7 Kommentare zu “Japan: Multikulti ist keine Lösung (sub)

  1. Es ist leider so, das die Zionisten / Kasahren eine Agenda durchführen und sie keiner aufhält.

    Stattdessen haben diese Zionisten in allen Bundestags-Parteien ihre Gefolgsleute, die bewusst und oftmals unbewusst, deren Agenda umsetzen.

    Das von ihnen beherrschte Bildungssystem, trägt noch dazu bei, die eigenen Interessen ins Gegenteil zu verdrehen. Oftmals erkennen die Menschen erst durch eigene Nachforschung, das ihr anerzogenes Gedankengut, kein natürliches und selbsterhaltendes Gedankengut ist und sie letztendlich in die eigene Zerstörung führt.

    Japan wird nicht nur seine Kultur erhalten, es wird auch seine Zivilisation erhalten, ausbauen und vor allem weiterentwickeln.

    Die europäischen Zivilisationen, werden durch fremde Kulturen, die keinerlei zivilisatorische Verhaltensweisen, vor allem gegenüber anderen Kulturen und oder Menschen entgegenbringen,
    da sie nur ihre Kultur kennen und zivilisierte Menschen, wie wir sie kennen, eher respektlos verachten und ausnutzen.

    Parallelgesellschaften sind die Folge und da diese Parallelgesellschaft sich überproportional reproduziert, werden als mehr Putzfrauen und arbeitsscheue Frauenunterdrücker den Arbeitsmarkt überschwemmen. Abhilfe der Politik ist zur Zeit, dass das Bildungsniveau dermaßen sinkt, so da die Industrie an Grenzen stößt, um auf dem Weltmarkt, mithalten zu können.

    Diese Industrie wird dann gezwungener Maßen in Ländern produzieren lassen, wo die ethnischen Strukturen homogen sind. Was das bedeutet weis jeder von uns.

    Bis Schlußendlich die Sozialleistungen, das Bildungsniveau und andere Bereiche kollabieren und die von den Politikern erzeugte Balkanisierung, den sozialen Frieden zerstört hat.

  2. „Nichts ist so beständig, wie die Veränderung!“

    Auch diese Mißstände können nur bis an die Spitze getrieben werden – dann knicken sie um!

    Es geht natürlich in erster Linie darum, das „Deutschland verrecke“ umzusetzen. Dazu ist jedes Mittel, jede Machenschaft, jeder Mithelfende recht!

    Aber „sie“ werden es nicht schaffen, nicht zuende bringen!

    Weil hier Menschen mit LEBENSKRAFT UND LEBENSWILLEN leben! Die sind zwar lange still und „fressen sehr viel in sich hinein“, was ihnen angetan wird – aber „tot“ sind sie beileibe nicht!

    Im Gegenteil! Hellwach ist jeder, der noch an sich, seine Lieben, seine Freunde, sein Volk glaubt – und nicht nur für sich denkt, nach dem Motto der „Vernichter“: Nach mir die Sintflut!

    Informiert euch bei der VV – Verfassunggebende Versammlung! Was kann man „falsch“ machen? Jede Veränderung der derzeitigen Zustände wäre und wird auch zum Segen!

    Danke!

  3. Es geht doch bei uns mit der Angstmache darum,immer frisches Blut zum aussaugen zu haben.Die „Beamten“ brauchen ständig neue Ernährer,die Bänker immer neue Schuldsklaven. Die juden klagen nie,das sie aussterben,weil sie es verstehen,durch Zins und Zinseszins die anderen für sich rackern lassen,wenn auch nicht alle so sind.Wenn ein Volk schrupft,dann sinken auch die Ausgaben,natürlich muss die „Verwaltung“ auch mit schrumpfen..Aber das wollen sie ja nicht,vermehren sich fleißig und produzieren lauter kleine „Verwaltungsangestellte,Beamte“usw.alles unproduktive,lebensuntaugliche „Menschen“Nach dem großen Aufwasch zählt nur das ,was jeder kann,blos nachplappern und spekulieren wird es nicht mehr geben,darf es nicht mehr geben.Was allein schon die Unterhaltung kostet,damit die Leute glotzen und nicht nachdenken,auf keine freien Gedanken kommen,Ärzte werden hinterher bezahlt,wenn man wieder gesund ist.Habt ihr euch nicht gewundert,wo aufeinmal das viele Geld für die „Flüchtlinge“ herkommt?Ein Klick,und schon ist der „Staat“ wieder flüssig,und jetzt haben sie sogar noch kräftig Überschuss gemacht,trotz der vielen „Flüchtlingskosten“,welch ein Wunder,da können sie ja auch mal bei der Rente klicken!!!!!!!!!!!Das „Geld “ ist eine fiktion,merkt ihr das nicht,es wird vermehrt oder vermindert,wie sie es brauchen,es giebt keine sicherheit mehr,keine Deckung,der Schein ist nicht das Papier wert ,auf dem er gedruckt wird,ständig neu,damit immer genug da ist.Deshalb wollen sie ja auch das Bargeld abschaffen,dann können sie per Mausklick die Massen lenken und abstrafen,lasst es nicht soweit kommen,niemals,denn dann seid ihr ausgeliefert,ihr habt jetzt schon bei der Privaitsierung geschlafen.Das sage ich ncht als Troll.sondern als Ossirentner.

  4. Nee, die haben ja bereits eine Bevölkerungsdichte von 337 einwohmer pro qkm, das Boot ist voll.
    Habt ihr hier keine andere Themen ? In Greece gibt’s einen Bankrun und die NSA Geschichte ist auch ein Thema! Oder seit ihr hier alle von PEGIDA?

    • Nein ,genau da ist ein Teil der Agenta,man will uns in Angst halten,damit wir der Umvolkung nichts mehr entgegensetzen,sie als kleineres Übel annehmen,nach dem Motto,nimm die kleine Pille,die ist nicht so schlimm.Dabei läuft das Hauptprogramm im Hintergrund,wir denken aber,na die haben aber sorgen.Es läuft alles im Fass mit dem doppelten Boden,nur wir sind naiv und wollen staunen und beschissen werden,das aufwachen wird uns vergehen.Nun erzählt man ständig,man habe einen Steuerüberschuss,woher kommt das auf einmal,wo doch immense Kosten für die Umvolkung anstehen.Meinen die etwa die ausstehenden Beträge und einnahmen für die Flüchtlinge?,da hat man wieder alle buchungtriks angewendet,damit es am Ende gut aussieht.Von uns „Bürgen“ sieht da doch schon lange keiner mehr durch,obwohl mal einer nach den Kosten für das „Geoeenchenering“-Chemtrails gefragt hat.

  5. Genau – das ist der Ansatz!

    WEIL ES DORT KEINE KRUMMEN NASEN GIBT mit kaputter dämonenbessesener Psyche und ihrem fanatischen falschen Glauben JUDAISMUS > TALMUD usw.

    Horst Mahler hat diesbezüglich alles Wichtiger schon längst gesagt und landete dafür im Kanst in dieser BRD NGO der Fremdherrschaft …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.