffen, wie Reichsbürger, Neu Rechte, Querfront und mit den üblichen Totschlagargumente, wie Nazi und Antisemit, Alles und Jeder beschimpft, die Kritik an Merkels Willkommenskultur, dem Geldsystem oder gar an der korrupten und undemokratischen EU äußert.
Um das alles zu manifestieren wurden Gesetze erlassen, die nicht nur dem sogen. Grundgesetz widersprechen und das mit einem nicht beschlussfähigen Bundestag.

Quasir – Alternative Fakten

Nachrichtenüberblick mit Quasir:
Schweden „importiert“ über 100.000 Somalier.
Italien und die NGO´s.
Männliches Model im Irak getötet – zu unislamisch.
„Flüchtlinge“ als Arbeitskräfte bringen nichts.
G20-Gipfel und lieker Terror

„Rand-Notiz“ mit T. Roll
Ralf Stegner hetzt mal wieder.
„Tuschkasten“ erteilt Hausverbot.
Mehrere Tausend Asylbewerber noch unerkannt.
Linker Terror in Berlin
Die Doppelmoral der Grünen

ChemBuster33

Augen nauf „Neues“ (286) ∞ Das Hakenkreuz und der Sowjetstern

Dieses ist der Kampf des religiösen, gottverbundenen Ostmenschen gegen den in Selbstsucht und Mammongeist erstarrten Westmenschen, dessen Hochburg Amerika ist.

Anders ausgedrückt: Der Kampf zwischen Herz und Kopf der Menschheit.

Die ein Schnittfläche dieses Kampfes liegt im stillen Ozean, wo sich die ungeheure Spannung sich genug entladen hatte.
Die andere Schnittfläche geht mitten durch Europa hindurch und Deutschland oder Mitteleuropa ist die Hauptwahlstatt in diesem gewaltigen Zusammenprall, ist das Land, wo die wichtigsten geistigen Entscheidungen gefallen sind, wo sich die weiße Menschheit zuerst auf sich selbst besann und zu ihren alten religiösen Idealen zurückgekehrt ist.
Wieder zu den Zeiten der Reformation wollte etwas Neues von hier ausgehen.

(mehr …)

SteuerXL

UNBLOGD

Mit gerade mal 16 Jahren schrieb die Abiturientin Naomi Seibt einen Artikel, der für Aufsehen sorgte – ‚Nationalismus und die moderne politisch Rechte: Warnende Vorboten eines neuen Nationalsozialismus?‘ Darüber, über ihre politsche Einstellung, was ihre Mutter damit zu tun hat und vieles weitere sprach ich mit ihr.

Der Artikel: https://goo.gl/9yHTJc

Wolfgang Brehm

PACK – TV

noicon

Der Fehlende Part

G20 – das Who is Who der internationalen Führungsriege zu Besuch in Hamburg, aber muss das sein? Man hätte vielleicht mal fragen können. Schließlich werden Schulen, Kitas und teilweise Büros geschlossen und sogar Einkaufspassagen rechnen mit 15 Millionen Euro Umsatzausfällen. Ein bisschen direkte Demokratie, wenn die großen Entscheidungen sowieso nicht mehr direkt beeinflusst werden können. Ein Kommentar zum G20 Gipfel in Hamburg von Jasmin Kosubek.

Demonstranten waren gestern an einer besonderen Protestaktion zum anstehenden G20-Gipfel in Hamburg beteiligt. Sie kamen in Lehm eingehüllt und grauer Farbe, um so „die Gefangenschaft vieler Menschen in sozialen Strukturen“ darzustellen. Die Gestalten, die wie Tote durch die Innenstadt marschierten, sollten jene Menschen in der Gesellschaft darstellen, die den Glauben an die Solidarität verloren haben – eine an die heutige Welt angepasste Masse, die sich der Selbstbezogenheit verschrieben hat. Auf der dazugehörigen Webseite heißt es: Die 1.000 GESTALTEN sollen eine Gesellschaft verkörpern, der das Gefühl dafür abhanden gekommen ist, dass auch eine andere Welt möglich ist. Dass nicht Börsennachrichten über unser Glück bestimmen, sondern gesunde Beziehungen, und dass sich Glück nicht darüber definiert, was wir haben, sondern was wir sind.

(mehr …)