Eine diabolische Machenschaft um die Welt zu zerstören. Genießt es!

yoice.net Media

Äußerst amüsant bewirbt „TV-Star“ Alec Baldwin die Online-Videoplattform „Hulu“, als ein Instrument der „Aliens“, die in einem letzten Schritt mit „Hulu“ ihre Agenda erfüllen wollen.

In dem 60 Sekunden – Spot aus dem Jahre 2008 – der während des Football-Superbowls als einer der teuersten Werbespots überhaupt ausgestrahlt wurde – wird dem „TV Junkie“ die eigentliche „Mission“ erklärt.

So heißt es in der Geschichte, daß es absurd ist, das Fernsehen Dein Gehirn verrotten lässt!

Es soll weich werden, wie eine reif gewordenen Banane/Melone.

„Hulu“ wurde exakt aus diesem Grund erschaffen und beamt TV nun direkt auf Deinen PC, damit man sich jederzeit, all die stumpfsinnigen Shows umsonst reinziehen kann… Und Du bemerkt bestenfalls, das Du es nicht stoppen kannst.

Sobald sich die Gehirne dann zu einer Pfütze Brei transformiert haben, werden SIE (Jene) einen Löffel nehmen und es genüßlich verzehren… Denn: ‚wir sind „Aliens“ und spielen das Spiel nun mal so!‘ …

Der Werbespot „An evil plot to destroy the World. Enjoy“, war für die Emmy Awards in der Kategorie „Outstanding Commercials“ nominiert.

„Den Indianern gab man Feuerwasser, um sie einzulullen, uns gibt man das Fernsehen.“
Hans-Joachim Kulenkampff

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Sprecher © Stoffteddy (Ton-Mix / Sound-Arrangement)
(http://www.moyo-film.de/ / MoYo-STudio, Bärlin) 2017

Video Bearbeitung: Jan (yoice.net)

http://www.moyo-film.de/ http://www.yoice.net/

1 Comment

  1. wer noch immer nicht glaubt, was die da oben sind der gehört geprügelt. es sind keine MENSCHEN, da

    wo geld ist sind die REPTOS zuhause. sie besetzten die MENSCHEN, wann wacht die menschheit

    auf???

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.