14 Kommentare zu “KFZ Raub und Enteignung in der BRD durch das Straßenverkehrsamt!

  1. Im Handelsrecht ist der Kaufvertrag maßgebend. Darin steht, dass ich der Eigentümer bin.

  2. Na dann ist es wohl besser, irgendein Fahrzeug zu stehlen und damit ohne Führerschein rumzufahren. Wenn man „erwischt“ wird sagt man einfach „nix verstehen bin Afrikaner bin Flüchtling“. Das meine ich auch so. Warum sollte man noch einen „Ausweis“ oder irgendwelche Papiere haben die einem bestätigen dass man nichts Wert ist.

    • Beziehungsweise, man könnte und müsste dann doch „von Amts wegen“ wohl sagen:

      „Ich habe nie behauptet, dass das Auto mir gehört – also, hier, nehmen sie es, und die Sache ist erledigt!“

      Das Auto ist ebenso Sache, wie man selbst – also „zwei Nichtse“!

      Meine Fresse!

      Wo wir hier leben!
      Und was man sich gefallen lässt!
      Unglaublich!

      Eigentlich nicht mehr zu glauben, dass „hinter der juristischen Person“ tatsächlich noch MENSCHEN sind, weil es „keinen“ interessiert, sie alle dumm-dreist ganz einfach fressen, saufen…

      • @Keine Witze bitte

        „Und was man sich gefallen lässt! Unglaublich!“

        Wir lassen es uns nur deshalb gefallen, weil wir nicht verstehen wie wir da herauskommen können. Eine Nahrungsumstellung wird nicht als Befreiung verstanden. Wer seinen Krebs aber mit Natürlichen Mitteln geheilt hat so wie es vorgesehen ist, der ist nicht mehr „verwertbar“ für das Verbrechersyndikat und hat sich schon befreit.

        Aber wir brauchen Energie. Und solange wir Strom brauchen der bezahlt werden muss, sind wir verwertbar und eine Befreiung aus dem Netz wir schwierig. Man kann als einzelner gegen eine Armee nur etwas ausrichten, wenn man sich eine Nische sucht um sich vor dieser Armee in Sicherheit zu bringen aber…die „Auserwählten“ werden auch dieses Individuum eines tages finden und eliminieren.

        Darum geht es – die „Auserwählten“. Das muss verstanden werden.

        • Du kennst doch:

          „Seid klug wie die Schlangen – und sanft wie die Tauben!“

          GEIST steht weit über den „materiellen Knuten“, die „sie“ zu haben sich einbilden!

          „Wir“ SIND DAS LEBEN! – Und wie ein winziges Pflänzchen durch jede Teer- oder Betondecke bricht,

          WENN SEINE ZEIT GEKOMMEN IST,

          so ist auch unser aller Zeit gekommen!

          Im GEISTE sind wir bereits das „größte Heer der Weltgeschichte“! Wo gab es je 10, 20, 30, 50 Mio. auf einem „geistigen Schlachtfeld“?!!!

          Aber wir bleiben „still“, den Widersachern gegenüber – denn der GEIST, das morphogenetische Feld, tut seine Arbeit viel subtiler, als es irgendwelche „Redner oder Reden“ könnten!

          Und wir bleiben friedlich und fröhlich!

          Denn wir sind keine Miesepeter, sondern ERNEUERER! Und das müssen wir natürlich täglich und ständig zunächst und vor allem bei uns selbst tun! – Dann überträgt sich die Stimmung, der GEIST, die WAHRHEIT – und es wird FREIHEIT!

          • @Keine Witze bitte

            „GEIST steht weit über den „materiellen Knuten“,…“ tjaaaa, also dass ist eigentlich nicht meine Überzeugung denn Geist ohne Trägermaterial ist kein Geist sondern einfach nicht vorhanden.

            Aber man muss auch kein Miesepeter sein und kann natürlich seinen Geist trainieren, „ihn“ beobachten oder besser gesagt sich selbst beobachten und versuchen etwas zu bewegen und ich meine tatsächlich mechanisch bewegen. Wie du das allerdings machst, dass musst du selbst herausfinden jeder Hinweis wird sofort einkassiert und dem Feinde übermittelt.

            Ich konnte vor ein paar Monaten eine Verkäuferin dazu „bewegen“ mir fünf Euro zuviel herauszugeben…Also wenn du dass mit „Geist“ meintest ?

            Das von Sheldrake so genannte Morphogenetische Feld ist eigentlich eher etwas anderes und etwas viel besseres. Sieh dir vielleicht einfach die Videos von Bill Gaede an und du wirst schon verstehen.

            • Hallo, ichbin!

