Ein Kommentar zu “Ist die Christliche Kultur am Ende? – Wake News Radio/TV – 8.6.17

  1. Ganz recht die „christliche“ Kultur ist am Ende da sie nicht oder sogar nie christlich war.
    Denn das Kirchenchristentum ist eine Fälschung des Christentums.Eine (Kirchen-)Religionsgemeinschaft hat Christus nie gegründet und beruht lediglich auf dem sogenannten Neuen Testament(NT).Das NT ist keine historische Wahrheit aber eine historische Verfälschung,z.B. durch das Judentum und der Katholischen Kirche(wie sich nachweisen läßt).Sämtliche Ev. sind umgekrempelt.Ursprünglich gab es nur 2(Johannes-eigentlich Jovian und Matthäus-nicht das heutige).Auch die sogenannten Paulusbriefe wie die Apostelgeschichte sind gefälschte hinzufügungen.
    Das Kirchenchristentum ist am Ende und muß vernichtet werden,da sie die Völker versklavt und belogen hat.Sie sind widernatürliche Lügengebilde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.