32 Kommentare zu “Christliche Werte was ist das – es gibt überall universelle Werte – auch ohne Christentum!

  1. Da wittern wohl die abgehalfterten Bessergestellten,Adeligen eine neue Welt von gottes Gnaden,in der sie wieder ihren angestammten Platz beanspruchen wollen.In der Kirche auf dem vorderen Platz sitzen,wo ihr Schild hängt,verdient durch großzügiche Spenden.Der Pleps soll hinten sitzen ,die Mütze in der Hand,wenn sie vorbeischreiten.Muss erst wieder eine französische Revolution ausbrechen,weil das „Volk“ es satt hat,das ihnen die Besserverdienenden auf der Nase herumtanzen?Da werden Köpfe rollen,wenn der Pöpel ausrastet,und es ist bald soweit.Eine Kalaschnikow fragt nicht,ob du unschuldig bist,du frommer CDU Christ.Ich habe mein großes Messer geschliffen und eine schussichere Weste gekauft,und dann zerr ich die „Dämchen“ aus den SUV mit raus.Bei uns ist nach 3 wochen das Geld alle,und die haben fette Geldbündel in der Brieftasche,scchicken ihre Bälger auf sonderschulen,und fressen nur das Beste,wir das vergilbte Zeug von der Tafel.Es reicht schon lange!!!!!!!!!!!!!,wir werden sonst den Musels zeigen ,wo die guten Christen wohnen.Habt ihr daran nicht gedacht?????????? Euch wieder/noch ein schönes Shoppingwochenende,nicht mehr lange!!!!!!!!!!!

  2. Christliche Werte sind,das es Herren und knechte geben muss,und die „Herrn“Patrioten hoffen,das sie ein Stück auf der Leiter nach obeb kommen,und deshalb melden sie ihren „Anspruch“ so vehement,von der CDU/CSU.Ihnen geht es nämlich ganz gut,aber es könnte noch besser sein,wenn man nach ihrer Pfeife Tanzt.Ist doch erlich,wenn ich ein armer Sünder bin und ich kann ja jeden sonntag zur Beichte alles abladen und neu anfangen.Ich hbe auch it dem Alkohol gekämpft,und wenn ich wieder abgestürtzt bin ,habe ich mir geistigen Bestand und Vergebung geholt,damit es beim nächsten mal vielleicht klappt.Ich habe „Geglaubt“,das ich es diesmal schaffe,wunderbar war das,keiner war mir böse,kann ja jeden passierenGlauben ist Opium fürs Volk,die Hoffnng,das es gut wird und wirklich so eintrifft,wie ich es „glaube“,aber nicht wisse!!!!!!!!!!! Wielange hat denn der Glaube regiert und wieviele Menschen sind im Glauben gemordet worden?

  3. Von den Kirchenchristen liest man nur gestanzte Bibelinterpretationen der jeweiligen Theologen.
    Haltet mal die Bibel ans Ohr ob ihr da Gottes Wort hört?
    Eure Mind-Einpeitscher haben euch gut im Griff.Immer gleich die Bibel zitieren.
    Habt ihr denn selber kein Geist(kein Licht in Euch)?
    Die Pseudogelehrten(geleert=gelehrt) Klasse haben euch versklavt.Ihr könnt nicht mehr selbstständig denken.Weil in euren Inneren schon lange garnichts ist.
    Weil jenen nicht glaubt begeht ein Frevel(eine Sünde).Aber sie brauchen solche Sklaven um an der Macht und am Geld zu bleiben.Ihr seit gehorsam weil das Egoprinzip der Herrschenden(Priester,Lehrer,Theologen usw.)euch steuert.Nur Ihnen- der Fakebibel sollt ihr glauben.Das ist Monotheismus des eifersüchtigen „Gottes Jahwe“.
    Ihr habt längst kein Licht mehr in Euch ,weil Gott von euch gewichen ist.
    Iht habt nur noch das Pseudo-Licht Luzifers in euch!

  4. die menschen leben nach ihrem GLAUBEN, und sie verstehen es nicht einmal. alles sind märchen die

    man den menschen einprogramiert hat, und die menschen GLAUBEN wirklich das sie das DENKEN.

