26 Kommentare zu “Jo Conrad von Bewußt TV zu Gast im ddb Radio in der Sendung der Verfassunggebenden Versammlung

  1. Der Ansatz der VV ist völlig richtig und legitim. Mann kann nicht mit dem zweiten Schritt beginnen, ohne den ersten getan zu haben.

    • Der Ansatz der VV ist völlig falsch und illegitim. Mann kann mit dem zweiten Schritt beginnen, ohne den ersten getan zu haben. Die VV hat’s vorgemacht. Dass sie damit auf die Nase fallen werden, steht auf einem anderen Blatt.

      Von einer korrekten Rechteableitung haben diese Leute noch nie gehört. Sie bringen sämtliche Rechtskreise durcheinander, handeln im Seerecht und wollen Alexander Wagandt, dem keiner von diesen VV’lern auch nur das Wasser reichen kann, von Recht und Gesetz erzählen. Größenwahnsinnig, völlig lächerlich und haltlos. Und der Ton, den sie dabei frecherweise anschlagen, lässt mich fast schon fremd schämen. Wenn’s nicht so lustig wäre…

  2. Jo hat das Gespräch viel besser geführt wie zugetraut. Respekt.

    Die Crew der VV hat zu viel Sonne genossen, wer da anruft um sich von denen einen einstielen zu lassen kann auch in den nächsten Sado Maso Club und sich den Arsch versohlen lassen.

    Dann noch die ständige Begrüßung der „Menschen“ wo „Hallo Leute Guten Abend“ reicht, das wirkt ekelhaft gestelzt.

    Es dauert nicht mehr lange dann werden viele jetzige Zuhörer abspringen, Ihr müsstet eure eigene Sendung mal hören. Würdet ihr bei euch anrufen um eine „Frage“ oder Anmerkung zu stellen ?

    Für mich haben mittlerweile alle, nach den letzten 20 – 30 Sendungen, Uwe, Christian, Ivonne, Reggie unfreundliche despotische Züge.

    Was die Bande überhaupt nicht hören will, ist das die mit der VV an gewissen Machtstrukturen vorbei müssen welche die VV gewähren lassen müssten. Das hat Jo gesagt und mind. ein Anrufer noch während der Sendung, die Fallstricke die jeder „Normale“ sieht, wollen die nicht sehen, werden von der VV ignoriert und jeder das das anspricht angemacht.

    Wenn die VV Leute mal zuhören, nichts anderes hat AW bei B.tv gesagt.

    Dauert nicht mehr lange dann werden es immer weniger Zuhörer.

  3. Und wann steigt das Allthing ?
    Ich bin der Meinung, Jeder kann die Welt nur dort ändern wo er steht .
    Dieser Mensch, der das ddb moderiert ist derartig borniert und ein solcher Realitätsverweigerer, daß ich glaube ,die Versammlung wird es nie geben weil sich niemand mehr findet der sich von dem Affen rundmachen lassen will . Der Typ ist emphatisch wie ein Krokodil und sein Team paßt sehr gut zu Ihm .
    Freie Menschen gehen respektvoll und diplomatisch miteinander um ! Dieser Typ kommt mir vor wie ein verzogenes Kind mit Führerambitionen . Worüber will er in der Versammlung denn reden ,wo er doch eh alles besser weiß als jeder Andere ? Er soll ne Verfassung schreiben ins Netz stellen und sich wundern warum sein göttliches Werk keiner unterschreiben mag ! In der nächsten Sendung wird er dann toben und den Volkstod verkünden !!!

  4. Bitte sperr mich auch, Terraherz. Am besten vom gesamten Internet. [Sarkasmus off]. Der Begriff Mongo ist fair gewählt, außer es gibt ein anderes Forum mit demselben Namen. Mir ist solches nicht bekannt.
    @Shadowwing: Einen Fehler kann ich nicht erkennen. Unter den beiden Zeilen steht „Terraherz“. Es wurde sogar juristisch korrekt die „Four-Corners-Rule“ genutzt.

