4 Kommentare zu “KRIEGSVETERAN: STILLE TRÄNEN

  1. Danke!
    Wenigstens auf diese Weise bleibt etwas von Menschlichkeit in diesem Land!

    Ein Volk, das seine Alten – und seine Beschützer – vergisst und entehrt,
    weiht sich unbewusst selbst dem Untergang!

    Denn die Weishait des Alters und die Beschützerinstinkte gehen verloren.
    Und mit ihnen der Mensch, das Volk.

    Scham, Scham, Scham. Mehr bleibt nicht zu sagen und zu empfinden.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s