19 Kommentare zu “VSA beginnen Angriffe gegen Assad – 59 Marschflugkörper auf syrische Militärbasis gefeuert

  1. „Klingt“ nach einer perfiden Show. „Giftgasangriff“= Bekenntnis der USA zum Alleingang= Angriff mit 59 Marschflugkörper= wenig (keine) Opfer. Ablenkungsmanöver von internen Problemen?

    • Lieber Truman, wie hast du den Ausgang aus der Matrix gefunden? Du hast die Angst überwunden!

  2. Die Gottlosigkeit dies ist es was unser Herr Gott/ Jesus Christus verkündet hat, nicht die oder der, sondern wir die auf dieser Welt sind die alles mitmacht in diesem weltlichen Fleischigen.
    Die Gesetzlosigkeit, kein Maas mehr an Moral , Bibel die 10 Gebote.

    Ja der Teufel hat gutes Geleistet muss man ein Kompliment geben, und wenn der Herr nicht früher eingreift würden alle verloren gehen.

    Kehrt um, sucht und ihr werdet ihn finden.

    • Ja!
      Mir ist heue die „Riesenzeitung“ untergekommen – und dort wird auf einer ganzen Seite gezeigt, dass das „Nacktherumlaufen“ ein besonderer Hit oder sowas wie „heimische oder un-heimliche Kunst“ sei! Ich konnte es nicht so lange ansehen, habe den wahren Sinn also nicht erfassen können (und wollen), nur die Bilder und die Hauptzeilen mitgekriegt.
      Bewusste Nacktheit also im Haus, im Garten, ich glaube, ein Mann fuhr sogar mit dem Fahrrad (wohl ganz wie Adam und Eva!)
      Wahrhaft zum KOTZEN! Kreaturen, wie Gott sie schuf – äußerlich! Innerlich kann da wohl nichts mehr wirklich Göttliches sein!

      Es ist eigentlich so lächerlich und man sollte sie womöglich durch Verlachen in ihre schmutzigen Löcher verweisen, die nur Abschaum, Niedergang jeglichen Anstandes, jeglichen sittlichen Empfindens vor einander, vor Kindern, vor Fremden an den Tag legen und offenbar sind die „Akteure“ auch noch stolz, groß abgebildet zu werden, mit dem „dummen Pimmel-Muschi-Titten-Zeug“, das doch Jede/r selber hat und sich nur vor solcher Zurschaustellung nur ekeln kann.

      Aber – das sind ganz gezielte Aktionen!

      Das sind Versuche, die einen zu verrohen, viechisch werden zu lassen, die anderen zu ärgern, aufzuregen!

      Und zugleich las ich in einer Tageszeitung, dass die „gleichgeschlechtlichen Paare“ o.ä. (ich weiß nicht, was das ist und will es auch nie erfahren, geschweige denn mal sehen!) „MEHR RECHTE BEKOMMEN SOLLEN!“

      Da war mir dann nicht ganz klar – und es verwirrten mich diese öffentlichen „Sexattacken von allen Seiten“ offenbar so, dass ich tatsächlich fragte, „ob denen, die mehr RECHTE bekommen sollen – etwa ‚Reichsbürger‘ oder ‚Nazis‘ zugewiesen werden sollen…?“

      Das Leben – selbst im vermeintlich harmlosesten Alltag – wird wahrlich immer schwerer, immer unerträglicher!

  3. vermutlich haben die alten männer dreck am stecken ala pizzagate und hängen an zions nippel…..völlig geisteskrank…

  4. In Bezug auf oben stehender Satz:
    „Jetzt kann man sehen, daß Trump die gleiche Geisteskrankheit hat wie seine Vorgänger!“

    Dazu mein Kommentar: Soll das bedeuten dass „WIR“ (insgesamt betrachtet) eine extrem „lange „Leitung“ haben ???

  5. „Glaubt“ denn wirklich noch Einer dass „der“ als Kandidat aufgestellt würde ohne entsprechend gründlich vorher „gebrieft“ zu sein ?????????????????????
    (Gebrieft bedeutet : VORPROGRAMIERT !)