    Zum Video:
    Jo Conrad hat Uwe der Lüge bezichtigt. Uwe ist nicht darauf eingegangen. Er hat sich nicht entschuldigt, obwohl Jo in jenem Punkt offensichtlich im Recht war. Schade. Nicht besonders souverän gelaufen. Einen Fehler eingestehen erhöht in meinen Augen die Reife. Auch 20 Jahre Sammeln juristischer Kenntnisse hilft in diesem „Geschäft“ nicht weiter. Kleiner Tipp an Uwe: versuchs mal mit dem Studium der menschlichen Psyche und lies Robert’s Rules od Order.
    Die ältere Dame wurde ja auch nicht besonders diplomatisch behandelt. Man muss nicht immer alles besser wissen. Manchmal ist es auch geschickter und dient dem Wohl aller, einfach mal fünfe gerade sein zu lassen. Ich brauche niemanden, der mir sagt, wie ich etwas zu bewerten oder zu sehen habe. Die BRD kann das 1000x besser als Uwe. Sie haben sogar Waffen und können ihrer Meinung viel effektiver Nachdruck verleihen. Jeder Staat ist korrupt. Ausnahmslos. Das schließt den anvisierten der VV mit ein, da auch dieser „Gesetze“ machen soll, die das Leben unbeteiligter Menschen regulieren dürfen sollen, bis zur legalen Vergewaltigung, Entführung, Freiheitsentzug und regelmäßig auch Mord. Mein Urteil: Höchst kriminell.

    • Mann!

      Du hast es drauf! – Was bist Du denn für einer!

      „Tritt ein, bring Gott. wenn möglich auch WISSEN herein!“

      Das hat die Welt – geschweige denn das ohne Deine Ergüsse so leidende (oder meinst Du fröhliche?) Deutschland noch nie gesehen und erfahren, was Du da vorbringst!

      Alles in einem einzigen Köpfchen! – Deinem! – Unglaublich! – Ungeheuerlich! – Toll!

      Da müssen sich alle anderen verkriechen! Und werden es „beschämt“ tun, wenn sie wissen, was Du zu SAGEN hast, in der SACHE! Oder es kann zu Übereinstimmengen wohl doch kommen!?

      Also dann:
      Sag mal, wie es geht – und „bemängle“ nicht, wie es NICHT GEHT, guter Mann!

      Zur Sache hast Du nichts ausgeführt, aber „andere runterziehen“, das kannst Du offensichtlich. Findest Du das gut und für ALLE erstrebenswert? – Ist aber auch Neben- oder Charaktersache.

      Was alleine zählt, ist DIE SACHE!

      Was bitte ist DEINE SACHE, aus einem nicht guten Zustand, wie er hier allen bekannt ist, mit unserem „Lande“, zu einem besseren Gesamtbefinden zu kommen?

      Sage also nicht nur, was DA UND DORT NICHT GUT IST, sondern mache doch mal konstruktive Vorschläge oder gar RICHTLINIEN, aus fundiertestem Wissen heraus, WIE ES ZU GEHEN HAT!

      Alle sind „ganz Auge und Ohr“!

      Danke!

      • „Mann!“
        – Richtig geraten.

        „Du hast es drauf!“
        – Du bist nicht die erste, die mir das sagt.

        „Was bist Du denn für einer!“
        – Ich bin das ich bin. Die viel wichtigere Frage dürfte jedoch sein: Weißt Du, wer oder was Du bist?

        „„Tritt ein, bring Gott. wenn möglich auch WISSEN herein!““
        – 50€ die Stunde. Bezahlung im Voraus.

        „Das hat die Welt – geschweige denn das ohne Deine Ergüsse so leidende (oder meinst Du fröhliche?) Deutschland noch nie gesehen und erfahren, was Du da vorbringst!“
        – Beweise Deine Aussage. Es kamen einige vor mir und es werden wohl noch einige nach mir kommen.

