17 Kommentare zu “Die Deutschen müssen entscheiden ob sie weiter als juristische Sklaven verwaltet werden wollen!

  1. Ihr seid so naiv. Was glaubt ihr denn was passieren wird wenn ihr es tatsächlich schaffen solltet eine neue Verfassung zu initiieren, eine Wahl abzuhalten ? Die schicken euch ein Killerkommando nach Hause…

    Ihr lebt in einer Traumwelt !

    • Das müssten sie dann buchstäblich in jedem Haus, in jeder Wohnung veranstalten! Was meinst du, wie lange sie dazu brauchen würden? Und wo sollten sie anfangen? –

      Wenn es aber eine Geschlossenheit im Volk gibt, gibt es überhaupt kein „Killerkommando“ mehr!

      Und die, die es „schicken“ wollten, fänden nicht mal „im Ausland“ Söldner, denn wenn die Menschen diesen ganz einfachen Umstand begriffen haben, stehen genau die Blutrünstigen so alleine da, wie wir jetzt als EINZELNE!

      Nur ein kleines, ehrliches Zusammenrücken ALLER – und der TRAUM wird in der ganzen WELT wahr!

      Könnte man dagegen etwas haben?
      Luftschlösser sind doch dazu da, Fundamente darunter zu bauen!
      Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
      Wer gewinnt, gibt nie auf – wer aufgibt, gewinnt nie!

      Sieh doch mal IN DICH – ob nicht gerade DU eine IDEE in Dir findest, wie genau das, diese Einfachheit des Lebens, endlich bewerkstelligt werden kann!

      Danke!

      • @Keine Witze bitte

        Wenn du mich fragst, ich bin für Autarkie. Jeder soll das in seinem Wohnhaus produzieren was ihn am Leben hält. Jeder Psychisch stabile Mensch soll bewaffnet sein. Das Problem ist, das Menschen Konsumieren wollen, oder vielleicht sogar müssen. Das bedeutet natürlich das Konsumgüter von anderen hergestellt werden müssen. Aber man kann Nahrung im unmittelbaren Umfeld herstellen. Auf dem Dach, Senkrecht durch Bambusstäbe gehaltene Permakultur. Das allein würde schon die Transportwege und die dafür notwendigen Energiemengen begrenzen und Nahrung billiger machen.
        Eine Stadt wie Berlin könnte im Katastrophenfall überleben und Marodierende Banden hätten durch Bewaffnete Hausbewohner keine Chance.

        Das Problem dabei: „Sie“ wollen es nicht und würden Menschen die sich Autark Versorgen als „Reichsbürge“ Stigmatisieren. Ein wie ich finde ähnliches Beispiel für die Unglaubliche Ausbeutung allein der Finanziellen Art: Sämtliche Nationen die Technisch dazu in der Lage sind, transportieren ihre Satelliten nicht per Rakete in den, welchen auch immer, „Raum“, sondern per Helium Ballon. Rakete = 1 Milliarde (Keine Ahnung wieviel wirklich) Ballon = 10 Millionen.

        Die Frage stellt sich also – Wer zum Geier hat diese gigantische Differenz gestohlen und wofür ? Für Krieg und für die Besetzung der Länder im Auftrag der „Auserwählten“ deren Berechtigung alles zu Besitzen schon in deren eigener Bezeichnung steht. Wer das nicht sieht ist blind. Wer sich auserwählt nennt, aber andere nicht, der sieht die nicht auserwählten als Feind. Aber die haben keinen Schimmer glauben das wenn sie sich wohlverhalten ihnen schon nichts geschehen wird. Ein gefährlicher Irrtum…

        „Sie“ finden also immer und immer wieder neue Möglichkeiten und Wege uns vorzuführen und Finanziell auszubluten per „Gesetz“ und wir gucken blöde in die Röhre. Selbst wenn alles rauskommt macht es ihnen nichts aus denn sie haben die Oberhoheit über die Waffen. Daran würde auch eine Vollständige Souveränität Deutschlands nicht das geringste ändern. es ist und bleibt eine Illusion wenn man nicht zufällig Nord Korea ist sich vollständig abgeschottet hat, natürlich wird man auch Isoliert, und Atomwaffen besitzt. Selbst wenn man Atomwaffen besitzt werden sie sich reinschleichen und die Führung ermorden.

