Ein Kommentar zu “Wider die Kriminalisierung gerechten Zorns

  1. Was verstehen sie unter „gerecht“.
    Wohl nur auf Basis des AT?
    Das ist aber keine „Gerechtigkeit“ sondern nur Gesetz Jahwes und nicht Gottes!
    Daher auch ihr „gerechter Zorn“,weil Jahwe der zornige Rachegott ist.Und dessen Gerechtigkeit ist nur mosaisches und nicht menschliches Recht.
    Z.B. „2.Mose 20,5:“Ich bin ein eifersüchtiger Gott….verfolge die Schuld der Väter an den Söhnen,an der dritten und vierten Generation.“
    Ist das Gerechtigkeit?
    Oder mal Jesaja 34,2+3:“….das der Herr(Jahwe)über alle Völker erzürnt ist,daß er zornig ist auf all ihr Heer.Er hat sie zum Untergang geweiht und zum Schlachtopfer bestimmt.Die Erschlagenen wirft man hinaus,der Gestank ihrer Leichen steigt auf.Die Berge triefen von Blut,alle Hügel zerfließen.“
    Schöner gerechter Zorn-des Satans.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.