    NEIN, ihr werdet GEDACHT.

    das ist die WAHRHEIT.

    GLAUBEN ist nicht WISSEN.

    das ist die WAHRHEIT.

  5. Alles braucht seine Zeit, viele Menschen leben noch in ihrer Idylle.
    Sie hinterfragen nichts, geben sich nur ihrem, ach, so heiligen Glauben hin, der ihnen in die Wiege gelegt wurde. Nur Glaube ist nicht gleich Glaube, denn Vieles basiert auf Irrglaube.
    Die Geschichte der Menschheit ist eine lange Geschichte, wo Lügen und Intrigen Hochkonjunktur hatten, um Völker zu unterjochen. Heut ist es nicht anders, Glaube wird wieder für Zwecke benutzt.
    Meine Ahnen erzählten viel davon, der Vater ist zehn Schritte vor der Familie gegangen, wenn es in die Kirche ging. Sonntags war generell das Arbeiten verboten, sonst wurde mit dem Pfarrer gedroht.
    Alles im Namen Gottes. Doch was wissen wir über Jesus? Doch nur die Legenden aus der heilige Schrift. Die heilige Schrift, ein Buch mit sieben Siegeln?
    Auch ich bin in einem christlichen Elternhaus groß geworden und ich sehe immer noch meinen Vater vor mir, der sagte, wie kann Gott es zu lassen, dass noch immer Kinder verhungern auf der Welt.
    Ich sah desöfteren seine Zweifel im Gesicht.
    Dann weiß ich noch, was er dann sagte, solange wir, die Menschen Gottes, es zulassen, solange werden wir Tribut dafür zollen müssen.
    Den Weg zu erkennen, welcher der Richtige, das ist die Aufgabe vor der wir alle stehen.
    Die VV hat sich auf dem Weg gemacht, der Menschheit wieder Zuversicht zu geben, ihnen Lösungsansätze anzubieten, gemeinsam, in Liebe, ein menschliches Miteinander zu schaffen.
    Und wer sich dem entgegenstellt, der heuchelt nur seinen Glauben.
    Denn solange die Menschen nicht die Wahrheit begreifen, werden sie sich weiter ihrem Irrglauben hingeben. Gott wird nur dem helfen, der sich selber hilft, der Liebe und das Licht in sich trägt und keinen Scharlatanen, die sich seines Namens bemächtigen, um weiter Zwiespalt zu säen.
    Diese werden weiter in der Dunkelheit umher irren und irgendwann verloren gehen.

  6. Das was in den oberen Kommentaren zu lesen ist habe ich gefürchtet als ich das entsprechende Program hörte. Das Feld auf das man sich begab ist „höchstminiert “ , und zwar mit sehr hohem Sprengpotential!

    Ich bedauere sehr wie weit sich die Deutschen schon von ihrer Arteigenen Religion entfremdet haben.
    Es gibt immerhin noch Einige (wenige) die ihr treu geblieben sind. Doch die „Masse“ hat davon überhaupt keine Ahnung mehr. Es ist hier nicht der Platz um Vorträge zu halten , dennoch möchte ich einen „bescheidenen“ Hinweis überlassen:

    1) „cosmopan.de“ (Karlheinz Baumgartl).
    2) „diegoden.de“ und die (Monats-)Zeitschrift „Die kosmische Wahrheit“ unter verschiedenen Büchern und Kleinschriften ( 35745 Herborn, Am Kramberg 20 – Günther Gabke)

     ... unter weiteren Anderen Verlegern und "Hütern" germanischen Geistes.
    

    Nach unserer Sichtweise kann wahre Religion nur ARTGERECHT und ZEITGEMÄSS sein !

    „Die Menschheit glaubt … oder glaubt nicht; beides ist fatal, weil es jeweils nicht um Wissen geht“.
    (Baumgartl).

    • Einen Daumen runter (bis jetzt) …

      Darf als Beweis verstanden werden (für das von mir geschriebene) .

    • „Das was in den oberen Kommentaren zu lesen ist“ . . .

      soll eigentlich umgekehrt verstanden werden (die „Oberen“ sind nämlich „unten“…).