        So ist es bis jetzt in sämtlichen Ländern geschehen die sich für Autonomie und echte Demokratie entschieden haben. Das Volk hat keine Macht und hat sie nie gehabt. Sollte Petry oder sonstwer Kanzler werden, wird man sie zu sich bestellen, oder sie besuchen aber vielleicht hat man es schon getan, und sie vor die Wahl stellen – enweder Zigarre oder Patrone zu Wählen. Dass ist die Realität und Petry würde sich beugen. Die Macht ist in den Läufen der Gewehre. Aber Illusionen darf jeder haben denn Illusionen nutzen dem Feind.

        Sieh dir an was sie mit Horst Mahler und andere machen. Entweder es existiert Meinungsfreiheit, oder eben nicht. Wenn sie existiert, dann gibt es keine Ausnahme, kann es keine Ausnahme geben ansonsten ist es Faschismus. Die Deutschen haben sich schon längst entschieden nämlich gegen Geschlossenheit und für Individualismus. Das letzte mal als wir zusammengestanden haben war, als wir die Römer verdroschen haben. Sie haben uns InquisiZioniert, die Kräuterfrauen unsere Heilerinnen verbrannt. Warum wohl ? Damit sie uns leichter Kontrollieren können und die Dorfgemeinschaft hat die Frauen schon damals nicht beschützt sondern im Gegenteil noch mit dem Finger auf die angeblichen „Hexen“ gezeigt die sie vorher noch gesund gepflegt hatten. Und du willst ernsthaft geschlossenheit verlangen ohne das entsprechende Lied dafür Singen zu können ?

        Nein, das funktioniert so nicht. Ihr habt kein Geld, keine Medienhoheit, könnt nichtmal Bestechungsgelder verteilen und auch nicht die Kinder Indoktrinieren um sie auf eure Seite zu holen. Der Faschistische Apparat kann das alles tun sie haben die Ressourcen sie haben einfach alles um euch platt zu machen so wie die Verräter schon immer alle platt gemacht haben. Wir sind nicht mehr zusammen seit die Römer uns verdroschen haben und uns zu willfährigen Hilfstruppen vermurkst haben die wir immer noch sind. Lächerliche unbewaffnete Gartenzwerge mit einer narzisstisch anmutenden Obrigkeitshörigkeit im Blut.

        Ich bin für Conrebbis Idee des Ständestaatlichen Systems basierend auf die Gemeinden. Das existiert bereits in Friesland und nichts muss dafür extra getan werden. Eine gültige Verfassung existiert bereits. Noch eine Verfassung auf die bereits gültige und immer noch eine auf die der sogenannten „brd“ macht keinen Sinn. Ihr unterhöhlt das was bereits existiert, macht es beinahe schon zur Lachnummer und sogar gänzlich Unsichtbar durch nicht – Erwähnung. Das finde ich nicht richtig.

        • Okay, lassen wir’s!

          Du nimmst nur das wahr, was Dir passt, um Deine Tiraden loszulassen.

          So ist in der SACHE nicht weiterzukommen.

          Mir liegt nichts ferner, als Dich „überzeugen“ zu wollen, denn ich achte den freien Willen eines JEDEN als allerhöchstes unantastbares Gut!

          Aber ich mag nicht, wenn „einfach nur quer zu schießen oder DIE SACHE madig zu machen versucht wird“ – nicht nur, weil ich Waffen überhaupt nicht mag, sondern weil mich nicht PERSONEN interessieren, bei alledem hier, was in unserem Land vor sich geht und uns bevorstehen muss, wenn wir untätig und unvereinbar bleiben, sondern

          EINZIG UND ALLEIN DIE SACHE, ALSO DIE FAKTEN, DIE WAHRHEIT.

          Vermutungen, Lamentos, Rückblicke und Detail-Lösungsversuche helfen heutzutage nicht mehr weiter! Es ist längst fünf vor zwölf.

          Danke! Es gehe also jeder den Weg, den er für richtig hält und vor sich selbst verantworten kann.

          • @Keine Witze bitte

            „So ist in der SACHE nicht weiterzukommen.“

            DEINE Sache, nicht meine, nicht wahr ? So argumentiert einer der jemanden etwas Oktroyieren will.
            Da ich dein, euer, Spiel aber längst durchschaut habe, funktioniert das nicht bei mir. Ein Dialog sieht anders aus. Aber du „denkst“ das es ein Dialog wäre wenn ich mich ausschliesslich auf deins einlassen würde. Das ist Diktatur, nichts weiter.

            Fakten und Beweise finden ihr Ende wenn darüber stehende Fakten ignoriet werden um so diktatorischen Druck auszuüben. Das ist was du un die V V macht. Die Fakten, durch Conrebbi angeboten, stehen nun mal über der V V. Das ist eine Tatsache und ihr ignoriert sie. Fakten sind gültig indem sie bereits existieren und machen Fakten die erst geschaffen werden müssen ungültig und überflüssig.

