3 Kommentare zu “Die Wahrheit über „soziale Gerechtigkeit“

  1. Da komm ich nich drüber. Das große moralische Gut des Kapitalismus besteht darin das sich Bänker 100 Millionen abfindung Zahlen nachdem sie ihre Bank ruiniert haben und die vom Steuerzahler gerettet wurde und für dieses Aktion nicht Strafrechtlich belangt werden können weil Systemrelevant. Kriminalität ist ergo Systemrelevant. Allein darin besteht das „Moralische Gut“,

    Kriminelles Asoziales Handeln und Selbstbereicherung auf kosten anderer ohne Konsequenzen fürchten zu müssen.

  2. Seht euch die beiden Gesichter – und vor allem die Augen – mal ganz genaz an!

    „Der Körper kann nicht lügen“, sagt man.

  3. Was für ne Augenwischerei. Wer hat den den Kapitalismus jüngst gerettet?
    Wer kassiert denn hier ohne Leistung von denen die Leistung erbringen.?
    Wer verdient denn aM Elend und Zerstörung mit Short Optionen?
    Sozialisten?
    Sicher nicht!

    Nullsummenspiele kennen keine Gewinner. Kann er den Faschismusbegriff umdeuten wie er will. Fakt ist, Kapitalismus funktioniert noch beschissner nur das eben ein paar wenige gibt die sich sprichwörtlich alles erlauben können.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s