        „Alles in einem einzigen Köpfchen! – Deinem! – Unglaublich! – Ungeheuerlich! – Toll!“
        – Beweise Deine Aussage. Ich bin nur das Sprachrohr einer höheren Intelligenz. Ich buche meine Worte nicht auf mein eigenes Konto. Alles Ehre gebührt meinem Kreator.

        „Da müssen sich alle anderen verkriechen!“
        – Ich stehe über keinem anderen Menschen und kein anderer Mensch über mir. Andere Perspektiven und Kritik sind mir sehr willkommen. Ich lerne viel und gerne, am meisten von meinen Feinden. Ich achte und ehre die ehrliche und aufrichtige Kommunikation mit meinen Mitmenschen.

        „Und werden es „beschämt“ tun, wenn sie wissen, was Du zu SAGEN hast, in der SACHE!“
        – Mein Anliegen ist es unter anderem, Menschen die Lügen verbreiten, mit einer spezifischen, der sokratischen Mäeutik verwandten Technik ihre Lügen vor Augen zu halten und mit jenen, die die Wahrheit sprechen, einzustimmen. Die „SACHE“, von der Du sprichst ist mir vollkommen fremd. Mein Kreator ist intelligent und verbietet es mir, Fiktionen nachzurennen.

        „Oder es kann zu Übereinstimmengen wohl doch kommen!?“
        – Einen echten Lösungsweg kann die VV nicht präsentieren. Satanismus und Götzenanbetung führt regelmäßig zu Zerstörung.

        „Also dann:
Sag mal, wie es geht – und „bemängle“ nicht, wie es NICHT GEHT, guter Mann!“
        – 50€ die Stunde. Bezahlung im Voraus.

        „Zur Sache hast Du nichts ausgeführt, aber „andere runterziehen“, das kannst Du offensichtlich.“
        – Deine „Sache“ ist nicht meine „Sache“. Meinen Mitmenschen diene ich je nach Fall meist gegen Bezahlung. Ich habe mit Genugtuung Deinen Götzen verbal angespuckt. Ich bin ein Ikonoklast und mein Kreator steht voll vor und hinter mir.

        „Findest Du das gut und für ALLE erstrebenswert?“
        – Absolut ja. Ich stehe zu meinem Wort. Götzenbilder zerstören macht spaß und erhöht Lebensqualität.

        „Ist aber auch Neben- oder Charaktersache.“
        – Ikonoklasmus empfinde ich als sehr wichtig. Je mehr und früher Fiktionen zerstört werden, desto besser. Ikonoklast wird man nicht einfach mal so. Dazu gehört u.a. viel Mut und Ausdauer.

        „Was alleine zählt, ist DIE SACHE!“
        – Einspruch, Euer Ehren. Deine Sache ist Deine Sache. Meine Sache ist meine Sache. Götzenanbetung führt regelmäßig zu Zerstörung.

        „Was bitte ist DEINE SACHE, aus einem nicht guten Zustand, wie er hier allen bekannt ist, mit unserem „Lande“, zu einem besseren Gesamtbefinden zu kommen?“
        – Endlich fragst Du mal, was ich so treibe. Unter anderem fazilitiere ich Lehrer/Schüler im Fach Recht. Das „Land“, in dem Du lebst hat nach jetzigem Stand höchstwahrscheinlich keine gute Zukunft. Zu viele herzlose Hirntote, die sich selbst und den Boden, auf dem sie stehen hassen. Ich bin bereits weg.

        „Sage also nicht nur, was DA UND DORT NICHT GUT IST, sondern mache doch mal konstruktive Vorschläge oder gar RICHTLINIEN, aus fundiertestem Wissen heraus, WIE ES ZU GEHEN HAT!“
        – 50€ die Stunde. Bezahlung im Voraus.

        „Alle sind „ganz Auge und Ohr“!“
        – 50€ die Stunde. Bezahlung im Voraus. Der Preis bleibt auch bei mehreren Teilnehmern gleich. Finde noch 4 Leute, dann zahlst Du nur 10€, oder gleich 9 und zahle 5€.

