6 Kommentare zu “1984

  1. Wir bräuchten dass mindestens „37%“ der 99% dieses (gesamte) Video ansehen/-hören würden .

  2. In einer Demokratie sind Wahlen nicht nötig, und in einer Diktatur nicht möglich!

    Ergo habe ich mich bereits dazu entschieden,

    NICHT ZU WÄHLEN !!!

    Deshalb steht auf einem T-shirt, das ich mir habe bedrucken lassen, auch in GROSSER SCHRIFT, VORNE und HINTEN drauf:

    ICH BIN NICHTWÄHLER !!!

    Stelle mir gerade vor, was für eine Freude es ist, wenn mir der erste mit gleichem Aufdruck begegnet… 🙂

    • immer zu Bedenken, wir sind zu wenige, wenn unsere Nichtstimmen dann irgendwelchen Parteien einfach zu geordnet werden, dann haben wir den selben Mist, das Wahlen ungültig sind wissen wir, was schert sich das Pack daran? Ich weiß noch nicht, dann würde ich lieber meine Stimme der Gegenpartei geben, damit die anderen sie nicht bekommen, aber dann sind wieder die Wahlfälschungen, es ist einfach zum kotzen, wenn es genug Nichtwähler gebe, wäre es vielleicht kein Problem, die anderen ins Abseits zu schicken, aber so lange unsere Stimmen anderen Parteien zugeordnet werden bringt es uns nichts

      • @ Erika Levermann,

        vor ein paar Tagen schrieb ich hier:

        WENN man schon wählen geht, dann sollte man wenigstens daran denken, das WICHTIGSTE SELFIE seines Lebens zu machen – vom Wahlschein!

        Dann hat man zumindest einen Beweis in Händen, WAS man gewählt hat!

      • Dieses „Bravo“ galt dem Kommentator „Lynn“, aber zu seiner Äusserung um 7:26 ! (Siehe oben).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.