3 Kommentare zu “Klimaschwindler sind irgendwie saudoof

  1. Es ist nur erschreckend zu sehen, daß obwohl selbst in den Mainstreammedien immer mehr die Wahrheit durchschlägt (siehe die jüngsten Sendungen des BBC, RTL und ARD Extra in Schen Klimaschwindel) weiterhin vom Klimawandel die Rede ist. Daran sehen wir, wie wirksam die Menschen durch die Mainstream-Medien manipuliert worden sind!

    Selbst wenn Bush, Rumsfeld und Cheney vor die Kamera treten und sagen würden „911 war ein Insidejob….“, die Leute würden es nicht glauben und lieber sagen „Die sind verrückt geworden!“

    Oder die Bundeskanzlerin konnte ösiz ins Mikrophon trompeten, als der Obama in Berlin war: „Wir waren es früher (in der DDR) nicht gewohnt, daß das Volk etwas zu sagen hat….“. Es wird einfach nicht wahrgenommen.

    Wie kann man so blind und abgestumpft sein. Es muß eine nicht zu überbietende Gehirnwäsche stattgefunden haben, die es verhindert, die Realität auch nur wahrzunehmen. Die wahren „Realitätsverweigerer“, obwohl man diesen Begriff gerne auf „Verschwörungstheorretiker“ anwendet

    • Neuerdings wird die Wettervorhersage in Wetterfarbe ausgedrückt .Wenn die Sonne scheint, ist die Wetterfarbe gelb. Wie im Kindermalbuch. Ich sehe immer nur die Wetterfarbe „Gitternetz“ Es ist einfach nicht mehr zu fassen.

  2. Heuchler und manipulierer , es reicht, die haben uns unsere Leben genommen, mit Manipulierungen,
    Wacht auf, und boykottiere, diese scheiße so lange es noch möglich ist,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.