            Du bist genauso eine Schlafmütze wie alle anderen von der V V

            • „IchBin nicht, sondern ‚ich gebe mich geschlagen!'“
              Du bist Patriot und ich bin Verräter!
              Zufrieden? – Du kriegst mich nicht auf Dein Niveau,
              Dich zu beleidigen!
              Danke!
              Und jetzt Schluss!

              • @Keine Witze bitte

                „Und jetzt Schluss!“

                Aha, der Diktator hat gesprochen ganz so wie ich es mir dachte, LoL

                Und nur so nebenbei, du solltest nichts zitieren was nicht gesagt wurde. Denn alles was in „…“ geschrieben wird, ist ein Zitat. Und ja, du hast natürlich recht meine mentale Ebene werden Diktatoren wie die von der V V niemals erreichen. Das mit dem Verräter hast du dir selbst untergeschoben, ich habe dazu nichts beigetragen. Und Selbsterkenntnis ist natürlicherweise die beste Erkenntnis 🙂

  2. Es geht voran, das schafft Zuversicht.
    Die noch immer verzweifellt versuchen der VV zu schaden, sind nur noch armselige Geschöpfe. Entweder haben sie noch immer nicht begriffen, dass sie benutzt werden oder man hat ihnen das
    Tafelsiilber versprochen. Beides wird ihnen jedoch nichts Nutzen.
    Auch sie werden dran kommen, wenn der Mohr seine Schuldigkeit getan hat
    Aufwachen, begreifen, aufarbeiten.

    • Wie kann man dem schaden wollen, was „Sache des Volkes“ ist? – Wer GEGEN SICH SELBST agiert, indem er nicht begreifen oder anerkennen will, was eine VV ganz einfach ist, nämlich

      die Verdeutlichung des Willens des Volkes – wahrlich nicht mehr und nicht weniger -,

      der weiß – schlicht und ergreifend gesagt – nicht, wer er SELBST IST!

      Wer sich an andere verkaufen will, der wird natürlich „dagegen“ sein, bei der Ehrlichkeit, aber außer einer kleinen „Huld“, die ihm seine Auftraggeber womöglich gönnen werden, nichts gewinnen! – Verräter enden immer schlecht. Das hat die Vorsehung wunderbar eingerichtet!

      Denn man muss – gerade als „Judas“ – wissen, was schon immer überall gegolten hat und niemals sich ändern wird:

      „Der Feind liebt den Verrat – aber er verachtet den VERRÄTER!“

      Mögen alle in ihren Spiegel sehen, im Badezimmer (nicht in den vom Kiosk!!!) und sehen, wer sie sind und was sie TUN!!! – Ver-Räter sind immer schlecht be-raten und die will am Schluss keiner mehr, denn… wer einmal ver-raten hat – wie sollte man als momentaner Nutznießer -, so einem Charakter vertrauen können? – Das sind die Typen, die sich BE-NUTZEN lassen, weil sie selbst vor sich unnütz sind! – Und das bleiben sie auch, wenn sie sich nicht wandeln!

      • @Keine Witze bitte

        Sieh dir einfach mal an, was die Faschisten mit denne getan haben, die vom Volk Demokratisch gewählt wurden. meinst du etwa, mit Deutschan würden sie anders verfahren als mit denen die hier aufgeführt sind ? Du hast keinen Krieg erlebt, hast keine Ahnung von Gewalt und meinst das es genügt vom „selbst“ und sonstigen Unsinn zu reden. Die Macht ist in den Läufen der Gewehre, wie Mao einst sagte und ihr habt das einfach nur vergessen oder wollt es nicht wahrhaben, wollt andere Zwanghaft Indoktrinieren dem wäre nicht so nur weil ihr den Begriff „Selbst“ als Psychologisches Substrat für eure eigene sich selbst erfüllende Prophezeihung den Leuten schmackhaft machen wollt.
        Und das alles nur weil ihr, wieder mal, nichts begriffen habt.

        So wird es sich abspielen: Entweder wird die Regirung euch zuvorkommen, was ich um euer Leben auch hoffe, oder, es wird so ausgehen wie in vielen anderen Länderen deren Führer und Anhänger einfach zusammengeschossen wurden. Ihr seid Realitätsverweigerer zwar mit guten Absichten, das will ich nicht verneinen, dennoch seid ihr Waffenlos…Die Geschichte hat immer bewiesen das wir, die Völker, unterliegen gegen eine Minderheit die seit 2000 Jahren Jagd auf alle Völker macht nur weil sie nicht „auserwählt“ sind. Dass ist die Realität die ihr euch vor Augen halten solltet.