  7. Es muß sich um grenzdebile Ignoranz handeln, wenn die VV sich dem Transzendenzbezug, in einer neu zu schaffenden Verfassung, verweigert. Wissen doch die Feinde der Menschheit seit Jahrtausenden, daß sich alle Rechte und Ansprüche ausschließlich aus der geistlichen Bevollmächtigung des Menschen durch ihren Schöpfergott ableiten.

    Genau aus diesem Grunde verwenden sie ihre volle Aufmerksamkeit darauf die Menschen stets von der Quelle ihrer Rechtfertigung zu trennen. Aus diesem Grunde mußte ein institutionalisiertes Priestertum zwischen Gott und Mensch installiert werden, um den Menschen von seinem Schöpfer abzutrennen.

    Das protestantische Christentum ist deshalb der Feind der ersten Wahl, weil es diese Trennung aufhebt und den Menschen bevollmächtigt, ohne menschliche Vermittlung, vor seinen Schöpfer zu treten.

    Der Kampf der Völker ist ausschließlich ein geistlicher Kampf – wer dies nicht erkennen kann ist zum Scheitern verurteilt.

    Gruß – Karl Heinz

    P.S. Ausgerechnet Walter Veith für seine laizistische Argumentation anzuführen zeugt von hoffnungsloser kognitiver Dissonanz. Für Veith hat alles eine geistlich, transzendente Dimension.
    Diese Thematik gehört leider nicht zum Spielfeld der VV-Protagonisten, deshalb wird es hier nur Eigentore geben

    • PPS: Jegliches menschengemachte Rechtssystem ist rein fiktional und relativistisch – auch eine Verfassung, auch alte Rechtscodizies und deren Vorrechte.

      Ohne Prärogative (hier Gottesbezug, Schöpferrecht) keine absolute Bevollmächtigung.
      Das wußten schon alle unsere Vorfahren und erst recht die Feinde der Menschheit.

    • „—aus der geistlichen Bevollmächtigung des Menschen durch ihren Schöpfergott ableiten.“

      „Der Kampf der Völker ist ausschließlich ein geistlicher Kampf“

      „Für Veith hat alles eine geistlich, transzendente Dimension.“

      Hallo, Karl Heinz!
      Ist ein kleiner Hinweis, eine ganz kleine „Korrektur“ erlaubt?:

      „geistlich“ und „geistig“ – ist ein buchstäblich HIMMELWEITER UNTERSCHIED!
      Also Kirche – und Geist!
      (Bitte gut auseinanderhalten! Etwa wie „BRD“ und „D“! – Danke!)

      • Hallo – ich habe meine Wortwahl sehr bewußt getroffen.

        Auch wenn die meisten Menschen keinen transzendenten Bezug haben, so ist der stattfindende Kampf in erster Linie geistlich (also mit Transzendenzbezug), egal ob es einem bewußt ist oder nicht.

        Erklärungsversuch:
        Man braucht die „Geistlichen“ (Religionsverwalter) um geistliches Leben zu verunmöglichen.

        Analog dazu:
        Man braucht Juristen um die Menschen von ihren Rechten zu trennen.

        Gruß – Karl Heinz

        • Ach so!
          Na dann!
          „Verkehrte Welt“ – oder „Lüge gilt als Wahrheit“ in allzu vielen Dingen!
          Oder wohl auch womöglich sogar:
          „Nur durch die Lüge kann man die Wahrheit überhaupt noch verstehen“???
          Danke!

  8. Wenn man das Böse, wie bei der VV so weg nivelliert wird, dann ist doch jetzt schon alles Tutti und man bräuchte keine VV weil es nichts böses gibt weswegen man eine VV bräuchte.

    Seit ihr der verlängerte Arm aus USREAL ? Damit das Christentum schneller verschwindet und dafür der Islam und die Juden über bleiben damit die dann zuletzt die Musels ausschalten können um das „Schiff“ Erde nach ihren Belangen steuern zu können.

    Alles in allem ist die VV ja nicht schlecht, Argumente dafür gibt es genug, nur wird sie sich so einfach durchsetzen lassen, hier sind Leute an der Macht die sich die Butter nicht so einfach vom Brot nehmen lassen werden.