        „Danke!“
        – Gerne.

        Meinen Mitmenschen dienen zu dürfen, ist mir eine Freude und Ehre. Aus Erfahrung weiß ich, dass mein Dienst zur Selbstermächtigung und Entsklavung meiner Mitmenschen ohne Opfergabe eines ihnen geliebten Gegenstandes in der Regel nicht Wert geschätzt wird. Geld bietet sich vor allem deshalb an, da es fast jeder Mensch unbewusst anbetet. Ich benötige das Scheingeld nicht. Was Scheingeld angeht, so bin ich wohlhabend genug. Mir geht es darum, dass der Schüler/Lehrer seinen Durst nach echtem Wissen und echter Weisheit beweisen muss. Das muss nicht unbedingt in „Geld“ passieren. In meinem Reich macht mein Kreator die Regeln. Wenn jeder das genau so machen würde, so würde sich die irre Idee einer VV sich unmittelbar auflösen. Kein Mensch allein und auch keine „Gemeinschaft“ irgend einer Art, die offensichtlich immer noch bewusst oder unbewusst an Irrglauben festhält kann „die Welt retten“. Da steckt Größenwahn und/oder falscher Stolz im Spiel. Du kannst aber „Deine Welt retten“. Dann werden die Menschen auf Dich zukommen und Dich mit weit aufgerissenen Augen fragen: „Wie hast Du das geschafft?“. Und Du wirst ihnen mitfühlend Dein wohlbehütetes Geheimnis in ihr Ohr flüstern: „50€ die Stunde. Bezahlung im Voraus.“

        • Gut beoutet! Danke!

          Suche nur mit gleichem Durchhaltevermögen weiter – irgendwann wirst Du Deine Wertschätzung in Geld und in Ansehen finden/bekommen!

          Oder eben auch nicht – es liegt immer an einem selbst.
          Man erkennt sich selbst (den eigenen Frust) am besten an dem, was man NOCH NICHT HAT.

          • Wenn ich weiß sage, wirst Du schwarz verstehen. Das nennt man auch kognitive Dissonanz. Deine Wahrnehmung und Deine Semantik sind extrem perforiert. Du bist in der BRD-Matrix voll lebensfähig. Wozu also noch eine VV? Seltasame Mischung…

            • Ein kleines Lager an Fremdwörtern hast Du Dir fein zugelegt.
              Dein gutes Recht als guter Deutscher!
              Das können alle anderen auch.

              Aber zur SACHE hast Du nichts zu sagen – Leerlauf auf der einzigen Spule, die zählen könnte!
              Blabla ist leicht zu fabrizieren – also bleibe dabei, um Dich nicht überanstrengen zu müssen.

              Wie Du ja weißt: Du sprichst einzig und allein zu Deinem Spiegel, und somit also das, was Dich allein und niemanden sonst trifft!

              Kapierst Du das denn nicht? – Aber, macht ja nichts, Du hältst das sicher (schon Dein Leben lang) aus!

              • Ich bin kein „Deutscher“. „Deutscher“ ist ein substantiviertes Adjektiv, kann somit auf ein Subjekt oder Objekt nicht verweisen. Lern Deutsch. Komm wieder.

    • Legal -illegal -sch….egal
      Daß sich Uwe für Entgleisungen verbaler Art nicht entschuldigt kennen einige Menschen von ihm,wird man unbequem oder scheinbar Wissen auf anderen Gebieten ,oder es denunziert jemand verlogener Weise macht er ohne Überprüfung kurzen Prozess. Man nennt solche Menschen ,,diktatorisch veranlagte ….“
      Ja auch uns ist es aufgefallen. Und durch solch merkwürdige nicht passend Verhaltensmuster tut er der Sache oder bestimmten Menschen Unrecht . Früher hätte nannte man das Prollverhalten.