        Conrebbi hat recht, ihr nicht !

        • Lieber ichbin! Danke!

          Die Menschen sind nur deshalb in die vielen Kriege gezogen, weil sie sich im Leben vereinzeln haben lassen und dann – ohne eigenes Denken – einem „Führer“ folgten, keinen eigenen Willen hatten, als geschlossenes VOLK zu verweigern, sich abschlachten zu lassen und andere, die man nicht kennt und die einem nichts getan haben, abzuschlachten!

          Versuche mal den Blickwinkel zu verändern und aus „Entfernung“ auf solch dummes Tun zu sehen, wie das bei jedem Krieg passiert! Und zwar nur,

          weil WILLENLOSE dem folgen, was ihnen SCHARLATANE VORGEBEN ZU TUN!

          Ist das das Menschsein? Einem anderen zu folgen, sehenden Auges zum Mörder zu werden und sich morden zu lassen, ohne jeglichen eigenen Grund dafür?

          Hätten die Menschen wahrhaft in dieser Richtung Charakter, gäbe es keine Waffen, keine Panzer, keine Bomben, keine Gewehre – weil sich kein einziger Mensch mit Charakter dafür je hergegeben hätte, so etwas überhaupt er-denken, er-finden zu wollen!
          Und dann gehen sie auch noch hin als „stolze Fabrikarbeiter“ und stellen das her, weil sie „guten Stundenlohn“ bezahlt bekommen!

          Das Denken nur bis zur ausgestreckten Hand reicht eben für ein Menschenleben nicht!

          Wir sind keine Tiere, die einem Instinkt oder einem Leithammel zu folgen hätten!

          Wir sind beseelte Geschöpfe mit Geist und Vernunft, die uns weit über unsere Körperlichkeit hinausbringt – aber „wir“ nutzen das (noch) nicht im gesamten Volk und als gesamtes Volk! Als EINHEIT, in der JEDE/R den anderen ganz einfach respektiert und so behandelt, wie er selbst von allen behandelt werden möchte – und ich bin absolut sicher,

          die Scharlatane, die Blutrünstigen würden buchstäblich „vertrocknen“ und sich vom Acker einer solchen wahren LEBENSGEMEINSCHAFT machen!

          Lass‘ uns doch nach dem bisherigen puren Irrsinn einfach mal eine solche „Phantasterei“ oder „Utopie“ probieren! Wenn’s hilft, ist es doch egal, wie man es nennt! Hauptsache wir und alle haben es mal geschafft, „über den verdammten Nippel“ zu kommen, der uns unablässig auf der Stelle treten lässt!

          Danke!

    • Jeder der andere Gedanken oder Sichtweise in die Dinge einbringt ist sofort jemand der schaden will. Denktmal darüber nach. Es passiert hier wieder das Gleiche wie immer. Der,, innere Zirke “ läßt keine anderen Gedankenläufe zu . Das ist schon wieder blindes Machtverhalten. Das kommt aber aus euren Gruppen selber ,die teilweise eingeschüchtert nicht wissen wie sie sich verhalten sollen.
      Nachdem ihnen der Geankengang abgeschnitten oder einfach drüber weggegangen wird,weil bestimmte Menschen,wenn sie merken ,daß sie nicht allwissend sind nicht folgen können /nicht folgen wollen.
      Und Antworten suchen.Aber das scheint euch nicht zu interessieren. ? Oder? Kümmert euch mal darum ,wenn ihr wirklich für alle offen seid.Ich spreche nicht von der VV sondern von dem sogenannten ,, inneren Zirkel „. Ich weiß,daß das schwierig ist ,aber wenn ihr es nicht tut, verliert ihr immer wieder Menschen,die erschrocken sind über bestimmte Vorgehensweisen, Ignoranz, Besserwisserei, wie man das auch alles nennen mag. Aber auch das wird niemanden von euch interessieren. Denn ihr seid so wie ihr seid. Ich spreche nicht von den Freigeistern bei euch sondern von denen , die bestimmte Themen verbieten,bzw. zulassen oder nicht zulassen. So nun bin ich wieder ein Troll,aber das ist dann eben so auch wenn es mitnichten so ist.
      Fragt euch mal wirklich ,warum Menschen ,die täglich in anderen Sendungen Aufklärung betreiben,Wege suchen ,nicht zu euch finden wollen? Irgendwas blockt da.
      Schönen Tag

      • Es wäre für alle gut und wichtig, wenn Du Dich richtig deutlich ausdrücken würdest und nicht immer nur Andeutungen machen, die in werweiß welche Richtungen dann gehen, bei den verschiedensten Leuten!

