15 Kommentare zu “Gib mir 5 min. für: Die erfundene Atombombe

  1. Diese PO litiker mit ihren Halsleinen wie die gesteuerten Hunde der wahren Drahtzieher (wobei bei Putin man evtl von Ausnahme reden könnte und er auch jetzt NOCH nicht ganz frei ist aber durchaus so agiert, daß es den über seinem Kopf nicht passt und sie nichts dagegen machen können) machen dieses ganze Schauspiel …damit wir angeblich das alles an „Schatten“ durchmachen müssen um zu leiden, Liebe zu erfahren, um uns zu entwickieln hin zu Übermenschen..natürlich muß ne Menge an „Material=Menschenmasse“ draufgehen bzw. verbraucht werden für diesen Lucifer Plan. Diese weltweite Menschenmasse muß noch gechippt und total zum SChluß mit neuen Technologien, welche die „Gojims=Schafe“ freiwillig tattöwiert=eingebrannt einnehmen sollen, kontrolliert, überwacht werden..

    Das in der Bibel in der Offenbarung Joh. vor 2000 Jahren prophezeihte Endzeit versucht das Böse=Dämonenbessesene, Macht-Materiellsüchtige einäuige, dem satan verfallene und damit für ewig nur einmal inkarnierende Menschen=wohlhabende Elite zu kopieren, um das größte Hinderniss das wahre Christentum zum Schluß total zu entfernen und zu verbieten!

    Diese Eliten arbeiteten schon IMMMER mit LÜGEN aller Art, um Menschen Angst zu machen, um sie damit zu beherrschen und unten zu halten usw.!

    Nichts neues unter der Sonne!

    Hoffe doch sehr daß das was in Europa so gefruchtet hat an der Wahrheit mit wahrlichen christlichen Keimen …diesem Bösen zum Schluß mit Jesu Hilfe ein für alle Mal das Rückgrat brechen wird und diese endlich mal aus der Materiellen Welt vertreibt in die ewige Hölle, wo sie auch hingehören!

    Jeder Mensch hat den freien Willen!
    Got schaut zu und alles wird aufgeschrieben…

    Wer kein Respekt hat vor dieser Wahrheit hat ..vor dieser wahren Liebe zum Seelenheil, Warnung vor der Sünde, vor Bösen Einflüssen hier auf dieser aktuell weltlichen Welt usw.. wird sie zum Schluß seines Lebens erst erfahren, wo es zu spät sein könnte für diese jene Seele!

    Warum gewährt Gott wohl solchen kaputten wie Soros, Kissinger mit seinen div. ersetzen Herzen usw.. so langes ca. 100 jähriges kurzes Leben? Er will jeden Schaf retten!

    So groß ist die Liebe Gottes zum Geschöpf Mensch und er läßt jedem den freien Willen und nur er entscheidet und weiß um jede Seele besser bescheid, wer woran ist usw..!

    Das alles macht unser Herr Gott ..er bereitet neue Welt vor! Dafür brauht er diese Seelen, die diesen Test bestehen an Freiheit der Wahl!

  2. Ich weiß ehrlich nicht wie weit das stimmt.Aber es gab die Atombombe schon, da sie eine Deutsche Entwicklung war.Die beiden auf Japan abgeworfenen waren ja deutsche Atombomben.So sagen es Nachkommen der deutschen Atomwissenschaftler des 3.Reiches.Z.B.Peter Brüchmann u.a..
    Die Alliierten hatten noch weitere Bomben gefunden,neuerdings sprach man von mehreren Atombomben und Wasserstoffbomben.Es gab aber weitere Entwicklungen z.B. die sogenannte Molekularbombe(ist so stark wie eine Atombombe aber ohne radiaktive Strahlung).
    Desweiteren gab es die sogenannte „Ragnit-Bombe“ die noch stärker war als die A-W Bomben.
    Ob die nach Kriegsende weiterentwickelt wurde ist aber unklar.
    Aber das Video kann in sofern recht haben,daß die Alliierten nicht in der Lage waren die Bomben nachzubauen,und es deshalb von deren Seite keine gab(sondern nur Täuschungen).Nachdem die deutschen Verbraucht waren.Oder aber -wir wissen,daß die Deutschen zu jeder Bombe eine Gegenwaffe entwickelten die die A-W-Bomben unschädlich machten.Darüber gab es schon Hinweise.
    Meiner Meinung nach haben die Alliierten keine Atombomben,das glaube ich schon seit Jahrzehnten!
    Es gibt da einen indirekten Hinweis aus den USA die von einem „Jesus-Faktor“ geschrieben haben.
    Denn die Pershing Atomraketen in der BRD in den 70ziger Jahren funktionierten nicht.

