7 Kommentare zu “Russische HARDCORE-Oma erzählt was

  1. was ist mit Veröffentlichung des Beitrags zuvor? mit dem Video über ex satanist Roger M. deutsch

    und pharao show – illuminati städte Deutschlands…?

  2. „Logenhäuser in Deutschland“:

    „Pharao Show Illuminati Städte in Deutschland“

    henrys kissingers geburtsstadt:

    ja in diesen Logenhäusern treffen sich diese : Zhidomasoni …Zionisten-Jud-Freimaurer und basteln an der luciferischen-satanischen NWO ..(kopieren die Prophezeihungen aus der Bibel) um das Christentum komplett zu beseitigen bzw. zu schwächen!

    da sind die wahren Bastarde! auch hinter div. Religionsbewegungen stecken die selben brüder mit ihren überwiegend immer noch großen krummen nasen

    aber man erkennt sie hauptsächlich an ihren Früchten! Das sagte und warnte uns Jesus vor der Sünde und vor den wahren Übeltätern, die in Wahrheit zumeist von Dämonen leider besetzt sind und das ausführen was der einäuige Vater der Lüge von Angebinn vor hat …der satan-shaitan-lucifer

    dieser Geistwesen möchte, daß man glaubt, daß es diesen nicht gibt..aber über die Jahrhunderte erkennt man, daß es aus der geistigen Welt kommt das Übel …das kann nicht alles abgesprochen über viele Jahrhunderte laufen…das muß das Böse aus dem Geiste kommen und das ist es auch!

    viele beten diese abgefallen Geiste heute noch an und spucken sogar auf Jesus Kreuz usw..

    siehe Roger Murnau Interview (ex satanist)

    die Wahrheit ist stets geduldig und mächtig!

    jene die nicht in der Wahrheit wandeln haben was zu befürchten!

  3. Der Weltkommunismus ist ein e Judenwelt,sie allein sind die Herrscher,alle anderen werden jüdische Sklaven sein.Das haben sich die Khasaren schon lange vorgestellt und daran hartnäckig gearbeitet,den Völkern etwas vo m guten Sozialismus vorgauckeln,damit sie bereitwillig in die Falle laufen.Auch der Weltkapitalismus ist eine jüdische Erfindung,um die Materialisten zu binden,weil sie hier schnell reich werden können.Die Idealisten werden mit dem Sozialismus eingelullt.Am Ende sind wir alle Sklaven,Gojim der Juden.-Khasaren.Ihre Religion ist der Penis.Wir Deutschen werden wie alle Völker der Welt erleben,was sie aus uns machen,sie verlautbaren kein Wort über die Zukunft ,die NWO.Weil wir dann alle aufschrecken würden.Wenn es etwas Gutes für uns wäre .würde es öffentlich gemacht,nicht so heimlich und sprunghaft.Aber sie verraten immer mehr,das am Ende nur 500Mill. überleben sollen,wo bleibt der Rest ,Frau Ferkel.???????

    • Gut gesagt. Nur zur Penisreligion… etwas verkürzt (soll keine Anspielung sein); es ist ein Satanismus. Ich habe keine Religion, aber DIE!
      In Astana die Sonnenanbetung. Die doch sehr alt ist? Oberflächlich steht die Sonne ja für was Positives, genauso wie sich Pyramide des Friedens nicht übel anhört. Aber was steckt dahinter?
      Ich hatte früher mal die Sonnenstrahlen im Papst Franziskus Wappen gezählt. Nicht das es verwechsle, ich meine 32 gezählt zu haben, jedenfalls gleichviel wie die INLIEGENDEN Zacken im Mittelteil der Pyramide des Friedens bei der abstrakten Sonne in Astana. Die Zahlen haben ebenfalls ne Bedeutung. Noch interessant: Im ALTEN Pope Franziskus Wappen noch ein roter Sowjetstern und HG-Freimaurer-Jesuiten Pope ist Sozialist und als HG Freimaurer Satanist. Politiker und Religionsführer bei den Päpsten aus Ost und West, mit netten Freimaurerhandshakes. Auch Putin bei allen letzten 3 Päpsten, mehrfach allein bei Franzi und mit Masonshake. Der kasachische Diktator Nursultan Nasarbajew bei Benedikt und Masonshake und einem Modell der PYRAMIDE des Friedens. Medwedjew beim Pope mit Masonshake…. Also die Meisten betrachten einseitig nur den
      Westen kritisch. Kognitive Dissonanz (Ignoranz).
      Genau der Kommunismus für das Volk, für SIE gilt das nicht und DIESER Kommunismus wird positiv verkauft, was Er nicht ist, Vollversklavung, Überwachung und Geisteskontrolle, was irgendwann… das wäre ein Menschsein mehr, Von Transhumanismus usw braucht man gar nicht erst anfangen… und Genozid usw. Übrigens bin ich der Meinung, auch der Faschismus ist deren Erfindung. Eben von links-rechts Alles. Genauso „unsere“ Pseudodemokratie. NIRGENDS hat das Volk was zu melden, das ist A L L E N gemein und der springende Punkt oder das hüpfende Komma ,-,-,