    Wir werden sehen, sprach der blinde.

    • „Mister Bamboo“ – da kann ich dir nur Recht geben! Ich sehe es ähnlich wie du, wenn nicht gar zu 100%. Bis dato hielt ich viel von der VV – aber jetzt zeigt sie wohl ihr wahres Gesicht. Aber was kann man verlangen, von Leuten, welche den HERRN JESUS CHRISTUS als den wahren GOTT und KÖNIG ablehnen? Und irgendetwas vom Universum schwafeln…
      Nun sind wir auf jeden Fall wieder eines Besseren belehrt worden!

      Gelobt sei der EWIGE, der HERR der Gerechtigkeit!
      Friede sei allen, welche die Liebe zur Wahrheit haben.

  9. Der Tod ist eine Folge der Sünde gegen Gott und kann nur durch Jesus Christus überwunden werden. Man darf die Jesuslehre nicht mit dem Kirchen Chrsitentum verwechseln.
    Gott definiert die Wahrheit für den Menschen und nicht der Mensch für Gott!
    Die Erde ist der Strafplanet, der Gefängnisplanet , man kann sagen die Vorhölle. Wir leben in einer verlorenene Welt! Wenn ihr erkennt welche Vollmacht Gott besitzt werdet ihr feststellen das diese Welt nicht länger von Belang ist, sie ist nicht wichtig . Nur eine üble Gegend durch die wir schreiten müssen.
    Gott überläßt Satan jene Menschen die sich in sein Grundbuch eintragen.Die Welt / Erde ist ein Lügentheater und sie wird regiert vom „Vater der Lügen“
    Was geschehen ist , wird wieder gesehen , was man getan hat wird man wieder tun es gibt nichts neues unter der Sonne.
    Die wahre Freiheit ist nur in Ewigkeit! Der Schweizer Evangelist Paul Preis arbeitete 1931-1932 in der Kasseler Gegend. Beim Abschied gibt er ein Bild weiter : „Ich sehe im Geist , wie sich in Deutschland Pforten der Hölle auftun und braune Frösche heraus kriechen die das Land bedecken. Es sind unreine Geister…..

  10. Großartig, Reggy und Uwe!

    Der Worte sind genug gewechselt und sich angehört, „von draußen“!
    Jetzt muss es für ALLE zu Taten gehen. Nur so und damit endlich scheidet sich die Spreu vom Weizen!
    Gequatsche oder „versteinerte Miene“ zu zeigen, wenn einer von den Heuchlern erwischt wird, darf „uns“ nicht mehr aufhalten! – Wer WAHRHEIT UND KLARHEIT nicht aushält, soll es sagen und soll dafür GLAUBEN, was er will, ohne etwas wirklich zu WISSEN!

    Danke! – Das nimmt immer mehr Fahrt auf! Und das ist auch nötig, bei dem raschen Zeitablauf und den bevorstehenden Weiterverblödungen durdh „Wahlen“ – ohne zu wissen wen oder was…!

    Ihr braucht keine Komplimente, keine Aufgesetztheiten, keine Anfeuerungen oder Be-Teuerungen von wem auch immer, – ihr HABT die HERZEN der WAHREN MENSCHEN LÄNGST GEWONNEN!

    UND EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN! – Das fängt jetzt wohl landesweit wirklich intensiver und intensiver an!

    Danke! Danke! Danke!

    Es ist so herrlich, was ihr angefangen, ehrenamtlich, den Menschen, unserem Volk zuliebeb, aufgebaut habt und was ihr MACHT!

    (Das ist wohl tatsächlich bereits „eine Macht“!!!) Danke! Danke! Danke! („Wir“ machen voll mit!!!!)

    • EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN!

      Im schlechten, gibt es nichts gutes !

    • Gehörst du nicht ohnehin schon zur VV? Bist du nicht Reggy selbst, oder irgendsoeine „schlaue“ Moderatorin mit dem Pseusonym „Keine Witze bitte“?

