3 Kommentare zu “Männer sind visueller als Frauen (sub)

  1. So ein Schwachsinn was dieser Uralte „Mann“!?? da von sich gibt.
    Wenn er damit wirklich recht haben sollte, was ich nicht glaube, dann sind ich und mein gesamtes männl. Umfeld keine Männer. Vielmehr sind Frauen Pussy-gesteuert, sie können es nur besser tarnen.

    Dieser feministische Greis, will uns Männer als schwanzgesteuerte hirnlose Idioten darstellen.
    Aber man kennt ja die ewige anti-Männer-Propaganda… Männer sind böse und an allem schuld.. sind dumme Trotteln. Es gibt not-geile Männer, (Nafris z.B.) aber so ist die Mehrheit der weißen Männer nicht. Was jedoch gesichert ist, ist die Tatsache, dass Frauen materialistischer sind (300 Paar Schuhe, 30 Blusen, 20 Hosen usw., Unterhaltsprostitution durch Unterhaltsmaximierung nach Scheidung mittels Umgangsboykott (zahle mehr, oder Du siehst Deine Kinder nie wieder)…) und auch sehr stark zu Exhibitionismus neigen.

    Zu dem Thema Silvesternacht / Köln 2015, würde sich dieser Feminazi-Greis, komplett gegenteilig äußern… da bin ich mit 100%ig sicher.

    Hagen, Du enttäuschst, aber vielleicht erkennst Du dich einfach nur in diesen Bericht wieder.

  2. Die Stärke des „schwachen“
    liegt in der Schwäche des „starken“
    für das „schwache“ Geschlecht.

    Sie sind nun mal eben unvergleichlich schöner und anziehender, die Mädels!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.