Ein Kommentar zu “Haben James Cameron und ein Team von National Geographic Atlantis entdeckt?

  1. Naja, man muß bedenken, das laut Schulwissen der Meeresspiegel nach der letzten sogenannten Eiszeit um ca. 150 Meter tiefer lag. Und sukzsessive über Tage, Wochen, Monate und Jahre stieg, je nach örtlichen gegebenheiten.

    Es könnte aber auch so sein, wenn sich ein Kontinent oder ein größerer Bereich des Meeresbodens, absinkt und andere Bereiche vom Meeresboden aufsteigen und in der Summe dann mehr Wasser verdrängt wurde, dann könnte ein Meeresspiegel-Anstieg auch so erklärt werden.

    Daraus muss man auch Schlußfolgern, dass das Mittelmeer vom Atlantik irgendwann, bei Gribaltar zuerst im westlichen Mittelmeer und dann zwischen Sizilien und dem italenischen Festland, das östliche Mittelmeer abgesoffen ist. Danach wurde das Schwarze Meer über den Bospurus geflutet und die Kulturen die noch im tiefergelegeren Rand des Schwarzen Meeres siedelten, mußten dann in höher gelegene Gebiete wandern und ihre alten Siedlungen aufgeben.

    Heute verbietet die Türkei immer noch Untersuchungen, in tiefer gelegeneren Küstenbereich des Schwarzen Meeres, da diese Funde wie auch die Pyramiden in China, überhaupt nichts mit Turk-Völker und Chinesen gemeinsam haben und ihnen ein beschämendes Gefühl vermitteln würde, auf dem Land anderer Kulturen zu siedeln.

    Die Ostsee, wird bei den Seeleuten die überflutete Wiese genannt. Wäre dort der Meeresspiegel nur um 20 Meter tiefer, wäre dieser Bereich ein gigantisch-großes Fluß-Tal.

    Ja und einen Anker aus einem Fels, zeugt nur davon, das dort kaum Strömungen vorhanden waren.
    Denn wer in einer Strömung ankert, der brauch Anker, die in den Boden, mittels Haken, greifen.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s