      Witzelein mögen wir auch nicht bei diesem Ernst der Lage. Nur erkennen die wenigsten hier, um was für einen Ernst es hier und jetzt wirklich geht: Es ist nicht klug den ewigen Tod zu wählen, wenn GOTT EWIGES LEBEN anbietet, und dieses Leben ist in SEINEM SOHN – JESUS CHRISTUS, der HERR und unbestechliche Richter der Lebenden und Toten.

      • Was soll DAS denn?
        Unterschwelliges aus dir auf andere übertragen?
        Oder was?

        Muss man sich bei dir ausweisen?
        Bist du der Identitäts-Verteiler für jeden, der sich zu Wort meldet?

        Sag mal! Wieviel Vermessenheit nimmst du dir heraus? – Und hast du dich je gefragt, was Jesus davon hält?
        Hat Er sowas jemals in irgend einer einzigen Situation getan oder angeraten zu tun?

        Mann, Mann!
        Bloß nicht durchdrehen, weil man meint, einen Heiligenschein von sich ausstrahlen lassen zu müssen!

        Wir sind hier noch auf der ERDE und wenn jeder allen Dingen freien Lauf lässt, kann nur Chaos daraus hervorgehen! Dann siegt das Recht des Stärkeren! Und dem ist auf breitester Front entgegenzuwirken und so WEITGEHENDE GEMEINSAMKEIT zu schaffen, indem ALLE sich einbringen, dann kann keiner übergangen werden!

        So einfach ist das!

        Eine gewisse irdische Ordnung und Disziplin ist für jeden und alles notwendig. Deswegen ist niemand ein besserer oder schlechterer Mensch.

        Nicht darauf kommt es an, nur VON Jesus zu reden oder gar zu predigen, sondern „ihm nachzufolgen in Seiner Lehre und in Seinen Taten!“ Da brauche ich von dir wahrlich keine Belehrungen oder erhobenen Zeigefinger!

        • Im Namen des Herren sind Millionen umgebracht worden und auf dem Scheiterhaufen gelandet,jeder soldat trug das „Gott mit uns“ auf dem Koppelschloss,habt ihr das vergessen?Habt ihr vergessen,wie reich die Kirche durch euch und den Feuertot geworden ist,wie sie die Erde sich genommen hat,glückliche völker mit feuer und Schwert „bekehrt “ hat,da faselt ihr noch vom lieben Gott!!!!An ihren Taten werdet ihr sie erkennen!!!!!Seid ihr auf dem Auge blind!Hoffentlich hat die VV Erfolg,aber ihr „Christen“ droht ja schon mit „Entzug“ und werdet uns wieder verraten,ans Messer liefern,wie schon im Mittelalter,als der liebe gläubige Nachbar den Nachbar ins Feuer geschickt hat,um dessen Eigentum sich mit der Kirche zu teilen.Davon steht nichts in der Bibel und wenn ihr die ganze Woche gegen die Gebote verstoßt,wird euch am Sonntag bei der Beichte alles vergeben,ihr Heuchler.

          • uhw!

            Ich kann nicht alles nur Schwarz-Weiß sehen!
            Denn ich sehe das GANZE!
            Und darin tauchen ständig „Spaltungen“ auf! – Ob durch Kirche oder Religion, durch Parteien, durch soziale Unterschiede, durch Neid, Mißgunst, durch Erniedrigungen, die man erlitten hat oder sonstwas!

            Letztendlich aber ist jedes Einzelne davon TRENNUNG! TEILE UND HERRSCHE-PRINZIP, dem da geradezu „magisch“ gefolgt wird! – Und genau DEM will ich entgegenwirken, wo immer es geht!

            Wenn ich das Wort „Jesus“ in den Mund nehme, muss ich nicht gleich als „Kirchenchrist“ angeblefft werden!
            Da wir aber durch unsere Schul-Zurecht-Bildung in dieser Weise erzogen wurden und über Jesus mehr wissen, als über die deutsche Geschichte (aus den Schulen), kann man ja das Gute an der Lehre durchaus annehmen und auch selbst leben!

            Ich tue keinem etwas zuleide und ich lasse jeden das tun, wonach ihm ist, wenn er damit nicht andere oder mich beeinträchtigt‘! – Soweit ist doch wohl auch die „Jesus-Lehre“ annehm- und anwendbar, oder etwa nicht?