    • Genau das ist die Wahrheit,die Deutschen Wissenschaftler haben Klasse statt Masse entwickelt.Die „überlassenen“ A-Bomben waren schmutzige Bomben,die unffektiv waren.Dafür hat Deutschland den Amis 1944/45 noch Uran und die Zünder geliefert.Nicht verstehbar,aber wahr.Die deutschen Atombomben waren so goß wie eine Ananas und hinterließen kaum Reststrahlung.Alles wurde in Energie umgesetzt.
      Nein,,wir brauchen nicht aufzuatmen,sie haben genug Vernichtungswaffen, und ich hoffe,die Dritte Macht ist in der Lage,sie und uns zu kontrollieren Warum wohl haben die Raketenstarts des USAZöglings Kim nicht funktioniert? Wir werden alle von einer höheren Ebene kontrolliert und geleitet,ob Jesus oder anders.Vielleicht werden die Freimaurer benutzt ,um die Welt zu reinigen und unter eine „Verwaltung“ zu stellen,damit das Elend endlich aufhört,durch die uns „Regierungen“ schädigen und aufeinanderhetzen.Es sind letzendlich doch auch Menschen ,die diese Befehle geben und das muss aufhören,keine Befehle,keine Uniform ,kein Geld,dann ist Ruhe,e geht ja immer nur um Besitz und damit Macht.Warum bekommen die Vewaltungsangestellten“ so viel Geld?Damit sie Gesetze und Anweisungen ausfühern.

      • Ja die Weltraummacht der Deutschen hat andere Waffen die nichts mit Atomwaffen zutun haben.
        Eine sogenannte „Kontra-Waffe“.Die arbeitet auf einer anderen Basis.
        Mit Hilfe bestimmter Strahlen(Lichtstrahlen-moduliert)wird auf den Geist von Menschen eingewirkt.
        Und Menschen die satanisches und tierisches Denken haben werden an sich selbst sterben.
        Sozusagen der Fluch wird zu ihnen zurückkehren.

  3. Entschuldigung!

    Dieses Vorbringen passt wohl nicht ganz zum Thema, aber mein Anliegen ist sicher trotzdem sowohl vom Videohersteller, als auch von den Besuchern verständlich:

    Wie ernst schätzt ihr, liebe Mitmenschen,
    die momentane Lage in Deutschland wirklich ein?:

    Erstens: Überhaupt nicht ernst, alles geht seinen Gang, wer anderes sagt, treibt Angstmache!
    Zweitens: Brauchen sich die Urteile des BVerfG von 2009 und 2012 auf „Wahlen“ nicht auswirken?
    Drittens: Ist die bewusste Migrantenflutung von 2015 und seither „einfach unser Alltag“, was solls?
    Viertens: Seht ihr Gründe, sich auf eine „Verschlechterung der Lebensumstände“ einzustellen?
    Fünftens: Habt ihr das Gefühl, dass es notwendig ist, eine totale Änderung herbeizuschaffen?

    Dieser kleine Fragebogen, damit wir uns in uns selbst „finden“ und unser ohnehin kurzes Leben nicht mit unnötigem Kram und Ablenkung verplempern, uns durch Meinungen oder Ansichten anderer, die wir nicht teilen, unsere Zeit stehlen lassen usw. – und dann womöglich aber doch eine ganz dicke Überraschung erleben könnten, sei sie positiv oder negativ.

    Eine gewisse Gefaßtheit in der entsprechenden Richtung sollte allen guttun!

    Danke!

  4. Ein „konventioneller“ Krieg ist doch grausam genug – wer den 2. WK erlebt hat, kann darüber berichten – befragen Sie die Letzten wenigen überlebende bevor sie gestorben sind . . .

    Es hiess doch bis vor kurzer Zeit: „Nie wieder Krieg“, und „Nie wieder Krieg von deutschem Boden aus“ … Nun, verhindert doch die derzeitige Eskalation.

    MERKEL + EU + VSA = KRIEG !

