Ein Kommentar zu “noicon | Scripted Reality im DLF Check

  1. „Mutmassungen“ ist solch ein Allround-Schlagwort so wie „Verschwörungstheorie“.

    „The proof is in the pudding“ sagt der Engländer zu solchen Situationen. Die Umstände zeigen deutlich, daß das keine spontane Demonstration war, sondern eine gestellte Situation. Natürlich lässt sich in Fällen von „Indizien“ immer schnell eine Gegengeschichte erfinden, um das, was deutlich vor Augen liegt und offensichtlich ist, aus der Welt zu schaffen.

    Eine Handvoll islamischer Anti-Terroristen-Protestler, die erst noch von CNN zusammengesucht und in Position gebracht werden mußten? Habt ihr noch ein Märchen auf Lager?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.