2 Kommentare zu “Die Denkfehler der Gleichmacher – Jordan Peterson – Deutsche Untertitel

  1. Man darf im Großen und Ganzen nicht spalten, sondern sachlich aufzeigen, wie die Menschen im allgemeinen, durch ihre Unwissenheit, Rechtlosigkeit erst in ihre Hilfslosigkeit getrieben worden sind.

    In einer echten Zivilisation ist vieles machbarer als es in der Vergangenheit der Fall war.
    Wir diese Zivilisation zerstört, indem die Privat-Banken und deren Geschäftsmodelle der Milliardäre weiterhin das Lebenswerk eines jeden Menschen auffressen und die sozialen Strukturen in dem menschlichen und finanziellen Bereichen nicht mehr getragen werden können, dann sind wir wieder dort, wie es Herr Jordan Peterson in seinem Bericht erwähnt, nämlich im Raubtierkapitalismus.

    Gerade die Frauen sollten sich nicht von der links-grünen-versifften Ideologie in die menschliche und finanzielle Verarmung verleiten lassen. Hier heist es back to the roots, also zurück zu den Wurzeln zum Kern der Familie, nur die Familie in einem funktionierden Staat, gewährt einem / allen nicht nur ein sicheres sondern auch ein glückliches und zufriedenes Leben, für alle Familien-Mit und ohne-Glieder.

    Wir sehen doch was zur Zeit hier von den Bankstern und ihren Gemein-nützigen Stiftungen, über die Politik und den Gesetzgebern hier veranstaltet wird, um die Familie im Aufbau und Erhalt überhaupt noch zu bewältigen sind.

    Also liebe Frauen und Männer, kämpft gemeinsam für eure Zukunft und die eurer Kinder, damit ihr auf ein erfülltes und glückliches Leben, am Ende eures Seins zurückblicken könnt und scheisst auf die Menschen / Politiker / Institutionen usw die euch dieses Glück streitig machen wollen.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s