        Nenne doch Ross und Reiter!

        Sage, was Du zu bemängeln hast in klaren, womöglich auch drastischen Worten!

        Denn nur, wenn man weiß, WORÜBER zu reden und zu befinden ist, mach es doch Sinn, sich über irgend etwas zu unterhalten.

        Lass‘ uns doch durch Deine evtl. ganz deutliche Kritik wissen, wie es BESSER gehen könnte, wie es NOCH BESSER voranzubringen wäre!

        Wir brauchen GEMEINSAMKEIT, in diesem unserem Lande und in dieser so übel gewordenen Zeit! Und da lass‘ uns klar und deutlich „abklopfen“, wer die will und wer nicht! Beziehungweise, WORÜBER überhaupt IN DER SACHE zu reden, was noch immer unklar ist und für alle geklärt werden muss!

        Danke!

    • hallo reni,

      so ist es. man braucht sich nur ein CARLO SCHMITH mal reinziehen was er gesagt hat, alle macht geht

      vom volk aus. und nur das volk kann sich eine verfassung geben, sonst niemand.

      die wahrheit siegt.

  3. Fehler im Gefecht. Jürgen Wischnewski seinerzeit Kanzleramtsminister hat mit dem Schriftsteller ( wenn auch umstritten und manchmal wirklich merkwürdig) Gerhard Wisnewski überhaupt nichts zu tun. Und bei Dr. Michael Voigts bitte genauer recherchieren ,dann erst sagn was er macht und woher sein Geld kommt. Nicht einfach was rausposaunen . Ist nicht klug wenn man es nicht genau weiß. Ich bin kein Freund dieser beiden ,aber kenne beide. Auch deren Arbeit und deren Reaktion,wenn man sie hinterfragt,bzw. auf Fehler hinweißt!
    Nix für ungut.

  4. Danke!

    Jetzt wird es bald auch „der Letzte“ begriffen haben, dank eurer unermüdlichen Wiederholungen der Sach- und Faktenlage und der WAHRHEIT!

    Ab heute, sollte man meinen, will wirklich keiner mehr „den alten Kaiser Willem wiederham!“

    Und ebenfalls ab heute, sollte wiederum „auch der Letzte“ begriffen haben, was „Richter“, „Gerichte“, „Firmenrecht“, „Handelsrecht“ – und somit eben „BRD insgesamt“ sind/ist! Dank der herrlichen „‚Anekdote“ von Christian mit dem „Herren Richter“, der es wohl leid war, sich rauszureden und es einfach zugegeben hat!

    Somit dürfte also auch ab heute der Sinn oder Unsinn des „gelben Scheins“ und der „Gemeinde-Neu-Aufrichtung“ o.ä. endgültig verstanden worden sein.

    Wenn in JEDEM EINZELNEN ALLE RECHTE LIEGEN, dann kann er und alle anderen damit wieder „erwecken“, „aufrichten“, „einführen“ o.ä., was er will und was alle wollen!

    Denn die Gemeinden sind ja nun mal lediglich die „Produkte“ der Menschen, der RECHTE-TRÄGER und so können doch weder in oder durch die Gemeinden oder irgendwelche so oder anders vorzunehmenden Handhabungen derselben, irgendwelche RECHTE verloren gehen!

    Das dürfte und sollte doch jetzt jeder wirklich verstanden haben und auch wirklich FÜR SICH und damit FÜR ALLE in Anspruch nehmen, denn JEDER wohnt ja in einer Gemeinde / Stadt und hält damit DURCH SICH SELBST und alle berechtigten Mitbewohner ALLE RECHTE LEBENSLANG AUFRECHT!

    Danke!

    PS. Ein Kompliment auch noch an die „so gezielt fragenden Anrufer!“ – Richtig „reinbohren“! Prima! Nur so kann bis auf den Grund alles geklärt und der WAHRHEIT UND KLARHEIT ans Licht und zum Durchbruch verholfen werden!
    Und zugleich haben wir alle – ich jedenfalls – „Geschichts- und Staatsrechts-Unterrichtung“ wie noch nie! Das ist wahre geistige Bereicherung, jedesmal! Ein herzliches Danke an ALLE!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s