      • Ich möchte feststellen, ich bin voll dabei den Weg der VV zu gehen! Aber auch bei mir / uns gibt es Zweifel an dem was hier so getan wird. Wer schreibt das alles so schnell .diese Artikel für DDB news zum Beispiel. Ja nun kommt wieder ,,die Menschen in der VV……“ AQBer sei es wie es sei, es ist nicht mehr viel Zeit sagen sie….

        • Mir liegen Informationen, dass die Artikel der VV nicht vom VS geschrieben werden, nicht vor. Dieses nette Mem ist zur Verbreitung frei gegeben.

  5. Mal als GENERELLE ÜBERSICHT zusammengestellt.
    „Zum Mitschreiben und Einhämmern, als Abgrenzung zu allem anderen“:

    Die VV ist
    DAS EINZIGE VÖLKERRECHTLICHE MITTEL, einen nicht souveränen Staat (wieder) in die SOUVERÄNITÄT zu führen. Oder sich nach Volkes Willen eine NEUE VERFASSUNG zu geben.

    Die VV ist
    nicht „ein Blog“ oder „ein Blogger“ oder eine „Person“ oder „Firma“ – es ist ganz einfach das völkerrechts-relevante Vorgehen, völlig unabhängig von jeglicher Einzelperson, aber eben darum das Prozedere für ALLE, für DAS VOLK! Eine andere Handhabe im Völkerrecht gibt es nicht.

    Die VV ist
    ein völlig freiwilliges Zusammenarbeiten von Menschen aus dem Staat, die sich über die Rechts-Lage vollauf kundig gemacht haben und gemeinsam ehrenamtlich die notwendigen Arbeiten erledigen.

    Die VV ist
    nicht „ihr“ oder „euch“ oder sonstwas – es gibt nur UNS ALLE – DAS VOLK! Darum sollte JEDE/R dem/der es irgendwie möglich ist, mitarbeiten, sich und seine Hilfe für alle einbringen.

    Die VV ist
    nicht eine „Vereinigung, die etwas besser zu können meint als andere“, sondern ERSTMALS das Unterfangen, das Völkerrecht, das von rund 200 Staaten ratifiziert ist, für Deutschland in Wirkung zu bringen, weil bisher alles Handelsrecht und Willkür war und den „Bürgerlichen Tod“ beinhaltete.

    Dazu bedarf es
    der WILLENSBEKUNDUNG DES VOLKES, DIE SICH SO GEEINT NUR IN EINER VERFASSUNG ZEIGEN UND DARSTELLEN UND DAMIT ETWAS BEWIRKEN KANN.

    Die VV ist
    nicht „ein Gremium von Machern“, die anderen etwas „überstülpen“ wollen, sondern die Arbeits-Gruppe, die alle Vorschläge aus dem VOLK annimmt, sortiert, auswertet und in einen VERFASSUNGS-ENTWURF einbringt, der dem VOLK sodann vorgelegt und durch entsprechende Eingaben weiterhin noch entsprechend verändert werden kann und soll.

    Die VV ist
    also reinweg nichts anderes als die VORARBEIT, die WEGBEREITUNG zur VERFASSUNG und löst sich automatisch auf, wenn eine VERFASSUNG VÖLKERRECHTS-KONFORM VOM VOLK BESTÄTIGT IST, also die REGIERUNG gewählt werden und in Aktion treten kann.

    Die VV ist
    deshalb auch angehalten, EIN WAHLRECHT zu erarbeiten, so dass bei ihrer Auflösung freie, geheime, direkete Wahlen erfolgen können.

    JEDE/R muss wissen,
    wenn Deutschland es erreicht haben wird, eine NEUE VERFASSUNG in Wirkung zu setzen und wieder EIN SOUVERÄNER STAAAT zu sein, dann ist damit der Weg frei auch für alle anderen Staaten, die ebenfalls ins Handelsrecht manövriert wurden.

