2 Kommentare zu “Apollo, Mond und ein paar Betrachtungen von der Seiten-Linie!

  1. Zwei Hinweise, die ebenfalls starke Indizien für eine Fake-Landung sind, die in obigem Vid zu sehen sind, aber nicht angesprochen werden:

    Min. 1:18:11 Beim Sprung zum Salutieren der Flagge wird dermaßen viel Dreck mit den Schuhen nach oben gezogen, der während des Sprungs dann abfällt, daß es eigentlich nicht sein kann, daß der Sprung von vollkommen trockenem Sand aus gestartet wurde. D. h. der Dreck muß eine gewissen Feuchte haben, um so viel an der Schuhsole kleben zu können, daß er überhaupt mit nach oben vom Boden weggezogen wird.
    Der Laser-Reflektor: Die ca. 1/4 m² große Fläche des Reflektors bildet die „Zielscheibe“ für den Laserstrahl, der dort auftreffen und dann reflektiert wieder auf die Erde zurückkommen soll, wo er ebenfalls wieder genau das Meßgerät des „Schützen“ treffen muß.
    a) Wir sprechen von einer Entfernung von ca. 380 000 km.
    Es muß schon ein „Superschütze“ sein, der einen Lichtstrahl über 380 000 km genau auf ein 1/4 m² großes Feld bringt.
    b) Wir sprechen von einem Mond mit einer Fluchtgeschwindigkeit von 2380 m/s = 2,38 km/s = 8568 km/h. Es muß schon ein „Super-Superschütze“ sein, der ein sich mit 8568 km/h bewegendes Ziel, das nur 1/4 m² groß und ca. 380 000 km weit weg ist, genau trifft. Da das Licht für diese Entfernung mehr als eine Sekunde braucht, muß der Super-Superschütze also einen Vorhaltewinkel einhalten.
    c) Wir sprechen von einem Laserstrahl, der von der Erde aus abgefeuert wird, die sich angeblich um sich selbst dreht, je nach Standort des Schützen mit bis zu 1600 km/Tag (Äquator). Es muß also ein „Super-Super-Superschütze“ sein, der das ebenfalls noch zielsicher mit einrechnen kann und immer noch genau das „Ziel“ auf dem Mond trifft.
    Von der angeblichen Drehung der Erde um die Sonne, wollen wir hier gar nicht erst sprechen.

    d) Und nun kommt noch die ganze Retour-Kutsche, die der „Schütze“ mit einrechnen muß. Denn alle Punkte von a) bis c) müssen nocheinmal berücksichtigt werden, damit der reflektierte Strahl auch wieder genau im „Kästchen“ des „Schützen“ landet, damit er seinen Volltreffer überhaupt auswerten kann.
    Es muß sich also um einen „Super-Super-Super-Super-Super-Superschützen“ handeln.
    Hut ab!

    Zum eingangs erwähnten Thema „Verschwörungstheorie“:

  2. Wer diesen Film gesehen hat,der glaubt ganz bestimmt auch noch an den begangenen Holocaust an den Juden ?????!!!!
    Oder können Bilder und Filme etwa seit neustem Lügen?!
    Sind dies auch Tatsächlich Fake Bilder oder Filme?!
    Dies alles entspricht doch den Tatsachen oder etwa nicht was man uns da täglich im TV präsentiert,oder glaubt da jemand etwa etwas anderes?!
    Ach nö,nicht doch ist doch alles die reine Wahrheit ?!
    Ist da etwa keine Propagandamaschinerie an gelaufen nach dem 9.5.1945 ?!
    Also wo ist sie nun die nackte Wahrheit?!
    Kann es uns das Maasmänchen beantworten ?!
    Wo ist denn nun unser oberster Fake-Minister?!
    Kann er das wirklich Tolerieren ?!
    Wo bleibt die Zensur?!
    Und vor allen dingen wann wurde nochmal die Meinungsäußerung begraben?!
    War das dieses oder letztes Jahr?!
    Weiß das eigentlich noch jemand?!
    Ja meine Damen und Herrn,fragen über Fragen!
    Ja und da bin ich wider an dem oberen Punkt an gelangt,wie war das nochmal mit dem so genannten Holocaust?!
    War das alles Echt was wir darüber gelernt haben,war das alles echt?!
    Gibt uns genau dieser Film nicht auch eine Antwort auf genau diese Frage?!
    Könnte es nicht sein das,daß Deutsche Volk genau so an der Nase herum geführt wurde
    wie die Weltbevölkerung bei der Mondlandung?!
    Ja oder Nein,das ist die Frage aller Fragen!
    Wird es ( das Deutsche Volk ) , genau diese Frage eines Tages einmal beantwortet bekommen?!

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s