  4. Astana – die Hauptstadt der Ein-Welt-Religion ?
    https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Astana%20-%20die%20Hauptstadt%20der%20Ein-Welt-Religion.pdf
    Astana, die Hauptstadt von Kasachstan zeigt genau, in welche Richtung die Welt wandert. Als jüngste Hauptstadt der Welt, erst 15 Jahre, präsentiert sie unmissver-ständlich die Ideologie der regierenden Eliten.
    Astana – oder „Satana“
    Vertauscht man die ersten beiden Buchstaben im Namen Astana, bildet sich das lateinische und auch russische Wort für Satan, nämlich: „Satana“ – Zufall?…

    ∴ Astana eine NWO Hauptstadt für’s 21 Jahrhundert ∴

    Upload von 2009. Die PYRAMIDE des Friedens hat später im Inneren noch Symbolik hinzubekommen. Kasachstan liegt neben China und Russia und die Bahnstrecke die CHINA, RUSSIA und EUropa verbindet…. steht wohl schon und eine Strecke führt über AStana und der deutsche und franz. Botschafter waren dort.
    In Kasachstan in einem Ort gab es merkwürdige Vorkommnisse, Leute wurden bewusstlos, auch auf offener Strasse, halluzinierten, Vergiftungserscheinungen, verhielten sich wie „Zombies. Experimente mittels Chemtrails?

  5. Die Sowjetunion unter Vladimir Putin
    http://trutzgauer-bote.info/2015/07/13/die-sowjetunion-unter-vladimir-putin/

    Roman Abramovich – Jüdisch-russischer Oligarch, enger Freund von Boris Jelzin und Unterstützer Putins, Mitglied der Duma, Putin änderte das Gesetz damit Abramovich zum zweiten Mal im Oktober 2005 zum Gouverneur der Region Tschukotka ernannt werden konnte

    Pyotr Aven – Jüdischer Banker, Eigentümer der größten russischen Privatbank (Alfa Bank), unterhält Verbindungen zu Putin und vielen anderen Regierungsvertretern seit den 90er Jahren

    Oleg Deripaska – Jüdischer Oligarch, CEO von RUSAL (größte Aluminiumfabrik der Welt), Präsident von ENPLUS, eng verbunden mit dem Kreml, „100% loyal zu Putin“, „der Oligarch an Putins Seite“, persönlicher Freund von Nathaniel Rothschild

    Leonid Fedun – Jüdischer Oligarch, VizePräsident des Main Directorate for Strategic Development and Investment Analysis (LUKoil), Hat von Putin den „Orden für die Verdienste ums Vaterland Vierter Klasse“ erhalten, Eigentümer verschiedener Fussballclubs und Hauptinitiator hinter den Kampagnen im russischen Fussball gegen „Fremdenfeindlichkeit“ und „Antisemitismus“

    …..

    Mikhail Fridman – Jüdischer Oligarch, Mitglied der „Public Chamber“ (von Putin gegründet), „Exzellente Beziehungen zum Kreml“, einer der Gründer des Russisch-Jüdischen Kongresses

    Moshe Kantor – Jüdischer Oligarch, „Putins Verbündeter“, Präsident des Europäisch-Jüdischen Kongresses, Chef von ACRON (russischer Chemie-Gigant)

    German Khan – Jüdischer Oligarch, Mitglied des Russisch-Jüdischen Kongresses, „gute Beziehungen zum Kreml“

    Alexander Mamut – Jüdischer Oligarch, Mitglied der „russischen“ Mafia, hat Mittelsmänner in Putins Regierung sitzen (z.B. Igor Shuvalov)

    Leonid Mikhelson – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von NOVATEK (Erdgasfirma), das meiste seines Vermögens verdient er durch Veträge mit Putins GAZPROM