              Du schreibst u.a.:

              „Ich konnte vor ein paar Monaten eine Verkäuferin dazu „bewegen“ mir fünf Euro zuviel herauszugeben…Also wenn du dass mit „Geist“ meintest ?“

              Also, da verstehe ich nun überhaupt nicht, ob Du irgendwas verstanden hast!
              Wie kommst Du denn auf dieses „Beispiel“?

              Kürzen wir die Sache doch ab, wir können hier keine „Seminare hin und her absolvieren wollen“.

              Mit GEIST meine ich nichts anderes als eben GEIST – den Bewusstseinsstand, die Gedanken, die Denkweise – und wenn die „ruhig, sachlich, wahrhaftig“ sind, dann ist der GEIST gefestigt und es haut einen ganz einfach auch körperlich oder materierll nichts mehr um.

              Meine tiefste Sorge liegt darin, für unser LAND und unser VOLK etwas zu tun, etwas geschehen zu lassen, etwas GEISTIG AUFZUBAUEN und es dann in die TAT umzusetzen, in das konkrete, sichtbare GESCHEHEN übergehen zu lassen!

              Darum kann ich, nachdem ich mich über viele Jahre mit allen möglichen „Gruppierungen“ und „Strömungen“ in diesem unserem Lande befasst habe, nur sagen:

              Noch nie wurde so umfassend und dabei so klar und deutlich informiert, noch nie wurden konkrete Auskünfte so bereitwillig, sachlich und nachprüfbar gegeben, wie jetzt endlich durch den ganz gezielten Weg zur höchsten juristschen Instanz, die es gibt – zum VÖLKERRECHT!

              Durch die V V – Verfassunggebende Versammlung -!
              Webseiten ansehen, informieren, Radio hören, Fragen stellen – mitwirken!

              Alles rein geistig!
              Aber mit der Kraft des winzigen Pflänzchens, das jede Teer- oder Betondecke sprengt!

              Denn nichts und niemand hält eine Idee auf, deren Zeit gekommen ist!

              Herzlichst!

              • @Keine Witze bitte

                Nun, ich dachte dass ich dich gut verstanden hatte, wollte mir aber meine eigenen Gedanken dazu machen. Du lässt mir ja Raum für meine Interpretation. Du kannst nicht automatisch davon ausgehen das jeder genau weiss was du mit „Geist“ meinst auch wenn sicher viele Leute der Ansicht sind sie wüssten was man damit meint. Ausserdem hast du das M.Feld von Sheldrake erwähnt.

                Was nutzt der Geist, wenn er nichts bewegen kann. Man kann auf vielerlei Art etwas bewegen. Und Schwingungen sind nun mal immer vorhanden es kommt nur darauf an wie man sie nutzt und ob man versteht wie man sie nutzen kann.

                Von der V V oder irgendeiner anderen Versammlung halte ich nichts solange die Keine Atombombe haben…die anderen haben die Waffen, was hat die V V ? Ich kenne das alles, habe mir sehr viel angesehen und komme immer wieder zum gleichenSchluß – wir leben nicht ewig 🙂

  3. „KFZ Raub und Enteignung in der BRD……“;
    wenn ich das schon lese !

    FÜR DIE BRDEUTSCHEN GIBT ES KEIN EIGENTUM UND AUCH KEINE RECHTE !!!
    Das steht ausdrücklich in jeden Fahrzeug Brief drinn: (schaut mal nach !)

    „DER EINGETRAGENE FAHRZEUGHALTER, IST NICHT DER BESITZER DES FAHRZEUGS !“

    Aber dem deutsch, dumm Michel interessiert das nicht. Hauptsache: fressen, ficken, fernsehen.
    „Uns gehts doch gut, redet er sich immer wieder ein.“
    Und wenn ihm dann Das enteignet wird was er bezahlt hat, aber von „Amts“ wegen, gar nicht ihm gehören tut, dann bückt er sich und schämt sich weil er seine Steuer (welche rechtswidrig ist) nicht bezahlt hat.

    Die BRD is scheeeeeee…….holarödulieeeee…….

    • Kriegsgefangene (Keinen Friedensvertrag, nur die Deutsche Wehrmacht hat kapituliert, noch immer Besatzungsstatus, keine Verfassung durch das Deutsche Volk …) haben KEIN Recht auf EIGENTUM ! Auch nicht auf das Häuschen, welches der Michel mehrfach an die Bankbesitzer bezahlt hat. Holt euch mal einen sog. Grundbuchauszug. Da ist in jedem Bundesland ein anderes Siegel drauf, da unterschreibt jemand quer über das Siegel drüber, die Gültigkeitsdauer ist begrenzt.
      Wie lange wird es dauern, bis der Eigentümer als derzeitiger „Bewohner“ im Flurstück erscheint ?
      Merkel hat jedem jungen Einwanderer ein Haus versprochen ! Schon vergessen ?

