Ein Kommentar zu “KRASS: ASYLANTEN arbeiten im KINDERGARTEN – ELTERN WURDEN NICHT DARÜBER INFORMIERT

  1. Die lieben Kinderchen müssen doch frühzeitig an die netten dunklen Herren gewöhnt werden, damit sie sich nicht vor ihnen fürchten und damit es „ganz normal“ wird, eine „Flickenteppich-Gesellschaft“ möglichst rasch zu kreieren.
    Und viele Muttis werden das toll finden, beim Abholen der Kleinen auch noch einen netten Plausch mit dem gutaussehenden feschen Jungen zu führen und sich vielleicht auch mal – zu verabreden…
    Hach! Wir sind doch soo völkerverständigend (und -vermischend)! Wunderbar! Für „alle“!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.