Gabriel nennt Le Pen Rattenfänger | Propaganda kommentieren

selbst|bestimmt

Als Sigmar Gabriel diese Woche Hameln besuchte, beschimpfte er die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen als Rattenfängerin.

Vermutlich hat Deutschlands Außenminister nicht die geringste Ahnung worum es in der alten Sage des Rattenfängers von Hameln wirklich ging, andernfalls hätte er wohl den Mund gehalten.

Ist Le Pen also eine Rattenfängerin oder gibt es jemand ganz anderen, der dieses Titels würdig ist?

4 Comments

  1. Da sieht man doch, wohin sie gehören!

    Sie kennen die einfachsten Begebenheiten „ihres“ (des von ihnen geknebelten) Landes nicht!

    Kein Wunder also – wo keine Wurzeln sind, da kann auch nichts wachsen!

    Das beweisen sie seit 70 Jahren Tag für Tag! – Und möchten wieder „gewählt“ werden!!

    Gut, es gibt auch genug Schwachköpfe oder Mitläufer des Systems, die einfach nur tun, was ihnen andere vormachen und selbst kein Hirn im Schädel haben.

    Gebt ihnen den „Ruf der Flöte“ vom Hamelner Rattenfänger!
    Ganz rasch!
    Ab mit ihnen, dahin, wo sie mit ihrem Unwissen ihr Unwesen treiben, aber nicht weiterhin anständige Menschen hier verscheißern und ausbeuten!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.