13 Kommentare zu “Donald Trump: Israels Top-Agent im Weißen Haus

  1. @umherrgottswillen

    „…es wird alles zu Staub zerrissen,alle Atombindung wird zerrissen,deshalb auch keine Leichen,nur gelber Staub.“

    Das erinnert mich an den Film „Der Rasenmähermann“

  2. @DasLebenDesBrian

    Eigentlich sagt der Wüstenbewohner:“Salami vorbeikumm“ 😉

  3. Es kommt so wie es die Mehrheit wünscht,nach dem morphologischen Gestz,aber die „Gewinner“ wollen sicher sein und dem Schiksal ein Schnippchen schlagen,deshalb rüsten sie so fürchterlich auf,um im falle der Niederlage noch nach der Devise:Nach uns die sintflut! zu agieren.Wenn wir es nicht bekommen,soll es keiner haben.Wir können nur hoffen,das dies nicht eintrifft,denn wir haben gesehen,wie es am 9.11. gehandhabt wird mit der totalen Zerstörung,es wird alles zu Staub zerrissen,alle Atombindung wird zerrissen,deshalb auch keine Leichen,nur gelber Staub.Die Mutter der Bomben ist so ein Srenkkopf,der die Atome zertrümmert,bis in große Tiefe.Wird uns aber nicht gezeigt,denn es ist eine kleine Tochter der Mutter,die große wird noch eingesetzt.

  4. Youtuber die auf youtube keine Kommentare gestatten mag ich nicht und sind für mich nicht glaubwürdig.

  5. Lieber Oliver!
    Am Ende sagst du, dass die biblische Prophetie aufzeigt, dass die Bösen vernichtet werden und wir ja wissen, wer das ist. Das stimmt nicht ganz, denn die Bösen laut Bibel sind diejenigen, die dem HERRN (Jahwe) und seinem Sohn Jesus NICHT GEHORCHEN! – Diese bezeichnet der HERR Jesus als böse! – Also, lieber Oliver: DU und ICH sind diejenigen laut Bibel!

    • @Margit

      „DU und ICH sind diejenigen laut Bibel!“

      Genauso sieht es aus. Die „Auserwählten“ haben die Bibel geschrieben. Oder siehst du in den Namen irgendeinen Germanischen Namen ? Ich auch nicht. es sind alles Juden die die Bibel geschrieben haben. Bibel und Koran sind Handbücher zur Militärischen Eroberung der Welt FÜR, also im Interesse, der „Auserwählten“. Mit anderen Worten, Jesus war ein Trojanisches Pferd der Juden um sich die „Barbaren“, das sind wir Heiden, untertan zu machen.

      Wenn man diese Schriften ganz nüchtern, ohne Angst und Vorurteile betrachtet, kann man meiner Ansicht nach nur zu einem einzigen Schluß kommen, es sind Handbücher zur Psychologischen Kriegsführung. Ganz simpel denken, macht es nicht kompliziert. Alle nun sehr braven „Christen“ sind getäuscht worden vom besten Trojansichen Pferd aller Zeiten – „Jesus“. Man bekommt Schuld eingeimpft „Er hat DEINE Sünden auf sich genommen…“ Wer da nicht emoZional zusammenbricht…diesem Druck mental standhalten kann…der ist ein „Ketzer“ ein Häretiker der übelsten Sorte. Nun denn…dann bin ich gerne so einer !!! Ich bin der erste der seit 2000 Jahren Jesus ein Trojansiches Pferd genannt hat und weitere Leute werden dieser simplen und logischen einsicht folgen.

      Wer unglaublich gelitten hat, wie Jesus, den MUSS man einfach lieb haben, nicht wahr ? Wer könnte dem widerstehen der so eine Last trägt, so eine ungeheure Last FÜR dich und DEINE Sünden trägt !!!

      Der emoZionale Schuldberg der sich über die Jahrhunderte angesammelt hat ist wahrhaft gigantisch.
      Alle sind getäuscht worden. Das unglaubliche Ausmaß dieser Täuschung wird Jahrzehnte brauchen bis es verstanden wurde. Sie haben den echten Germanischen „Jesus „, niemand kannte seinen Namen, gegen einen unechten jüdischen Jesus vertauscht nachdem sie den echten umgebracht haben um dann die ermordung des echten am unechten jüdischen nachzuspielen. Je(w)sus…

      • Sehr gut erkannt,mit der Mär Jesus hat man eine Gestalt erschaffen,die ganze völker „lieben“ und verehren.Durch ihn sind alle in Schuldabhängigkeit gehalten worden.Wie viele „Hexen“ sind zur Belustigung der Gläubigen verbrannt worden,ihr Eigentum der Kirche einverleibt worden wieviele Kriege an andersdenkenden angezettelt worden,alle mit stillschweigender Duldung und Unterstützung des gläubigen Volkes.Wieviele „Heldenmütter“ waren stolz auf ihren Märtyrer,der im Namen der Herrn gemordet hat.Noch heute wird auf dieses „Handbuch“ die höchsten Eide geschworen.Dabei wäre nur ein Blatt nötig,die 10 Gebote.Wir sind noch nicht weitergekommen als wie im Mittelalter,als ohne Papst kein König gekrönt wurde.Die reichste GmbH ist die Kirche,ihr gehört die Erde,zusammengeraubt durch Feuer und Schwert.Unsere Waffen werden mit dem Kreuz verziert.Es wird immer weitergespielt,das ewige Spiel,willst du nicht mein Bruder sein ,so schlag ich dir den Schädel ein.kommt mir nicht mit Vergebung durch die Pfaffen,sie können nichts vergeben,weil sie auch nur eine Firma sind und selbst so viel Blut an den Händen haben.

        • @umherrgottswillen

          „Wie viele „Hexen“ sind zur Belustigung der Gläubigen verbrannt worden,ihr Eigentum der Kirche einverleibt worden…“

          Dem ist nichts hinzuzufügen…

          • Na, Du bist doch auf dem selben Trip!
            Mann, wir müssen eine Phalanx bilden gegen jeden Dreck und Unflat!
            JETZT – WIR ALLE – nicht „irengwann“!!!

            Würde es Dich „kalt lassen“, wenn das wieder geschehen könnte, indem man einfach jemanden „Hexe“ nennt – und der Pöbel seine Jahrmarktgaudi dabei hätte? – Nie mehr!!!
            Oder willst Du Dich nicht auch JETZT um Dinge kümmern – auch ohne „Atombombe“, sondern rein mit dem GEIST!?

            Danke!

    • Hab Hühnerknochen geworfen, weil aussagefähiger. Kann sagen, es kommt anders. Schlamaleikum!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.