  5. Was erzählst du da,was bekommt man für das Schlafschafmärchen?Dann können wir doch ruhig auf und in den nächten krieg starten,es sind ja nur Knallbonbons.Leute freut euch,es wird Monate Sylvesterknallerei geben,ustig,lustig,tralala.Und die „Soldaten“ erzählen dann lustige Geschichtenn und es gibt Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.schönes Atomfreies Wochende dan CDU/CSU/sPD/FDP/Grüne

  6. Wenn 2 Atombomben in Japan explodiert wären, dann würde die radioaktikve Strahlung nach allen Institutionen, die sich mit Radioaktivität befassen, mehrere Hundert Millionen Jahre Halbwertzeit haben. WIe kann dann die Stadt einfach weiter gelebt und am EInschlagskrater einen Park angelegt haben ? Der Votrag ist richtig.

  7. Ich gebe zu das ich viel zu wenig davon verstehe, um hier fachmännisch urteilen und auch beweisen zu können. Die Wahrheit wird ans Licht kommen bzw. wird werden es ERLEBEN.

  8. Ohne auch nur ein Wort in den Film gehört zu haben habe ich mal wieder das Sternchen „Schrott“ vergeben! Da gibt es ja nunmal zuviel Zeugen und Zeugnisse für, die man nicht einfach so ignorieren kann. Da hilft auch nicht das Argument weiter, warum man sie denn danach nicht wieder verwendet hat! Das lässt sich logisch beantworten: Aus reinem Selbsterhaltungstrieb und weil es auch für die Eroberer nicht besonders förderlich ist, ein völlig verstrahltes Land dann zu erobern.
    Es hat tatsächlich in der Zeit des Kalten Krieges das Gleichgewicht des Schreckens geherrscht und deshalb hat keiner sie eingesetzt. Noch so brutale Nationen und Führer hätten damit rechnen müssen, daß prompt der Gegenschlag erfolgt und somit es ihnen nichts bringt, die Atombombe zu verwenden.

    Wenn es die Atombombe nicht gibt, dann müßte ich auch schlußfolgern, daß es keine Atomkraftwerke und keine Atom-U-Boote gibt!

    Nur das Gefährliche in der gegenwärtigen Situation ist, daß es verrückte Strategen besonders im westlichen Lager gibt, die meinen, man könne durchaus einen ersten „Präventaivschlag“ ausführen und brauche durch gewisse Maßnahmen, wie Raketenabwehrschirme, keinen Gegenschlag befürchten.

  9. Dann kann also in Ramstein – wo doch mal gesagt wurde, es sollten ca. 200 „Atombomben“ dort „erneuert“ worden sein -, getrost ein Frühlingsfest mit riesigem Feuerwerk feiern, oder? Nixe passire!!??

    Und die „Truppenverlagerung der NATO in die Baltischen Staaten und in die Ukraine und die Kriegsschiffe der Amis vor Korea und weltweit sonstwo ständig, sind wohl nur „Betriebsausflüge“, um den Fuhrpark ein wenig zu bewegen und dem Personal Luftveränderung zukommen zu lassen!!??

    Das ist doch eine herrliche Welt! – Sie ist wunderschön und wird bloß von einigen Blödköpfen „schlecht geredet“… aber Milliarden noch blödere Köpfe „glauben“ es – statt so lange nachzufragen, zu bohren, herauszubekommen zu versuchen, bis man wirklich weiß,

    WAS SACHE IST – und nicht nur Gequatsche und „Psychoterror“!

    Wann fangen „wir“ denn endlich mal an, SELBST ZU WOLLEN, DASS WIR L E B E N ? – Und nicht nur verängstigt oder verblödet oder vergeistigt in der Gegend rumrennen, ohne zu wissen, WER wir selbst sind und WO wir uns in WELCHEN Verhältnissen eingentlich WIRKLICH BEFINDEN!!!??

    Wäre das nicht interessanter und wichtiger, als auf dem Mond zu landen, bzw. davon zu quatschen!?

    • hallo KW,

      es gibt keine ATOMBOMBEN, das sollte jeder KAPIEREN, die menschen werden somit in ANGST und

      SCHRECKEN versetzt, und SIE lassen es zu.

      alles ist erlogen und erstunken, SIE die REPTOS ernähren sich von der ANGST, vom BLUT, die liste ist

      lang. auch sind sie keine menschen, es ist nur der SCHEIN, und die menschen werden sie bald sehen

      wie sie wirklich aussehen, und das halten viele nicht durch.

      diese EBENE ist SATANISCH geprägt, und WIR sind zur zeit in der HÖLLE.

  10. das sage schon immer,

    so kann man die menschen in ANGST und UNTER halten, auch gibt es keine strahlung.

    die wahrheit siegt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.