Ein Kommentar zu “Das Recht ist verloren gegangen – Wir müssen es wieder herstellen!

  1. Da es keine Sach-Argumente GEGEN die VV und die dabei gemachten Angaben gibt – man hat innerhalb der VV schließlich selbst lange und haargenau recherchiert – versucht „man“, wie bei anderen VV-Video-Kommentaren ersichtlich, wohl mit persönlichen Anfeindungen, mit Nebenschauplätzen des Alltagslebens und mit Auslassungen oder Verdrehungen in der Darstellung der Fakten, dieser nunmehr doch für die „Betroffenen“ offensichtlich überraschend allzu schnell gewachsenen Völkerrechts- und Wahrheitsbewegung, einige „Kratzer“ zuzufügen.

    Umsonst, Herrschaften! Jede/r merkt es an eurer Verbissenheit und Sprache, dass ihr keine Argumente habt, sondern dem Zorn die Zügel schleifen lasst und den wilden Rossen eurer ohnmächtigen, wütenden Gedanken die Sporen gebt!

    Macht ruhig! Eine bessere Bestätigung für die VV und alle gemachten Darlegungen in ihr kann es gar nicht geben. Jede/r sieht, dass ihr „bewusst das Thema verfehlt“ – und euch damit ganz einfach selbst unmöglich macht, ins Abseits stellt, damit ALLES BESTÄTIGT!

    Eigentlich schade! Denn Jede/r wird gebraucht, weil wir alle im selben Boot sitzen, in diesem unserem Lande!
    Und wären wir in WAHRHEIT UND KLARHEIT alle EINS darin und zögen alle an einem Strang, und zwar an dem, der unwiderlegbar richtig ist, dann würden wir ALLE sehr viel rascher vorankommen und unserem LAND, unserem VOLK, unserer ZUKUNFT DIENEN!

    Überlegt es euch bitte, liebe „Pseudo-Kritiker“! – Die Türe zur Wahrheit kann niemals zugeschlagen werden – sie steht euch offen! Kommt herein, bringt eure Ansichten, Einwände, Überlegungen, Ideen VOLL MIT EIN, dann kann kein Stäubchen in der Sache so werden, wie ihr es NICHT wollt!

    IHR SEID DAS VOLK! Ihr bestimmt!

    Nichts wird euch „dogmatisch vorgegeben“ oder „aufoktroyiert“! Im Gegenteil – es entlastet die, die jetzt schon geradezu unglaublichen Einsatz bringen!

    Verteilt durch eure Mitarbeit die Arbeit auf viele Schultern und Köpfe – und helft mit die Verfassung bis ins kleinste Detail „allen gerecht werdend“ mitzugestalten!

    Eines aber ist absolut klar: Eine Unterwanderung ist hier nicht möglich!

    Niemand braucht das zu versuchen! Denn es geht nicht um Personen, um Menschen, die vielleicht „schwach“ und bestechlich werden könnten! Es geht um die FAKTEN und damit um die unwiderlegbare WAHRHEIT – Punkt für Punkt, bei allem, was in der VV geschieht! Und damit „spricht, also gilt das geschriebene Wort der Wahrheit“!
    Menschen sind austauschbar – Fakten und Wahrheit in allen Punkten, garantieren die „Reinheit der Lehre und ihre Unversehrbarkeit!“

    Herzlich willkommen!

    Danke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.