Psychische und gesellschaftliche Folgen von Abtreibungen

Jedes Jahr im März veröffentlicht das Statistische Bundesamt in Deutschland die aktuellen Zahlen der Schwangerschaftsabbrüche eines Jahres. ✓ http://www.kla.tv/10519 So berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) am 9. März 2017 wörtlich: „In Deutschland entscheiden sich immer weniger Frauen für eine Abtreibung, 2015 seien etwa 99.200 Schwangerschaftsabbrüche registriert worden und damit knapp 0,5 Prozent weniger als noch im Jahr 2014.“