    (Falls doch noch Korrekturen oder Ergänzungen nötig sein sollten, bitte sogleich anbringen.)

    Und hier noch eine Anmerkung zu den immer mehr aufkommenden Fragen: „Wie soll der Umwandlungs-Prozess gegen die „überstarken Mächte“ denn vor sich gehen und was wird danach?“

    Das hat Uwe schon sehr deutlich gemacht: JEDE/R in sich selbst ist die VERÄNDERUNG!

    Und wenn es auf „einer Seite keine mehr gibt“, weil sie alle „zu sich selbst, also zur anderen Seite“ gefunden und sich gesellt haben, dann ist der „WECHSEL AUTOMATISCH EINGETRETEN“! Dann gibt es ganz einfach kein System und keine Macht mehr, genau wie bei fehlendem Geltungsbereich!!!

    So einfach geht das. WENN ES JEDER FÜR SICH SELBST – UND DAMIT FÜR ALLE – TUT!

    Ein Polizist sagte mir schon vor längerer Zeit: „Ich weiß alles und ich bin todunglücklich und immer, wenn Du in der Runde auftauchst, fühle ich mich unwohl, weil Du so deutlich bist – ich aber (noch) vom System abhängig und deshalb auch irgendwie mich feige geben muss, denn ich muss im Dienst kuschen, sonst bin ich erledigt. – Aber glaube mir, ich bin innerlich voll bei Dir! Wenn ich mein Leben auf andere Weise in guter Bahn sehen und angehen könnte – SOFORT!“

    Und solche gibt es unzählig viele, das wissen wir alle überall! – Es braucht nur noch der Funke an die Lunte gelegt werden, aber rein geistig und juristisch, natürlich – und wir sind alle gemeinsam RICHTIG!

    • hallo kw,

      dem ist nichts zu zufügen, sehr gut. ausser

      ein jeder MENSCH ist die V V, ein jeder MENSCH sollte das kapieren.

      meldet euch bei der V V an, denn nur WIR haben es in der HAND.

    • „geheime Wahlen“… so so. Danke für die Offenbarung. Jede geheime Wahl ist kriminell, da sie den Tatbestand der Verschwörung erfüllt. Wer in der Öffentlichkeit nicht hinter seinem Wort stehen kann, sollte lieber erst erwachsen werden und bis dahin unter Vormundschaft gestellt werden.

      • Deine Worte:

        „Jede geheime Wahl ist kriminell, da sie den Tatbestand der Verschwörung erfüllt.“

        Kannst Du das erläutern und belegen?

        (Vielleicht allein schon an Deinen eigenen getätigten Wahlen).

        Danke!

        • Warum sollte eine Wahl denn geheim sein ? Weil sie dann erst manipulierbar wird ? Weil sich Menschen nicht trauen sich zu oder gegen Etwas zu bekennen ? WARUM ???

          • Gut gebrüllt, Löwe! Töte die Lüge immer an Ort und Stelle. Zeige kein Erbarmen, sonst kann sie sich ungestraft replizieren.

          • Na prima!

            Wenn das Dein Anliegen ist, bringe es bei der VV ein und achte darauf, dass es auch Beachtung findet, wenn die Mehrheit des Volkes sich dann daür erklärt!

            Wo ist das Problem?

            Es wird doch bei der VV nichts „übergestülpt“, sondern alles GESAMMELT, um eben dann die Quintessenz aus dem VOLK umsetzen zu können!

            Also – ganz einfach: Hinschreiben, kurz erläutern. Fertig!

