6 Kommentare zu “Nanotechnologie – Nanobots und Transhumanismus erzeugt durch Chemtrails!

  1. hallo wahrheitsfreund,

    die ANTENNEN, ANTENNENMASTE, werden noch besprochen, man kann den menschen nicht alles auf

    einmal einbleuen, das muss erstmal verdaut werden.

    die POLITIKER sind alle unter MINT-CONTROLL, GLOBAL.

    deshalb komme zu der V V und arbeite mit.

    die wahrheit siegt.

    • Dazu muß ich genau die Regeln haben, was dort gesagt werden darf und was nicht. Was wird reglementiert.Was sind die ausschließlichen Themen.Wer bestimmt was gesagt werden darf und was nicht. (Immer im Rahmen des Fortschritts und der Idee) .Wie werden Mißverständnisse ausgeräumt?
      Wer tut das? Wie sicher ist ,daß dieser TS nicht längst unterwandert ist. Danke für die Einladung.

  2. In etwa so.Ja ,dann müßt ihr noch inneren Umgang lernen. Menschen in den TS einzuladen ist sehr ehrenvoll,aber wozu? Ihr müßtet dann noch angeben,was man dort nicht darf. Ich hatte ,nach Anfrage ,Tips zur Selbsthilfe gegeben und mir wurde unterstellt, ich würde irgendeinen Lehrgang verkaufen. Was ich bis heute nie getan habe ,denn alles was ich tue bezüglich der Hilfe zur
    Selbsthilfe war immer frei. Mir würde von eurem Admin etwas in den Mund gelegt ,was nicht der Wahrheit entspricht. Danach wurde ich per Taste einfach entfernt ohne mit mit das Gespräch unter 4 Ohren gesucht zu haben. Voll krass und Denunzianten scheinten es einige bei euch zu geben. In Auftrag für wen auch immer ,oder wegen gestörter eigener Eitelkeit vermag ich nicht zu beurteilen. Also immer gut überlegen was ihr in diesem TS von euch gebt ,liebe Leute. Ich habe bisher nur uneigennützig
    geholfen und getan. Ich mache einfach, habe das von euch auch gedacht. Aber ist ein Trugschluß, warum auch immer. So macht man sich unglaubwürdig ….wenn es wirklich frei ist zu sprechen.
    In unserem Keshegruppe gibt es keinen Admin der Macht hat einfach jemanden zu entfernen. Wir sind alle gleichberechtigt und das ist das Angenehme in unseren Arbeitsgruppen. Bei uns wird niemandem der Mund verboten. Trotzdem kann die VV in jedem angeblichen Land etwas bewirken ,aber nicht wenn man die Eventualitäten von vornherein ausblendet und damit nicht drauf vorbereitet ist…..Wenn ihr wißt was gemeint ist.

    • Na dann nimm doch dieses in dir hängende Ding in die Hand und stell die Frage am Telefon im offenen Raum. Dann wirtd sich zeigen,lösen oder eben nicht. Und spätestens dann weißt du was du von diesen Menschen zu halten hast. Wenn du magst könen wir das gemeinsam anders prüfen. Ich finde das unglaublich,echt.

  3. In etwa so.Ja ,dann müßt ihr noch inneren Umgang lernen. Menschen in den TS einzuladen ist sehr ehrenvoll,aber wozu? Ihr müßtet dann noch angeben,was man dort nicht darf. Ich hatte ,nach Anfrage ,Tips zur Selbsthilfe gegeben und mir wurde unterstellt, ich würde irgendeinen Lehrgang verkaufen. Was ich bis heute nie getan habe ,denn alles was ich tue bezüglich der Hilfe zur Selbsthilfe war immer frei. Mir würde von eurem Admin etwas in den Mund gelegt ,was nicht der Wahrheit entspricht. Danach wurde ich per Taste einfach entfernt ohne mit mit das Gespräch unter 4 Ohren gesucht zu haben. Voll krass und Denunzianten scheinten es einige bei euch zu geben. In Auftrag für wen auch immer ,oder wegen gestörter eigener Eitelkeit vermag ich nicht zu beurteilen. Also immer gut überlegen was ihr in diesem TS von euch gebt ,liebe Leute. Ich habe bisher nur uneigennützig
    geholfen und getan. Ich mache einfach, habe das von euch auch gedacht. Aber ist ein Trugschluß, warum auch immer. So macht man sich unglaubwürdig ….wenn es wirklich frei ist zu sprechen.
    In unserem Keshegruppe gibt es keinen Admin der Macht hat einfach jemanden zu entfernen. Wir sind alle gleichberechtigt und das ist das Angenehme in unseren Arbeitsgruppen. Bei uns wird niemandem der Mund verboten. Trotzdem kann die VV in jedem angeblichen Land etwas bewirken ,aber nicht wenn man die Eventualitäten von vornherein ausblendet und damit nicht drauf vorbereitet ist…..Wenn ihr wißt was gemeint ist.

  4. Was völlig ausgeblendet wird , weil es einigen zu weit geht, ist in dieser Gruppe,daß die dicht an dicht stehenden Antennenmasten und Antennen auf den Häusern nicht diskutiert werden dürfen. Da läge ein Hinweis wann denn diese desfunktioniert werden können und müssen. Aber nur wenn man versteht ,daß das zu dem System gehört. All das was ihr besprecht ist nur halb gesprungen,weil ihr die Schalter einfach ignoriert weil es euch zu,, schlimm“ wird. Ach ja,, die Menschen mit den weißen Kitteln forschen ja für euch für uns“? was , wo lebst du denn. Ist das dein Wissen oder deine Hoffnung? Oder ist es wieder zwischengestreuet,,nicht so schlimm,die helfen schon „….oh.oh

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.