    Mikhail Prokorov – Jüdischer Oligarch, Eigentümer von russischen Gold- und Nickelfabriken

    Arkadij Rotenberg – Jüdischer Oligarch, JudoPartner von Putin, Bruder des jüdischen Oligarchen Boris Rotenberg, hat sein Vermögen mit Hilfe Putins gemacht

    Eugene Shvidler – Ein weiterer jüdisch-russischer Oligarch, hauptsächlich im Rohstoffhandel tätig

    Viktor Vekselberg – enge Beziehungen zum Kreml, jüdischer Oligarch

    Anatoli Chubais – einflußreiches Mitglied der Regierung unter Jelzin, Mafia-Insider, bekommt Preise von Putin verliehen, er kontrolliert die Staatsunternehmen RAOUES und RUSNANA, Jüdischer Oligarch

    Sergej Kirienko – Unterstützer Putins, Leiter von ROSATOM (Staatsunternehmen), hat die Kontrolle über den kompletten Nuklearsektor Russlands, Jüdischer Oligarch

    Mikhail Fradkov – Jüdischer Geheimdienstler, Chef des russischen Geheimdienstes FSB (KGB)

    Isaak Kalina – Chef des Erziehungswesens in Russland, Jude, hat den Auftrag gegen die „Verfälschung“ der Geschichte zu arbeiten (damit ist hauptsächlich die Geschichte des 2.Weltkrieges gemeint)

    Vladimir Kogan – Jüdischer Banker, „Putins Banker“, auch privater Freund Putins, hielt und hält verschiedene Posten in der russischen Regierung

    Mikhail Lesin – jüdischer „Pressezar“ Russlands, er hat Putins Wahlkampfkampagne entworfen, er ist der Kopf hinter RUSSIA TODAY

    Gleb Pavloskij – Jüdischer Berater Putins, er ist maßgeblich an Putins Öffentlichkeitsarbeit beteiligt

    Igor Yusufov – Jüdischer Geschäftsmann, hielt verschiedene Posten in Putins Regierung, momentan sitzt er im Direktorat von GAZPROM

    Boris Spiegel – Jüdischer Oligarch, enge Verbindung zu Putin und zum Kreml, er ist maßgeblich an Anti-Rassismus Gesetzen beteiligt, die von Putin umgesetzt werden

    Angesichts dieser Informationen darf es auch nicht überraschen, dass man in den letzten Jahren versucht hat Putins Herkunft zu verschweigen und mit Desinformationen zu verschleiern. Die allerersten Quellen, die um das Jahr 2000 über Putins Herkunft berichteten waren alle eindeutig und widersprachen sich nicht. Das PHI-Magazin hat am 5.7.2009 deshalb geschrieben:

    „Sehr wenig ist in Deutschland darüber bekannt, dass der zeitweilige russische Staatspräsident PUTIN und sein Nachfolger MEDWEDJEW von Juden abstammen…

    ANMERK ZUM ARTIKEL: Putin selbst ist Jude, das stimmt, wurde in Israel geboren und Royal Arch Freimaurer, Medwdjew ist Jude u.Freimaurer, wie Gorbi
    Putins 2 Berater und Freunde sind der CHABAD Rabbi BEREL LAZAR, seit dem Jahre 2000 genauso HENRY KISSINGER, Jude, Freimaurer, Bilderberger. War 2016 noch beim Bilderbergertreffen in Dresden und veröffentlichte 2014 sein Buch WELTORDNUNG.
    Die CHABADS trafen sich auch mit BEIDEN Bush’s, Jude Obama, Cameron, Jude Sarkozy, Jüdin Merkel usw. Trump ist CHABAD-Anhänger, Zionist, Freimaurer, 6ter Cousin von Clinton,Jesuitenschüler. Frau, Tochter, Schwiegersohn jüdisch.
    Trump spendete an die Chabads und Clinton-Stiftung.
    Macron Jesuitenschüler, bei Rothschild gearbeitet….

    Zitat Gorbi: Wir steuern auf eine NEUE WELTORDNUNG zu, auf eine Welt des Kommunismus. Wir dürfen diesen Pfad NIEMALS verlassen.
    Gorbi damals mit Bush senior auf dem Cover der Times und dem Satz: BUILDING A NEW WORLD. Auch Ahmadinejad ist Jude, Zionist, Freimaurer und sprach 2012 bei UNO von NWO, Jude Putin sprach früher von NWO, Bushs sprachen von NWO, Jüdin Merkel und Päpste von NWO…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.