Ein Kommentar zu “Dr. Ruediger Dahlke – Wir können unsere Schatten transformieren um ein „ganzer“ Mensch zu werden!

  1. Sehr geehrter Herr Dr. Dahlke!

    Wenn Sie wirklich etwas für die Menschen in der BRiD tun wollen dann holen Sie den gesamten Mitarbeiterstab der von Ihnen vernichteten Monatszeitschrift ESOTERA wieder zusammen und lassen Sie diese Zeitschrift neu erstehen.
    Sie haben mit Ihrem verachtenswerten Handeln Tausende und Abertausende Interessierte sowie Kranke von elementarem Wissen abgeschnitten !
    Dabei riechen Ihre beiden Bücher „Krankheit als Sprache der Seele“ und „Krankheit als Weg“ deutlich nach den Biologischen Erkenntnissen des Dr. Hamer !
    Ich verdanke meine vollständige Genesung nach meinem eigentlich 2x tödlichen Unfall und der medizinischen „Abschreibung Rollstuhl und Pflegefall“ meinem Wissen aus der ESOTERA !

    Mein Dank gehört den engargierten Mitarbeitern der ESOTERA !!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.