BKA entlarvt Lügen – Rücktritt von de Maizière gefordert!

Die Lämmer-Show

Hallo Zusammen, heute zeige ich Euch ein paar Details aus der „Polizeilichen Kriminalstatistik“ (PKS) des Bundeskriminalamtes. Präsentiert wurde sie am Montag den 24. April von dem Vorsitzenden der Innenministerkonferenz Markus Ulbig und unserem umstrittenen Innenminister der CDU, Herrn Thomas de Maizière. Herr de Maizière und seine befreundeten Konzern- und GEZ-Medien hatten uns ja die letzten Jahre wiederholt weiß gemacht, dass alle Zuwanderer gesetzestreue Menschen sind und zum Beispiel gefundene Geldbörsen immer brav bei der Polizei abgeben. Über Straftaten von Flüchtlingen wurde nie so gerne berichtet, entweder erst Tage später, wie Silvester 2016 in Köln, oder auch gerne mit verdrehten Fakten und natürlich immer ohne Täterherkunft.

Aber nun zum Wesentlichen dieses Videos, Fakten. Diese Fakten hat uns das BKA jetzt geliefert. Für Euch habe ich eine Zusammenfassung in Bildern angefertigt, die wichtigsten Eckdaten wurden von mir in neuen Diagrammen zusammengefasst. Als Quelle diente die aktuelle PKS, die PKS aus 2015 und Zahlen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Alle Daten könnt Ihr den in der Videobeschreibung eingefügten Quellen entnehmen und zusätzlich gerne überprüfen.

Frau Merkel leistete also bis dato hundertausendfache Beihilfe zum illegalen Grenzüberschritt. Ihr ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts und deutscher Staatsrechtswissenschaftler Hans-Jürgen Papier hat dies schon mehrfach bestätigt. Merkel sagte dazu, O-Ton: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin! Nun sind sie halt da!“ Sie wird für dieses Vergehen sehr wahrscheinlich nie bestraft werden, ohne grünes Licht des Parlaments ist eine Strafverfolgung Merkels aktuell nicht möglich. Aber das ist ein anderes Thema…

Und was meint Ihr, die Zahlen sprechen für sich oder? Die PKS ist jetzt 3 Tage alt, eine ehrliche öffentliche Diskussion zu den Fakten ist mir nicht bekannt. Was machen die Medien, welche uns andauernd erzählt haben, dass alles gut ist und unsere Vorurteile nicht begründet sind? Schaut mal hier, so berichtet unsere vierte Macht im Staat über die wichtigsten Fakten aus der PKS.

Fassen wir also zusammen, Frau Merkel öffnet rechtswidrig die Grenzen für Flüchtlinge, Herr de Maizière vertuscht in Zusammenarbeit mit den weisungsgebunden öffentlichen Medien die Straftaten der Einwanderer und Herr Maas zensiert die wachsende Kritik an dieser Vorgehensweise im Netz.

Für mich erfüllt das den Tatbestand der Bildung einer kriminellen Vereinigung nach § 129 StGB. Oooh Mist, was ist das denn? Im Absatz 1 steht ja, dass dieses Gesetz nicht für politische Parteien gilt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. http://bit.ly/2qayHIt

Sollte euch dieses Video gefallen haben, freut es mich. Es tut mir im Gegenzug leid, wenn ich schlechte Gefühle bei Euch geweckt habe und hoffe, dass Ihr diese nicht an den Flüchtlingen auslasst. Hier prallen aktuell Kulturen aufeinander, die einfach nicht zusammen passen. Wir wissen das und unsere Politiker wissen das auch. Richtet Euren Unmut gegen die, die uns das eingebrockt haben.

Die Frage ist nicht, warum die Politiker dem deutschen Volk vorsätzlich Schaden zufügen und sie ständig auf uns pinkeln, während die Medien uns erzählen, dass es regnet. Die wichtigste Frage ist vielmehr, warum kommen sie damit seit Jahrzehnten durch und werden von uns alle 4 Jahre wiedergewählt? So dumm kann doch kein Volk sein…

Quelle: PKS Bundeskriminalamt, Berichtsjahr 2016, Version 1.0
http://bit.ly/2pBWZv7
Link direkt zur PKA (PDF) – http://bit.ly/2oOHyvt
Link zu den Tatverdächtigentabellen – http://bit.ly/2pBOu38
Quelle zur Entwicklung der Asylantragszahlen seit 2010: http://bit.ly/2qht33C
Zeitreihen Übersicht Tatverdächtigentabellen Deutsche: http://bit.ly/2oOAn6C
Zeitreihen Übersicht Tatverdächtigentabellen Nicht-Deutsche: http://bit.ly/2oOAn6C
Link zum Tagesschau Artikel: http://bit.ly/2p6EZrb (Anmerkung – mittlerweile wurde die Kommentarfunktion wieder geöffnet und insgesamt 52 Kommentare sind zu sehen)
Quelle Zitat Merkel „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da“ – http://bit.ly/2pkYzOS

6 Comments

  1. hallo umherr……

    NEIN, WIR müssen unser land von diesen VOLKSVERRÄTEFR befreien, das ist unsere aufgabe, dafür

    sind WIR hier, und zusammen mit den anderen länder wird das uns gelingen.

    alles wird anders kommen, nicht wie WIR uns das VORSTELLEN, auch haben WIR alles zugelassen.

    in deutschland fängt alles an, in deutschland hört alles auf.

    auch die ÖSTERREICHER sind angesprochen, meldet euch in DEUTSCHLAND bei der V V an,

    oder wollt ihr ein VAN DE BELLEN??????

    nur gemeinsam sind wir stark.

    deshalb,

    https://www.ddbradio.org / von di-so SENDUNGEN von 19.00-20.00 uhr heute bis 22.00 uhr

    was uns VERSCHWIEGEN wird !!!

    VÖLKERRECHT kommt vor dem HANDELSRECHT.

    Gefällt mir

  2. Eine amerikanische Company kann sich wie jede andere Firma irgendwo die Mitarbeiter aussuchen, die sie will.
    Da hat ihr niemand dreinzureden. – Und dieses Recht wird nunmal noch in Anspruch genommen! Wer sollte ihr das verdenken?

    Vergesst nicht, in welcher Konstellation sich unser Land befindet, nach dem 17.7.1990.

    Das macht alles verständlich – wenngleich unerträglich.

    Aber das genau muss eben der „Knackpunkt“ sein, dass ALLE ZUSAMMENHALTEN und GEMEINSAM daran arbeiten, dass wir nicht von FIRMEN regiert werden, sondern dass DAS VOLK NICHT NUR AUF DEM PAPIER DER SOUVERÄN IST!

    Wie sagte doch J. F. Kennedy:
    „Frage nicht, was dieses Land für dich tun kann – frage dich, was du für dieses Land tun kannst!“

    Und dann, Leute:
    Fragen alleine genügt nicht! TUN! Nur im TUN liegt der Segen, nicht im KÖNNEN!

    Gefällt mir

  3. Von den 2 Millionen „Staatsdienern“ hat keiner ein schlechtes Gewissen ,und sie werden auch nicht zurücktreten.Das könnt ihr voll vergessen,keiner wird zurücktreten,erst wenn sie an der Mauer stehen,und in die Null sehen.Es giebt keine friedliche „Revolution“,denn die „Wende“ war geplant und genau inzeniert,von langer Hand.Nichts mit „Wir sind das Volk“
    Ich kann nur rufen:“Wie lang noch?“Jeden Tag werden hunderte Eroberer eingeschleusst und ihr hofft und labert,vergiss es

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.