2 Kommentare zu “Aufgedeckt: USA haben in Syrien Uran-Munition eingesetzt

  1. Alle, die weltweit in einer Waffenfabrik oder etwas, das mit der Herstellung von Dingen zur Tötung von Menschen befasst ist – krank melden und nie wieder hingehen! Vom Hausmeister bis zum Direktor!

    Sonst, Leute! – Schaut in den Spiegel in eurem Badezimmer! Der sagt euch, wen das als nächsten trifft!

    Keine Angst vorm Verhungern oder sozialen Abstieg, wenn ihr endlich aufhört, euch dafür herzugeben, dass sinnlos Frauen, Männer, Kinder, Tiere getötet und die Natur verseucht wird auf undenkliche Zeiten!

    IHR habt ein starkes Pfand in euren Händen!
    Hütet euch, es zu missbrauchen! Denn wie bei allem, so gilt auch hier:

    „Auge um Auge – Zahn um Zahn“, wird jedem vergolten, was er sich selbst „zugeteilt“ hat, in seinem Erdenleben!

  2. Der Dokumentar Filmer Frider Wagner hatte dieses Thema „URANMUNITION“, die schon im Irak Krieg eingesetzt wurde zum Thema gemacht. Dieser Beitrag wurde nur ein einziges mal im Öffentlich Rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt und Herr Wagner hatte seitdem keinen Auftrag mehr erhalten.

    Der Einsatz und Herstellung dieser Panzerbrechenden Uran-Munition, ist ein Verbrechen gegen die Menschheit. Sowohl die beiden Irak Kriege, Jugoslawien Krieg gegen die Serben und jetzt in Syrien, zeigen das die verantwortlichen US Regierungen, allesamt Kriegsverbrecher sind.

    Wo bleibt da der Aufschrei der links-grün-versifften Atom-Gegner und die der Medien?

    Wäre diese Uran-Munition schon vor Jahrzehnten thematisiert worden, so denke ich wäre ein Verbot schon lange hinfällig und somit der Einsatz als schlimmstes Verbrechen unmöglich gewesen.

    Wenn die VSA gegen ISIS kämpft, so sollen sie ihnen keine Waffen liefern, doch das geht nicht da sonst ihr industrieller militärische Komplex, keine Aufträge generiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s