    • … schon als Multimilliardär ist er doch einer von der selben „Klicke“ !

  6. Jetzt verstehe ich den US-Nato-Vorstoß und Aufrüstung an den grenzen Russlands – Es soll somit druck auf die Russen gesetzt werden damit sie nicht dementsprechend so reagieren können wie sie es unter andere Vorkehrung getan hätten – deshalb beginnt für die Russen ein diplomatischer Drahtseilakt – Mal sehn, wie sie das lösen wollen ohne die ganz große Auseinandersetzung zu Riskieren…………..

    Gehabt Euch….WIR!…die aus Fleische,Haut & Blute beseelte Männer, Frauen von Leuten!

  7. Da haben wir ihn den netten Trump.
    Oder hat man an Trump vorbei einen Angriff gemacht?
    Von den „Blackwater“?
    Kaum zu glauben,denn Trump hat es ja angekündigt.
    Wirklich nett der Mann,genau wie Obamba.

  8. Tja Leute, es sieht so aus als wenn auch unter Trump alles beim alten bleibt? Die Weltpolizei USA überfällt den suveränen Staat Syrien! Das erinnert an den Überfall auf den Irak…
    Und wieder die gleichen Schwätzereien und Lügen von den US Aussenminiser.
    Die Hoffnung auf eine Wende in der US Politik ist zumindest bei mir verflogen!
    Trump scheint auch nur eine Marionette der US Fremdherrschaft in den zu sein?
    Mal sehen wieviele Kriege noch folgen?

  9. Vielleicht ist es auch etwas voreilig, von mangelnder Entschlossenheit bei den Russen zu sprechen.
    Es gibt Berichte, daß nur 23 der abefeuerten Cruse Missels die Miliitärbais getroffen hätten. Mit anderen Worten: Die Russen haben wahrscheinlich doch reagiert, nur war eine Überzahl an Cruise Missels unterwegs.

  10. Trump hat die letzte noch vorhandene Symphathie bei mir verloren. Warum tun die Russen nichts?
    Die Frage wird vom Vorkommentator zu Recht gestellt. Ich glaube, die tun nichts, weil die sich nicht provozieren lassen und damit den ganz großen Krieg verhindern wollen. Die lassen eher Syrien noch mehr in Schutt und Asche versinken, genauso wie sie es in der Ostukraine zulassen, als sich zu einem Gegenangriff veranlasst zu fühlen.

    ich schätze die würden nur dann reagieren, wenn sie selbst bzw. ihre Militärbasis angegriffenw ürden.

    Das ist nämlich eine ungeheure Provokation Russland gegenüber und man möchte von Seiten des Westens sich mit Russland anlegen und einen Grund dafür finden und ihn, wenn Russland den Grund nicht liefert, ihnen selber schaffen. Der Giftgasangriff war entweder False Flag oder bedauerlicher Effekt des Angriffes der syrischen Armee auf ein Munitionslager der Terroristen

    • Super Dein Kommentar. Sehr trefflich und glasklar dargestellt.
      Werde Dich im Fokus behalten … 🙂

  11. Ich wollte Trump 100 Tage, also bis zum 30. April Zeit geben, um meine Hoffnungen in ihn wenigstens in Ansätzen bestätigt zu sehen, aber jetzt hat er sie zerTRUMPelt.

  12. Komisch, ich denke, die Russen haben in Syrien ihre S-300 und S-400 stationiert.
    Wieso wurden die Raketen der verdammten Yankees nicht abgeschossen?
    Damals fing es mit der Brutkastenlüge an…..

    • Überleg mal …
      Diese Dinger vom nachtschwarzen Himmel runter zu holen, wären ein leichtes für die Russen.
      Doch dieses würde bedeuten in den direkten Konflikt mit den Amis zu geraten, was wiederum zur Folge hätte, dass diese Vollpfosten schnell schwereres Geschütz in Stellung gebracht hätten.
      Dank der Besonnenheit der Russen wurde damit ein Flächenbrand im nahen Osten fürs erste verhindert.
      Warten wir mal ab was die nächsten Tage so bringen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.