GESUND OHNE MEDIZIN – Das Geheimnis der Selbstheilung – Clemens Kuby

Welt im Wandel.TV

Unzählige Heiler behaupten, dass sie allein mit der Kraft ihrer Gedanken wieder gesund machen können. Aber wenn sich jemand damit selbst von Querschnittslähmung geheilt hat, dann hören wir ihm schon genauer zu. Clemens Kuby ist Filmemacher und Autor und blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Er gehört zu den Gründern der Partei „Die Grünen“, ging mit dem EU-Politiker Daniel Cohn-Bendit in die Schule und war befreundet mit dem ehemaligen deutschen Außenminister Joschka Fischer. Sein Onkel ist der berühmte Physiknobelpreisträger Werner Heisenberg. Im Jahr 1981 stürzte er vom Dach 15 Meter in die Tiefe – Querschnittslähmung. Doch mit der Diagnose wollte er sich nicht abfinden. In der selbstgewählten Isolation des Krankenhauses entwickelte Kuby einen starken Willen, wieder laufen zu können. Nach einem Jahr verließ er das Krankenhaus auf eigenen Füßen. Nach seiner vollständigen Genesung begab sich Kuby auf eine lange Reise zu verschiedenen Schamanen und Heilern auf der ganzen Welt, um das Geheimnis seiner Spontanheilung zu ergründen. Es entstanden mehrere Filme (Living Buddha, Unterwegs in die nächste Dimension) und Bücher, in denen er seine Erlebnisse verarbeitete. Heute hilft er Menschen mit der von ihm entwickelten Methode, ihre Krankheiten zu überwinden, indem er ihnen beibringt, sich in einen bestimmten Bewusstseinszustand zu versetzen, in dem es ihnen gelingt, „kränkende“ Ereignisse der Vergangenheit umzuschreiben.

2 Comments

  1. Wunderbar! „Wer heilt, bzw. helfen kann, hat Recht!“

    Wenn man es ganz einfach sachlich aufnimmt, ist es praktisch bereits ein „kleines Seminar“, das jedem weiterhelfen kann, der sein Bewusstsein „im Griff“ hat und bestrebt ist, es zu erhöhen.

    Danke, das ist eine Hilfe, die jeder verstehen kann, der nicht voreingenommen ist.

    Wer „andere“ braucht (also Ärzte, Heilpraktiker, Apotheker, Physiotherapeuten usw.), DIE IHN HEILEN SOLLEN, der Tabletten „haben muss, um zu spüren, dass sich was tut, der wird natürlich nur abwinken.

    Dazu kann nur gesagt werden: Allein dieses Video und vieles in der Webseite ist geradezu selbslos!

    Danke!

    PS. Auch Dr. Hamer (und sicher inzwischen viele andere) sagen schon immer, dass jede Krankheit eine psychische Ursache hat. – Also, was wäre denn „einfacher“, als „seinen eigenen Knackpunkt“ zu suchen und möglichst wie vorgegeben zu lösen!?

    Gefällt mir

  2. Klemens Kuby ist ein Geheimnisspion der nichts kann, nichts zu sagen hat und nur damit beschäftigt ist groß abzukassieren. Mir war das zwiespältige Vergnügen zu Teil, ihn auf der Schamanentagung 1998 in Alpach persönlich kennen zu lernen, bei der er für ein neues Buch „recherchieren“ wollte. Nicht nur, dass er (vergeblich) versucht hat sich unter die Schamanen zu mischen, um ihnen Dinge zu entlocken um damit bare Münze zu machen, nein, als dies mißlang hat er erst seinen Jähzorn an seiner Frau ausgelassen. Als diese ihn abblitzen ließ, wollte er den kleinen Hund seiner Frau mit Absicht! in der Autotür einklemmen, was nur durch die geistesgegenwart des Hundes nicht geklappt hat. Wir hatten Fahrgruppen gebildet um zu einer abgelegeneren Veranstaltungshalle zu fahren und ich saß auf dem Rücksitz des Autos. Einen widerwärtigeren Charakter habe ich selten getroffen. Dass ich hier lerne, dass er zu den Gründungmitgliedern der Pädo-Multikulti-Grünen gehört macht das Bild perfekt. Wer diesen Typen unterstützt, kann sein Geld auch gleich auf den Satanistenaltar legen.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.