451 Grad | Bundeswehr Endstation Jordanien | Saudi Knast für Barca Fans | Grüne in der Krise |38

451 Grad

Folge 38 des wöchentlichen Medienmagazins 451 Grad ist da! Natürlich exklusiv auf unserem eigenen YouTube-Kanal.

Wir haben es geschafft! Die 10.000 Abo-Marke ist geknackt. Viele YouTube-Kommentare, E-Mails und Nachrichten haben uns über sämtliche Wege erreicht. Damit wir unser Versprechen halten können, zu Beginn eine kleine Erklärung, wie ihr an die heißbegehrte 451 Grad Tasse oder Kappe kommt!

Nicht nur wir hatten Grund zum Feiern, auch Die Zeit hat sich über 400.000 Facebook-Follower gefreut. Das Magazin hat sich natürlich nicht lumpen lassen und ihren Lesern ein Gratis-Abo über vier Wochen geschenkt. Warum sich so viele Leser über dieses Geschenkt beschwert haben, zeigen wir euch.

Nach der Aufregung um den Luftwaffenstützpunkt im türkischen Incirlik bleibt die Lage weiterhin angespannt. Grund dafür ist die Alternative zu Incirlik: eine neue Luftwaffenbasis in Jordanien. Im Dezember 2014 trafen deutsche und jordanische Soldaten in Kabul schon einmal unschön aufeinander. Ein erst kürzlich veröffentlichtes Video, lässt von der jordanischen Gastfreundschaft, die der Sprecher des Auswärtigen Amtes anpreist, vorerst nicht viel erahnen.

Die Bild-Zeitung hat mal wieder ein paar hilfreiche Tipps parat. Die schönste Nebensache der Welt wird in einem Bild Plus Artikel ins rechte Licht gerückt. Tiefschürfende Recherche und lustige kleine Bilder erklären dem Bild-Leser wie das Schäferstündchen im Auto erst so richtig gut wird.

Bei den Grünen kriselt es. Schlechte Wahlergebnisse drücken auf die Stimmung. Die Unlust steht Cem Özdemir förmlich ins Gesicht geschrieben. Wir haben den ein oder anderen Tipp, damit es bald wieder bergauf geht für die Grünen.

Der nächste Blick geht nach links. Genauer gesagt zu den Linken. In der Rubrik „Schwarz/Weiß“ haben wir uns Sahra Wagenknecht mal genauer angeschaut. Wer ist das weibliche Zugpferd der Linken?

Es geht schlagkräftig weiter und dass im wahrsten Sinne des Wortes. Wozu Journalisten fähig sind, zeigt uns ein kleiner Ausschnitt der BBC-Kollegen.

Nicht weniger tough ist die wohl härteste Oma Deutschlands. Im beschaulichen Oer-Erkenschwick lässt sich eine Dame älteren Kalibers nicht vom Kleinkaliber der jungen Generation beeindrucken.

Heiko Maas lässt nicht locker. Das zweite Standbein als Buchautor ließ sich bis jetzt nicht so wirklich aufstellen. Da wollte Herr Maas wohl etwas kreativer werden. Als Pantomime erschließt sich Heiko Maas neue Karrierewege. Christian Linder hat dafür ganz eigene Töne gefunden.

Der „Witz der Woche“ könnte für den ein oder anderen ein eher unlustiges Ende nehmen. Das Tragen eines Barca-Trikots könnte in Saudi-Arabien zu einer Haftstrafe von bis zu 15 Jahren führen.