2 Kommentare zu “ALCYON PLEYADEN 64 – NACHRICHTEN 2017: Katar-Krise, Iran, Trump, gegen Russland, Impfungen

  1. Wenn wir ehrlich zu uns selber sind, spiegelt das Alles unser heutiges Menschenbild wider.
    Viele Denken nicht mehr selber, sondern folgen nur noch Anweisungen und dem wohl organisierten Konsumrausch. Das menschliche Gehirn ist auf der Strecke geblieben, es wurde bewusst lahmgelegt.
    Im Grunde sind wir nur noch der Schatten unserer selbst. Wir wissen nicht mehr, was wirkliche Freude ist, es wurde uns systematisch abtrainiert. Wir definieren unser Glück nach Reichtum, immer mehr und sind doch im grunde genommen arme Geschöpfe geworden.
    Und wer eben arm ist, dem gehen wir lieber aus dem Weg. Doch wer ist wirklich arm, der nur nach Geld giert, aus jeder Situation eine Einahmequelle macht und den Menschen vorgauckelt, ich trage zur Aufklärung bei? Wir sollten wirklich genau hinsehen, ob jemand dem Geld mehr zugeneigt ist, als ihm an der Aufklärung gelegen ist.
    Der Aufwachprozess ist im vollem Gange und nur wer das im Bewusstsein verinnerlicht, sich seiner Schöpfung wieder bewusst wird, hat eine Chance der neuen Dimension zu begegnen.

  2. Zuerst sieht man um 12.45 Min nen Negerjungen auf vertrocknetem Boden, schlimme Sache. Aber das viele nordischen Länder aufgrund der Kälte nichts anbauen konnten, wissen viele nicht. Es ist eine Klimaverschiebung, von Süd nach Nord, wie schon viele male vorgekommen. Jetzt ist halt mal der Norden wieder dran, fruchtbare Erde zu werden. Dann kommt auch noch die Frau Merkel, die von „unserer Schöpfung“ spricht. Grökaz…. Größte Kanzlerin aller Zeiten….Sie sollte Demut lernen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.