451 Grad | PKW Maut wer profitiert | Neue Bundeswehr Spezialeinheit | SPD Minister auf Jobsuche |37

451 Grad

Folge 37 des wöchentlichen Medienmagazins 451 Grad ist da!

Natürlich exklusiv auf unserem eigenen YouTube-Kanal.

In dieser Woche beschäftigen wir uns mit den deutschen Autobahnen. Da ist ja immer jede Menge los. Stau, Schlaglöcher und Baustellen. Das war bisher immer Ländersache. Jetzt will sich der Bund den Problemen annehmen. Dazu soll eine Infrastrukturgesellschaft gegründet und das Grundgesetz abgeändert werden. Das Problem: Eine Privatisierung der Autobahnen ist nicht vollständig ausgeschlossen.

In die Infrastrukturgesellschaft sollen auch die Maut-Einnahmen fließen. Welche Einnahmen erhält der Staat eigentlich von den Autofahrern und was macht er mit diesem Geld? Wir haben für euch mal eine Rechnung aufgestellt.

Der deutschen Wirtschaft geht es verhältnisweise gut. Darüber freut sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries natürlich sehr. So sehr, dass sie sich mit den wichtigen Dingen im Leben beschäftigen kann, nämlich Blumen und Erdbeeren.

Zudem ist die Bundeswehr noch einmal Thema bei uns. Kürzlich wurde bekannt, dass extra Uniformen für schwangere Soldatinnen entwickelt wurden. Die Umstandsmode hat sich die Bundeswehr einiges kosten lassen – rund 650.000 Euro.

Auch Außenminister Sigmar Gabriel hat es diese Woche in unsere Sendung geschafft. Bei einer Rede machte er so viele Witze, dass wir vermuten, dass er sich nach der Bundestagswahl für einen Job in der Stand-up-Comedy bewerben will.

Noch ein Politiker will sich wohl ein zweites Standbein aufbauen – Justizminister Heiko Maas. Er hat ein Buch geschrieben. Leider scheinen die Leser des Buches nicht begeistert zu sein, wie die Bewertungen bei Amazon verraten.

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.