9 Kommentare zu “Frau Merkel ist beauftragt Europa mit Flüchtlingen platt zu machen!

  1. Es ist kaum noch zu überhören, dass die Aufgewachten langsam unruhig werden.
    Das alles tiefergründig liegt und so nach und nach verdaut werden muss, ist schwer zu vermitteln.
    Noch lebt es sich für Viele gut in dieser Matrix und sie weigern sich, diese doch noch Wohlige aufzugeben, weil sie das Endszenarium noch nicht begreifen.
    Sie wollen einfach nicht akzeptieren, dass sie in einer Scheinwelt leben.
    Das diese Scheinwelt systematisch aufgebaut wurde, die geschichtlichen Aspekte danach ausgerichtet wurden. Das deutsche Volk seiner Schuldgefühle unterlegen ist und ein Aufbehren damit verhindert werden soll. dei Manipulation geht bis an die Schmerzgrenzen, ob Bundeswehr, Polizei, die Säuberungsaktionen sind im vollem Gange. Die Reichsbürger kommen gerade recht, welche vorher als Nazis abgestempelt wurde. Man passt sich vehement dem Trend an.
    So schafft man Irrungen und Wirrungen. Flüchtlingen, die man kontinmuierlich ran schifft, sollen das Chaos noch verstärken. Man gibt sich human, nur bei der eigenen Bevölkerung ist, dieser Aspekt, auf der Strecke geblieben. Wer noch in der Lage ist eins und eins zusammenzuzählen, der weiß genau. was damit bezeckt wiird.
    Aber, da das Gehirn der Deutschen systematisch der Gehirnwäsche unterliegt und immer noch Viele, diese Waschung als wohltuend empfinden, jedoch nicht begreifen, dass die Gehirnhälten im Einklang miteinander nur funktionieren können, die werden mit ihrer verbleibenen Hälfte wohlwollende Sklaven dieser Multi-Kulti- Gesellschaft werden.
    Und sie werden als erste sich den Chip einplantieren lassen, der ihnen noch mehr Wohlwollen verschafft. Konsumieren, ohne Ende, isoliert mit Smartphone und TV-Spektakel, das wird ihr Leben beinhalten. Getreu dem Motto, der Sanatanisten dieser Welt,-Halt du die dumm, ich halt sie arm.
    Der Reichtum der wohligen Deutschen, diente einem Zwecke, um eine vollkommene Verblödung zu schaffen. Nun begreifen sie nämlich gar nichts mehr, ihre eigene Geschichte, die Wahlen, die keine sind, nur so kann man sich ein Untertanenvolk schaffen. Zu blöd zum Denken, zum Arbeiten noch Intakt. Arbeiten macht eben frei von jeglichen Gedanken.

  2. Danke für das zuhören,da bekommt man einen kleinen Einblick in das was mich umgiebt.Ja,das Prinzip heisst:“Teile und herrsche“ ,und hier werden zig „Verfassungen initiert,damit die Menschen der Sache überdrüssig werden,weil sie nichts mehr „glauben“.Damit erreicht man sein Ziel,das Volk verstummen lassen,es gleichgültig halten und wichtig,man gewinnt Zeit.Zeit ist das Kostbarste,denn in jeder Minute wird ein „Flüchtling “ eingebürgert,eine neue Stimme fürs System.Das läuft heimlich nebenbei ab,keiner bemerkt es,und es sind schon Millionen,die ein „Anrecht haben,hier zu bleiben.Sie werden notfalls mit Waffengewalt,die sie von Ulla bekommen ,ihr „Recht“ fordern,und die Ferkelbande reibt sich die Hände und sagt,nun seht mal zu ,wie ihr sie wieder loswert.Wir helfen euch nicht,denn ihr wollt uns ja nicht mehr.Solange die „Bürger“ unter Waffen noch dem System beistehen ,und das tun sie meistens,weil sie am Geldtropf hängen,wird sich nicht viel bewegen ,ausser den Türen am Ausländeramt.Unsere „Gutmenschen“ fahren mit eigenen Boten auf dem Mittelmeer und fischen tausende „Flüchtlinge“ raus und schleppen sie ins gelobte Land.Bekommen bestimmt den Diesel ersetzt.Darüber spricht niemand,aber es sind unsere eigenen Leute,die uns verkaufen und verraten.Mir wäre ein Putsch lieber,denn dann weis man ,wo der Feind steht.Aber wir wollen ja keinen Krieg mehr,könnten ja unsere schönen Häuser kaputtgehen,die werdet ihr sowieso noch los.

