Ein Kommentar zu “HAARP – Das Wetter und Blitze als Waffe!

  1. Und wie geht das, diesen ganzen Todes-Dreck wieder aus dem Körper und dem Boden zu bekommen?
    Habe ich das richtig verstanden, dass es dazu „ganz probate“ Mittel gibt, die gar nicht schwer und von jedermann anzuwenden sind?
    Machen „wir“ das doch!
    Und sehen dann, wer überlebt! Die Sprüher oder die, die sich zu helfen wissen!
    Danke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.