3 Kommentare zu “BVB – Fußballer im Focus der Kulturbereicherung von Islam und Antifa ! Fakten zum Angriff

  1. Ein Ziel hinter dem Staatsterror, den ich auch in diesem Fall vermute, ist ja neben der Einführung des Polizeistaates, Unruhe zu verbreiten. Und dazu gehört auch, daß die verschiedenen Volksgruppen , politischen und religiösen Gruppen sich gegeneinander erhitzen und „Übles tun“ (vergleiche Psalm 37:8). Fußball ist nunmal für viele Männer der Mittelpunkt ihres Lebens und ihrer Freude und für Politisches interessieren sie sich oft nicht in dem Maße, wie sie sich für Fußball begeistern. Und diese weit verbreitete Lethargie gilt es wohl aufzubrechen.

    Ich vermute, daß man so wie in Frankreich auch in Deutschland den Bürgerkrieg lostreten will.
    Der deutsche Durchschnittsmann will lieber seine Ruhe, sein Fußballspiel und Bier und Chips dazu….. Der Franzose ist da anders geartet.

  2. „Wir müssen wie Puppen funktionieren“, klagten die Dortmunder nach dem verlorenen Heimspiel, zu dem sie nur wenige Stunden nach dem Attentat antreten mussten.

    Dazu kann man nur sagen: „Langsam merken es auch die ‚höheren Kreise‘, wie man hier zu funktionieren hat, inzwischen!“

  3. Jupp – vermutlich werden es alle noch erleben, das nich nur die Fahrtrouten geheim gehalten werden…..

    …..sondern auch die Austragungsorte der Spiele…..

    …..und wenn es ganz hart auf hart kommt, sogar die Übertragungskanäle 🙂 🙂 🙂 🙂

    Und was soll das überhaupt heißen, die Polizei will versuchen die Spieler zu schützen????

    Haben die vorher etwa die Spieler verdroschen, oder gar auf die geschossen?!?! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s