Kultur-Betrug – Deutsche ohne Kultur – Aydan Özoguz vs. Beatrix von Storch

Hansi Müller-Mühle

Deutsche ohne Kultur.
Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache schlicht nicht identifizierbar.

Der nebulöse Vorhang der NWO wird nun gelüftet:
„Die nächste Stufe wird sein, dass man behauptet, es gäbe auch keine europäische Kultur, sondern nur eine Weltkultur.
In der dritten und letzten Stufe wird man dann in wenigen Jahrhunderten, wenn nicht noch früher behaupten, es gäbe nur eine Kultur und zwar die islamische. Und es habe niemals eine andere gegeben.“

4 Comments

  1. eigendlich ist die Sache ja klar geregelt in der BRD sollte sich nicht eine deutsche um die Einbürgerung kümmern die nicht den Islam im Hinterkopf hat oder auch anders ich bestelle niemals einen Elektriker wenn ich einen Wasserschaden habe.

    Gefällt mir

  2. Das ist nur eine kleine „Offenbarung“ dessen was uns als Volk noch bevorsteht.
    (Sie wissen ganz genau wie das komplett verwirrte und verblödete Volk reagiert: mit mehr Unterwüfigkeit und besonders Aufgabe der letzten Krümmel an Selbstbewusstsein und Ehre).

    Ich unterwerfe mich nicht , das ist so sicher wie der Aufgang der Sonne an jeden neuen Tag !

    Gefällt mir

  3. Was hat die Frau für ein „Identifizierbarungsinstrument“?

    Und woher hat sie das? – Wie ist sie selbst eigentlich in diesem Sinne identifizierbar?

    Könnte sie das verraten und verdeutlichen, damit man wenigstens ans Fundament ihres offensichtlich riesigen Geistesvolumen ankratzen könnte, als „Köterrasse“, wie man aus solch geistig hohen Kreisen auch schon mal gehört haben soll.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.