5 Kommentare zu “Eine Minute Stille

  1. Ich verstehe nicht,warum man mit diesen Figuren noch redet,sie verdienen keine Achtung,keine Beachtung,nur noch Verachtung,lasst sie links liegen,beachtet sie nicht.Das tut ihnen mehr weh,als wenn ihr versucht,sie umzudisskutieren.Das wäre genau so unmöglich,wie eine Schallplatte umzuspielen.Es kommt immer daselbe raus.Macht euch bereit für die Abrechnung,notiert und dokumentiert alles,nicht wie zur Wende,wo die „Schredderer“ am Ende eine fette ABM bekommen haben,damit sie die Schnipsel zusammenpusseln.Und dabei ist eine Stasibeamtin Bunzelkanzler geworden,unglaublich,was habt ihr ech dabei gedacht???????

      • Was für eine tolle Bemerkung! Respekt!

        Wunderbar, wie wir doch miteinander umzugehen verstehen!

        „Wir“ hier, die (sich wohl einbilden) aufgewacht zu sein!

        Aber in Wahrheit sind Quertreiber und Denkfaule dabei, die nur nach Stunk gieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.