  4. gut gemacht!
    doch wir können ändern ..wenn wir anfangen in Massen uns so zu verhalten als wären wir keine Sklaven mehr und dazu beitragen, daß immer mehr aufwachen aus diesem Sklavensystem der Fremdherrschaft!

    Wer hier die Fremdherrschaft ausübt ist völlig offensichtlich:

  5. Wunderbar!
    Zu so viel „Daneben“, wie sich in diesem Land angesammelt hat, auch ein ganz frischer Erfahrungsbericht mit einem hoch-betagten aber zutiefst-verblödeten, ansonsten recht netten Herrn:

    Gespräch mit einem DEUTSCH

    Ich, der Erzähler, gehe mit einem alten Bekannten, der inzwischen 80 Jahre alt ist, ein Stückchen spazieren und setze mich respektvoll-freundschaftlich mit ihm auf eine Bank. Man kommt ins Plaudern. Über Gesundheit, Lokales in der Stadt, letztlich auch über Politik.

    Und da haut es mich, den Erzähler, doch nahezu von der breiten und ganz bequemen Bank! Der alte Trottel weiß mit 80 Jahren noch nicht, dass in seinem Personalausweis als Staatsangehörigkeit DEUTSCH steht und glotzt wahrlich wie ein Mondkalb, als ich ihm, der selbst ein gut florierendes Unternehmen führte und an seine Tochter abgegeben hat, sage, dass er – genau wie früher seine Angestellten -, für die BRD kein Staatsbürger ist, sondern PERSONAL!

    „Na und“, sagt er nur, lässt den Mund fragend halb offen stehen und versteht nicht, was diese Aussage denn soll. – Ich hingegen denke schlagartig, ich spinne, so droht das Blut in mir hochzukochen. Und ich frage ihn mit scharfem Ton, ob er wirklich so phlegmatisch oder blöde sei, dass ihn nicht interessiert, welchem Staat er angehört!

    Er gibt leicht verstört aber geradezu überheblich und selbst- und vermeintlich „alters-sicher“ grinsend zurück, dass das doch ganz einfach sei – die BRD!
    Sehr gut, sage ich ihm – und warum steht dann dort nicht BRD, sondern DEUTSCH – wo ist denn der STAAT DEUTSCH und wo ist denn der STAAT BRD auf der Landkarte?
    Und warum steht dann, wenn BRD doch auf der Landkarte verzeichnet ist, DEUTSCH im Ausweis und nicht BRD?

    Pah, macht er, das spielt doch keine Rolle! Das sei doch wohl egal. Ob ich denn ein Reichsbürger wäre, weil ich solcherlei Dinge überhaupt anschneide. – Da droht es mir die Schädeldecke zu heben, aber ich kriege mich ein.
    Ihm ginge es gut, er gehe regelmäßig wählen, außer ein paar gesundheitlichen Problemen fehle ihm gar nichts und er verstünde nicht, warum ich mich mit solchem Kram eigentlich abgebe, ob ich denn nicht wüsste, mich sinnvoll zu beschäftigen, in meinem Betrieb.

    Und setzt noch hinzu, wir sollten uns doch endlich mal vernünftig unterhalten, da wir uns doch so lange schon nicht mehr gesehen hätten.
    Es wäre doch schade um die Zeit für uns beide, uns mit solch läppischen Dingen zu beschäftigen, an denen wir doch nichts ändern könnten und doch auch nicht bräuchten, und die uns deshalb doch so fern sein sollten, wie nochmalwas und die uns darum eben auch überhaupt nichts angingen…

    Herzlichst, der DEUTSCH-Geschädigte!

    • Genau das ist das Problem,die „Deutschen“ wissen garnicht,was hier gespielt wird im Merkeltheater,und sie wollen es auch nicht wissen,weil es ihnen gut geht,die Rente reicht,jedes Wochende Fussball,Bier ist billig und Urlaub in der Türkei,die Alte kann sich die Füsse pflegen lassen und hat hundert Salbendöschen,und nette hellbraune Enkel,der Schwiegersohn ist ein netter Syrer.Ist doch alles bestens,bis jetzt!!!!!!!!!!!!!!!!!Aber nicht mehr lange,die Schlinge liegt um den hals und wird immer enger,aber solange noch Bier durchläuft.Wir stolpern sehenden auges in unseren Untergang,ich wüsste nicht,was uns noch retten kann.Die Geld-welt ist in der Hand der Rothschildjuden,wir sind schon lange keine reinrassigen Deutschen mehr und werden jeden Tag vo nallen Seiten besprüht und vergiftet,keiner will es bemerken,nur die meckernden „Reichsdeutschen“,die ewig Gestrigen.Feiert euer letztes Ostern,nächstes Jahr giebt es das nicht mehr,dann plärren wir Allah akbah und unsere Mädels finden die Burka schick,sieht man doch nicht ihre Speckgürtel und Hässlichkeit.Frohe Ostern,ihr Schläfer.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.