2 Kommentare zu “Demo Identitäre Bewegung Berlin 17.06.2017/+ unser Eindruck

  1. Sie haben euch „Vorgeführt“ wie man so schön sagt,Spießrutenlaufen,und dann die Stunde in der Sonne war auch Absicht.Sie wollen euch kirre machen,das haben sie in der „Demokratie“ gelernt.von oben haben die Türken sich amüsiert,wie ihr geschwitsch habt.Das nächste Mal bekommt ihr Kreuzfeuer,es ist nur noch nicht soweit,es muss erst der Schuldige konstruiert werden.Auch das beherrschen sie top.Die Symbiose von BND und Stasi hat zu Höchstergebnissen geführt,war ja alles von anfang !946,geplant,damit das optimale rauskommt.Wie im §.Reich,erst die Entwicklung angeschoben,ständig beobachtet,wie weit man ist und dann abgeräummt,alle Patente und Ergebnisse aufs Schiff und nach Amerika,von dort verteilt,je nach gusto.Das läuft immer noch ,Ihr „Wissenschaftler“ vom Max Plank Institut,Euer Wissen wird sofort abgesaugt,jeder gute Gedanke.

  2. Wenn Döner-Laden-Besitzer und Araber die Jugend als Nazis beschimpfen, finde ich das schon sehr rassistisch und diskriminierend. Wir beschimpfen sie ja auch nicht, obwohl es dafür jede Menge echte Gründe gibt.

    Die Pavlovschen Hunde-Dressur über die Medien, wirkt auch nur bei den geistig und kulturell degenerierten Menschen.

    Wer gegen die Identitären demonstriert, hat nichts verstanden und oder wird von den NGO bezahlt.

    Mein Fazit, die muslimischen Anhänger, beweisen, das die Integration fatal gescheiter ist und sie keinerlei demokratisches Verständnis und Toleranz aufzeigen, die sie selbst hier genießen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.