4 Kommentare zu “Anschlag in London – Ramadan-Bilanz

  1. Umzingelt von bekloppten, da hilft es auch nicht mehr sich anzupassen.

  2. Noch sclimmer „De Mesaire“-„Wir müssen mit dem Terror leben“
    Ist ein Idiot,wir müsse mit den Politikern leben die den Terror ermöglichen-oder abschaffen!

  3. Merkwürdig ist auch die Stellungnahme der „May“-„es gäbe zu viel gesellschaftliche Tolleranz gegenüber dem Terror.Ist die Verrrückt,wer toleriert Terror?Die Gesellschaft nicht aber die Politik und die Politiker die ja den Terror ermöglichen durch Aufnahme von Terroristen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.