  3. Einige Wort zu den Anrufern:

    Die Dinge „verdichten“ sich und wir alle erfahren immer tiefer und können es immer fester uns einverleiben, was wirklich SACHE war und ist in diesem Lande – und ich denke, es wissen doch auch alle und wollen alle das Gleiche – nämlich einen möglichst sofortigen WANDLUNG und damit eine WAHRE ZUKUNFT!

    Also lasst die Dinge vorankommen, lasst uns hören, was alle wissen müssen, sowohl zur Vergangenheit, als auch zu aktuellen Geschehnissen und „Zukunftslösungen“!

    Alle sollen selbstverständlich konstruktiv mitarbeiten und sich einbringen. Selbstverständlich auch anrufen, was die Sache ja belebt – aber bitte berücksichtigt diese zwei Aussagen dazu:

    „Fasse dich kurz!“ – ein toller Spruch in den ehemaligen Telefonhäuschen!

    Und da wir im „Lutherjahr“ sind – und egal ob gläubig oder atheistisch – ein überaus treffender Ausspruch des alten Martin zu jeglicher Art von Rede:

    „Tritt fest auf – mach’s Maul recht auf – hör bald auf!‘

  4. Vielleicht sind wir deutschen ja bald Flüchtlinge? Die Zustände sind ja schon jetzt hier kaum noch zu ertragen…Ich mag gar nicht an die sogenannte Bundestags Wahl im September denken, da werden die Sklaven dann alle wieder hinrennen und artig ihr Kreuzchen machen.
    Und Frau Merkel wird weiter ihr Unwesen treiben und die Vernichtung Europas weiter vorantreiben..

    • hallo jochy,

      das ist unsere aufgabe das das nicht passiert. ich weis auch noch nicht wie ?

      die MENSCHEN werden PROGRAMIERT, wir gehören zu den ausserwählten, bei uns schlägt das

      program nicht an, der urquelle sie dank. es ist ein wort, oder ein satz, oder auch zahlen.

      das haben wir dem BIEST 666 in ARGENTICHEN zuverdanke, es ist der größte computer der existiert.

      besser gesagt den ARCHONTEN zu verdanken.

      hallo uwe, super sendung. mir geht es wie der ersten anruferin, und ein ganz großes danke an YVONN.

      christian war sehr gut, was du gesagt hast.

      ich habe euch ein video geschickt, da ist die lösung drin.

      lg

    • Du kannst den Menschen nicht zum Vorwurf machen das sie Menschen sind.
      Die Manipulation des Denkens und der Wahrnehmen sind soweit fortgeschritten, umfangreich und mit gewaltigen Resourcen ausgestattet. Sich dem zu entziehen ist kaum möglich, selbst wenn man die Tricks kennt.
      Veränderungen brauchen Krisen. Und je grösser die Krise um so grösser die Veränderung. Krisen lösen Struckturen auf und schaffen Raum für neue.😎

      • Sorry – kann man den Tieren den Vorwurf machen, Tiere zu sein… und deshalb geschlachtet werden zu müssen, weil sie womöglich wohl zu blöde seien, sich dem zu entziehen, was ihnen schadet…?

        Welche „Krisen“ könnten Tiere heraufbeschwören wollen, um nicht mehr geschlachtet zu werden?

        Menschen sind keine Tiere, keine Sachen, keine Sklaven und keine Deppen!
        Jeder aber hat den freien Willen, alles, was er will, aus und mit sich machen zu lassen!

        Nicht böse sein, bitte! – Aber schiebt doch nicht immer alles auf „Irgendwas'“, wofür angeblich niemand was kann, „weil es mit ihm so gemacht wird“… ! –

        Klaue einem mal das Fahrrad oder das Auto oder die Äpfel, die von seinem Baum in deinen Garten rüberhängen!
        Dann wirst du erleben, wie er sich „WEHREN“ und mit dir oder jedem anderen oder allem anderen umgehen kann!

        Nur beim entscheidenden Punkt für das WAHRE LEBEN soll er „total blockiert“ sein?

        Nix für ungut – es ist schon so oder scheint schon so, wie Du anführst.

        Aber es muss aufhören, dass EIN MENSCH nicht selbst bemerken kann, DASS ER EIN MENSCH IST!

  5. Jemand hat absichtlich das Wort „Flüchtling“ verunstaltet ..Que Bono?!

    Es sind südländische (nichteuropäischen) von der globalen Mafia (fremdherrschafts herbeigeteuerten) Wirtschaftsmigranten und keine Flüchtlinge!

    die wahren Flüchtlinge werden noch sein, wenn die große Drangsal kommt,…wo man alles schmeißt nur seine Frau und Kinder im Laufschriftt mitnimmt, um deren und eigenes Leben zu retten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.