            • Ich habe absolut keine Ambitionen mich an einer kriminellen Organisation zu beteiligen. Auch nicht an einer etwas weniger kriminellen! Ich bin in diesem Punkt radikal konservativ. Ich stehe auf absolut Null Kriminalität. Verschwörer haben bei mir einen sehr schweren Stand.
              Ich wünsche den Zielen der VV, so wie ich sie erlebt und verstanden habe, Mißerfolg auf Schritt und Tritt und der VV einen schnellstmöglichen Untergang, damit die Menschen sich wieder auf ihre eigenen Urbedürfnisse konzentrieren können. Das war jetzt etwas undiplomatisch, aber zwischen den Zeilen scheinst Du ja nicht so gut lesen zu können. Somit ist mein schärferer Ton angebracht. Ich hoffe, ich habe mich dieses mal klar und unmissverständlich genug ausgedrückt. Läutert euch, schwört dem Satanismus ab, erst dann halte ich eine konstruktive Kommunikation für nützlich.

  6. Heute wurde mal ein ganz wichtige Punkt angesprochen,nämlich die Kohle,die wieder dabei fliesst,von gewissen Leuten,und damit schliest sich der Kreis,es geht immer nur um das Geld .Das ist ja die Ursache dieser ganzen Misstände,jedes Krieges,jedes Streites.Da kann doch die Tante nicht säuseln,das es gut ist ,wenn jemand an dieser Sch… noch gut verdienen will.Sind wir denn alle nur ein Volk vo nKrämern?Wenn uns die Musels genug „Geld“ geben,lassen wir sie zu uns rein,oder wie.Jeder ist bestechlich,es kommt nur auf die Summe an!!!Ihr habt es noch nicht begriffen und ihr werdet es auch nicht,ihr sitzt auf eurem Kopfkissen voller Geld und denkt,mir kann nichts passieren,so denken die Wohlstandspensionäre und Rentner aus Ost und West.Da habt ihr euch verdacht,das wird sich bald zeigen,es ist vielleicht gut,das es so kommt.Wir müssen alle mal wieder auf den Kopf fallen,damit die trübe Masse sich klärt,oder wir gehen kaputt,ohne Ausnahme,wenn ich das dumme Gefasele höre von,man kann doch über alles reden ,und es muss doch nicht gleich zum härtesten kommen,das mein schönes Haus und mein Wohlstand flöten geht.So denken doch die meisten,aber die Ferkelbande wird es euch versauen.Da hilft auch keine Neue Mitte,da wo der Trog steht für die neuen Säue.Mir fällt hier bald nichts mehr ein,denke es geht jedem so,der einigermaßen dahintersteigt.

  7. Ja,sehr schönes Beispiel für das Wirken des Systems:Teile und Herrsche.Hinter jeder Splittergruppe steht eine bestimmte Interessengruppe,das ist zu erkennen.Die Reichsdeutschen wollen ihr „blauesBlut“ wieder in den Vordergrund stellen,wollen Herrscher und Volk,Knechte.weil es damals so gut war.Sie haben ihre Privilgien verloren und versuchen sie jetzt durch das „Volk“ wieder zu aktivieren.Man muss nur fragen,Was nutzt Wem?An ihren Worten und Taten werdet ihr sie erkennen.Genau das wissen die unsichtbaren Herrscher und treiben ihre Keile zwischen das „Volk“,es soll nur nicht eins werden,dann haben sie verloren.Die Leute von den ganzen „Vereinen“ binden nur Karaft und schaden dem Prozess,das werden sie wissen und auch bezahlt bekommen..Wenn ich die Reichsdeutschen höre,wie sie mit ihrer Adligkeit und ihrem blauen Blut prahlen und das sie gut vorbereitet sind,mit Waffen und Vorräten,dann weis ich ,wie das ausgeht.Wir werden gegeneinader ausgespiellt und wir merken es nicht,genau wie in der Weimarer Republik,und auf ein mal ist ein Retter,ein Kaiser da,dem alle zujubeln,oder ein Führer,wie Adolf,der natürlich vo mSystem gepuscht wurde und in Szene gesetzt wurde,um die Wut der Massen in ihre Richtung zu lenken,nur weg von sich.Kapiert ihr das nicht?????

  8. Klitzekleiner Fehler! Das private Gespräch der ersten beiden Zeilen unter dem Video gehören nicht zu dem Beitrag – Menschen der Verfassunggebenden Versammlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s