Ein Kommentar zu “∞ Die Zeichen der Zeit im Spiegel der Vergangenheit

  1. Es gibt keinen mystischen Gehalt der Bibel.
    Es gibt aber eine Geheimüberlieferung der Juden die die gesamte Bibel als Erfindung und nicht als Geschichtsbericht belegt.Daher sind armanische oder andere „esoterische“Auslegungen Irrtum.
    Als Beispiel hierfür gilt „R.Steiner“ oder auch „Blavatski“.Diese wollen durch angebliche „mystische“ Auslegungen die Bibel aufwerten(als „Wahrheit“ oder Tatsache).Das sind fundamentale Lügen.
    Es git auch keine kabbalistischen „Beweise“-denn Kabbala ist nichts als ein Verbrechen,wie z.B.G.Scholem selber zeigt.
    Außerdem sollte man bedenken,daß Blavatski jüdische Herkunft war,ebenso wie Steiner!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.