6 Kommentare zu “Donald Trump (Mongo) ruft Verbündete auf, sich dem Sturz von Assad anzuschließen

  1. Der denkbar beste President nützt nix, wenn Grundsätzlichkeiten gar nicht vorhanden sind: Ehrlichkeit, Recht, Freiheit, Verantwortung, Menschlichkeit… Im satanischen Monopoly-Spiel gibt es das nicht!
    Auch bei uns in Europa nicht!!!

    Ich bin dennoch ganz zuversichtlich! Es wird zwar schlimmer, aber auch sehr viel offensichtlicher.

    Gehst du im Wald spazieren, siehst du was läuft. schaust du über die Felder, dann siehst du was läuft. Schaust du in den Himmel, dann siehst du es. Schaust du in die Schlachfhöfe… Schaust du in und um die Gefängnisse… Schaust du dir den Verkehr genauer an… Die Medien… Die Politiker…
    Die Märkte…

    Das Auge braucht bald gar nicht mal mehr geschult zu sein, denn es springt bald wirklich jedem ins Bewusstsein.

    Aktuell läuft die Korruption auf Hochtouren. Ein Beisspiel aus nur einem Bereich: Da bekommt ein Verpächter (Bauer) für ein weit über 100m hohes Windrad 40000€ für wenige Quadratmeter bebaute Fläche auf dem Feld. Das ist auf die volle Vertragsdauer von 20 Jahren eine Summe von 800.000€. Die Gemeinde genehmigt die Flächen am Rande zur Nachbargemeinde und bekommt ebenfalls eine Auszahlung, welche ich noch nicht kenne. Die Distanz zur Windanlage beträgt auch gerne mal knapp 2000m zu den ersten Besiedelungen!!! Das ist so viel Geld, dass nahezu jeder Verstand ausgeschalten wird und es mehr darum geht wer an die Bestechung ran kommt, statt sie zu verhindern (sie die Windräder) bzw. sie zumindest aus der Belästigungszone zu verbannen.

    Eine andere Geschichte ist: Was ist Staat und was ist Firma? Wer übt über was Gewalt aus?

    Akzeptieren wir unsere Lebensräume nur noch als reines Wirtschaftsgebiet für wen auch immer?

    Die Erhitzung des armen Frosches geht weiter, es beginnt schon etwas weh zu tun…

  2. Spätestens jetzt erkennt man das wahre Gesicht des Präsidenten. Sein Wahlkampf, das vielen so viel Hoffnung gab, war nichts als Stimmenfang. Damit allerdings geben die US Meinungsmacher und Politiker zu, genau zu wissen, was das Volk will, tun dann aber das entgegengesetzte. (wie unsere VV es auch tun wird).
    David Dúke war ein begeisteter Unterstützer Trumps, mal sehen was er dazu zu sagen hat.
    Donald Trump : Daumen runter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.