            Also: Keine Haarspaltereien, kein Dreinreden in die persönlichen Dinge anderer – aber natürlich auch nicht anderen die EIGENEN ANSICHTIGEN aufoktroyieren wollen!
            (Wie das ja von dem Herrn gemacht wurde, der da gleich persönliche Dinge ins Feld wirft, um vermeintlich jegliche anderen Ansichten und Erkenntnisse zu ersticken! – Und nur deshalb bin ich selbst zum Dartun meiner persönlichen Ansichten „genötigt“ worden!)

            Okay? – Danke!

      • Ja, Sylvia,
        jetzt kreuzen mehr und mehr die OBERSCHLAUEN auf! – Mit hauchdünnen (oder gar dümmlichen) Argumenten…
        Ob sie wohl in der Pfründe stehen und Angst kriegen, dass ihnen die Felle wegschwimmen???

  11. Die Christlichen Werte haben mit dem Papsttum und der Kirche nichts zu tun. Ich bin überzeugter Christ und wer will mir verbieten an Jesus Christus zu glauben. Jeder kann sich entscheiden , ich weis nicht wo dass Problem ist. Doch ich weis wo das Problem ist, das Christentum steht der NWO entgegen da es sich nicht vereinbaren lässt. Aber jeder muss sich entscheiden, ich will nur nicht dass man ständig auf dem Christentum rumhackt. Ich spreche bewusst von Jesus Christus und nicht von „Gott“. Weil „Gott“ ist ein allgemeiner Begriff, „Gott“ kann jeder sein, ja es gibt sogar Menschen die behaupten sie wären Gott. Für mich ist Jesus Christus am Kreuz gestorben und hat sein Leben für mich gegeben und für alle Menschen dieser Welt. Wenn manche mit universellen Werten zufrieden sind dann ist das ihre Entscheidung, aber für mich gilt noch immer: Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit. Amen Ich weis man will das Christentum abschaffen, aber man kann Gott nicht abschaffen. Das Geschöpf ist nicht größer als der Schöpfer!!!Logisch!!Ausserdem sind wir in einem Christlichen Land und so soll es auch bleiben.

  12. hallo,

    GLAUBEN ist nicht WISSEN.

    toll uwe, das muß raus. ein jeder mensch hat den URSCHÖPFER in sich, das andere sind

    PROGRAMME aufgespielt, die menschen leben nach PROGRAMMEN, und keiner merkt es.

    beobachtet was ihr denkt, sie können per MINT-CONTROL euch sätze einsuggerieren, SIE lenken euch.

    das ist das BIEST = 666. wieso haben wir ZOMBIES???

    die wahrheit siegt.

  13. ich möchte euch eine wunderschöne Geschichte erzählen die ich heute erlebte.
    Bin momentan ziemlich durcheinander. ich ging auf, s Feld mit meinem Hund, das ist ein Ort mit dem ich Gott nahe bin, ich redete mit ihm über meine Dinge die mich gerade beschäftigen,

    Gott gab mir Psalmen die mich aufmunterten, dann sagte er schau in den Himmel.
    ich sah Wolken, und ich sah einen Hund in den Wolken mein Babo/hund der mich und ich so liebe, er lächelte mich an.
    ich musste fast weinen, da ich diese Wunder erkennen kann. Gott ist mit mir, obwohl so viel misst auch manchmal baue, er sieht mein Glauben.
    Gottes Segen euch allen,Vertrau mir dies ist das was er mir sagen wollte, er liebt mich so wie ich ihn liebe,
    Sam

    • Genau das ist es Sam, worum es geht. Und das ist auch, wenn man es so nennen will universell. Aber sehr viele versteheh garnichts und sie geilen sich an bestimmten Begriffen und Namen auf.

        • Heh! – Du bringst es wahrlich jedesmal „auf den Punkt“!

          Da werden sich deine Vorredner aber „freuen“ (und der Hund auch)!

          PS.
          (Bist zu Zyniker? – Dann erklär mal, was das ist und warum und wozu. Danke!)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.