3 Kommentare zu “Allvater, Ur-Bibel und Schöpfung

  1. Wunderbar!
    Es gilt, den GEIST DES GANZEN zu verstehen, zu entnehmen und sich einzuverleiben. – Wer der heute „Verantwortlichen für das, was sich hier auf Erden zuträgt“, hat auch nur einen Funken davon?

  2. hallo troja,

    unser urschöpfer vernichtet nicht, da muß ich dir recht geben. der baum des lebens, ist der baum

    des totes. ich denke auch da ist umgeschrieben worden, ich lese gerne bücher, lass aber meine

    INTUITION sprechen, und lasse es im raum stehen.

    die wahrheit und das licht siegt.

  3. Das Buch von Frensold Schmid kenne ich seit längerem.Der Text ist sehr gut ,aber ich habe den Verdacht an einigen Stellen ist er im Laufe der Jahrtausende verändert worden im Sinne des Hinduismus.Ich meine z.B. die Stelle ewo es heißt-„ich bin das Leben,ich bin die Vernichtung“.Usw.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s